Intelligent Systems | Technologie verhilft GAC zum Sprung auf Platz 176 der Fortune 500

14.08.2021 |  Von  |  Presseportal

Guangzhou, China (ots/PRNewswire) – Seit fast 25 Jahren hat GAC die unabhängige Innovation auf der Grundlage von Joint Ventures und Kooperationen sowie durch die umfassende Finanzierung der GAC-F&E-Zentren gestärkt. Diese Investitionen in Technologie hat große Erfolge gezeitigt: Am 2. August 2021 war GAC in der Fortune 500-Liste um 30 Plätze auf Platz 176 aufgestiegen.

Trotz eines weltweiten Abschwungs erzielte GAC im Jahr 2020 ein Umsatzwachstum von über 5% und verkaufte über 2 Millionen Modelle. Besonders beeindruckend sind die Zahlen für das erste Halbjahr 2021, in dem der Gesamtumsatz um über 25 % gestiegen ist.

Auf dem GAC Group 2021 Investors“ Day präsentierte GAC einige der erstaunlichen technologischen Errungenschaften, die die Grundlage für das künftige Wachstum zu einem globalen Automobilhersteller der Spitzenklasse bilden werden.

Konnektivität, neue Energie | Die kommenden Jahre bei GAC

„Keine Technologie, keine GAC“ Unter diesem Motto lässt sich die Entwicklungsstrategie der GAC und ihrer Tochtergesellschaften zusammenfassen.

Im Mittelpunkt des GAC-Plans stehen die beiden Themen intelligente Konnektivität und neue Energie.

Die GAC-Gruppe hat in jüngster Zeit mehrere Fahrzeugtechnologien entwickelt und verbessert, darunter das Fahrassistenzsystem L2++, das Robotaxi, ein selbstfahrendes Auto der Klasse L4, die Magic Box, ein von GAC entwickeltes auffälliges Konzeptfahrzeug, und das GIEC, eines der fortschrittlichsten intelligenten CockpitsChinas.

In den nächsten fünf Jahren wird sich die GAC Group auf die umfassende Verbesserung unabhängiger Innovationen und die Realisierung einer qualitativ hochwertigen Entwicklung in fünf Bereichen konzentrieren: Elektrifizierung, intelligente Konnektivität, Digitalisierung, Kommunalisierung und Internationalisierung.

Ein Aspekt davon ist der neue GAC New Energy Vehicle Industrial Park, der sich auf die Produktion von reinen Elektrofahrzeugen (EV) und intelligenten vernetzten Fahrzeugen (ICV) konzentrieren wird, die für den Übergang zu umweltfreundlicheren, kohlenstoffarmen und nachhaltigen Fahrzeugen und deren Produktion von entscheidender Bedeutung sind. Spannenderweise arbeitet GAC auch eng mit dem Tech-Giganten Huawei an der Produktion eines autonomen High-End-Autos für den Privatmarkt, das bis 2023 in die Serienproduktion gehen soll.

Streben nach Besserem

Der 176. Platz in der Fortune-500-Liste ist repräsentativ für die harte Arbeit und den Zusammenhalt der vielseitigen Belegschaft der GAC Group. Das ist eine Leistung, auf die man stolz sein kann. GAC sieht sich jedoch dazu verpflichtet, nach noch mehr zu streben um existierende Grenzen zu überschreiten und immer weiter auf der Weltbühne zu beeindrucken.

Die GAC ist mehr als bereit für die nächsten fünf Jahre. Los geht“s!

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1594242/image_5011064_34633761.jpg

Pressekontakt:

YuChi
+86-13502273642

Original-Content von: GAC MOTOR übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Intelligent Systems | Technologie verhilft GAC zum Sprung auf Platz 176 der Fortune 500

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.