„Wer will ein schmutziger Finanzmilliardär sein“ Wettbewerb zur Förderung von passivem Einkommen und innovativer NFT-Blockchain-Technologie gestartet

06.08.2021 |  Von  |  Presseportal

London (ots/PRNewswire) – Dirty Finance, eine im April 2021 gegründete NSFW-Kryptowährung, hat ihren „Who Wants To Be a Dirty Finance Billionaire“-Wettbewerb zur Unterstützung des Dirty Finance-Staking- und Landwirtschaftstechnologiestarts angekündigt.

Der Wettbewerb ist prominent in einer späten Nacht New York City Times Square Billboard Kampagne proklamiert „Das geheime Wort ist…DirtyFinance.com“

Informationen zur Teilnahme am Wettbewerb finden Sie auf der offiziellen Website des „Safe For Work“ DirtyFinance.com.

Der 18+ einzige Wettbewerb beginnt am Freitag, 6. August 2021 und endet am Mittwoch, 18. August, um 23:59 UTC.

Die Preise beinhalten den Hauptpreis von 1 Milliarde Dirty-Token im Wert von insgesamt etwa 1.250 USD basierend auf dem Preis bei CoinMarketCap.com zum Zeitpunkt der Veröffentlichung, einschließlich des Zugangs zum Telegramm-Chatroom eines VIP-Dirty-Finance-Milliardärs, und ein Online-Treffen mit Dirty Finance NFT und Maxim Model Arielle Raycene.

Zehn glückliche Gewinner erhalten 100 Millionen der Dirty-Token der Kryptowährung, und alle Gewinner erhalten Sammlerstücke und seltene limitierte Edition von Dirty NFTs.

Die Gewinner werden zufällig mit einer Software von Drittanbietern ausgewählt, und die Teilnehmer können mehr als 100 Gewinnchancen erhalten, indem sie Online-Aufträge darüber ausführen, wie das Dirty Finance-Ökosystem funktioniert, lernen, Dirty-Token zu setzen und den Start und den Wettbewerb zu fördern.

Als Teil eines geplanten Dirty Finance Ökosystems werden Landwirte und Staker in der Lage sein, Erträge zu verwenden, um seltene und sammelbare NFTs zu kaufen, und in naher Zukunft, um Online-Glücksspiele zu spielen und reale Einkäufe zu tätigen.

„Wir verwenden das Konzept der NFT künstlerisch, aber wir stärken auch die NFT mit Innovationen, wie zum Beispiel in einem Online-Casino, das wir entwickeln, von dem wir hoffen, dass es profitabel ist und unseren Token-Inhabern einen Mehrwert bietet.“ sagt Billy Wizz, Gründer von Dirty Finance.

Laut https://www.statista.com wird das Online-Glücksspielgeschäft von 58,9 Milliarden US-Dollar im Jahr 2019 auf fast das Doppelte prognostiziert, auf 92,9 Milliarden US-Dollar im Jahr 2023. Zusammen mit den aktuellen deflationären Tokenomiken von Dirty.Finance zielt ein scharfer Fokus auf ROI-gesteuerte Chancen wie das vorgeschlagene Online-Casino darauf ab, die Vorteile von Smart Contracts und der Blockchain-Finanzierung und -Technologie in der Unterhaltung voll auszuschöpfen.

Weitere Informationen gibt es auf dem Dirty Finance Medium.com Blog, und 24-7 mehrsprachige Live-Support ist auf der Official Dirty Finance Telegram Chat Room, wo Fragen können von den Entwicklern und Admins direkt beantwortet werden.

Pressekontakt:

Billy Wizz
contest@dirtyfinance.com

Original-Content von: Dirty Finance übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

„Wer will ein schmutziger Finanzmilliardär sein“ Wettbewerb zur Förderung von passivem Einkommen und innovativer NFT-Blockchain-Technologie gestartet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.