Kühles Blut bewahren in Tokio – Hitze- und Feuchtigkeitsmessung in höchster Präzision

27.07.2021 |  Von  |  Presseportal

Tokio (ots/PRNewswire) – Die olympischen Pferdedressur-Wettbewerbe sind bereits in vollem Gange. Bis morgen früh werden sich alle Pferdesportler mit der Ankunft der letzten Springpferde in ihrem vorübergehenden Zuhause in der historischen Pferdesportanlage in Baji Koen niedergelassen haben. Um unseren Pferden und unseren Athleten eine optimale Leistung im Tokioter Klima zu ermöglichen, haben die FEI (die internationale Dachorganisation des Pferdesports) und das Organisationskomitee der Olympischen und Paralympischen Spiele (TOCOG) in Tokio umfassende Protokolle zur Hitze- und Feuchtigkeitsmessung eingeführt.

Die FEI arbeitet seit den Olympischen Spielen in Atlanta 1996 daran, die Auswirkungen von Hitze und Feuchtigkeit auf die Leistung zu minimieren, und die Arbeit in Tokio 2020 knüpft daran an.

Hitzeschutzmaßnahmen für die Pferde an beiden Reitsportstätten:

- Klimatisierte Ställe sowohl im Baji Koen als auch im Sea Forest Park (Gelände für Cross-Country)  - Training und Wettkämpfe für den frühen Morgen und den Abend geplant (unter Flutlicht)  - Ständige Überwachung der aktuellen und der prognostizierten Witterungsverhältnisse in Zusammenarbeit mit dem offiziellen Wetteranbieter von Tokio 2020, dem Japan Meteorological Agency  - Ständige Überwachung der Witterungsverhältnisse vor Ort mit dem Wet Bulb Globe Temperature (WBGT)-Index, der die Hitzebelastung bei direkter Sonneneinstrahlung unter Berücksichtigung von Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Windgeschwindigkeit, Sonnenwinkel und Wolkendecke (Sonneneinstrahlung) misst - beim Cross Country alle 15 Minuten  - Ständige und genaue Überwachung der Pferde durch ein erstklassiges Veterinärteam, mehrere Kühlanlagen (Schattenzelte, Kaltnebel-Luftbefeuchter, unbegrenzter Zugang zu Eis und Wasser, mobile Kühlgeräte usw.)  - Spezifische Klimaprotokolle für Training und Aufwärmprogramm sowie im Wettkampf  - Überwachung der Pferde bei der Arbeit mit Wärmebildkameras, die eine genaue Schätzung der Körpertemperatur aus einer Entfernung von 5 - 10 Metern ermöglichen. - Ermöglicht eine Überwachung ohne Beeinträchtigung der Athleten- Hilft bei der frühzeitigen Erkennung der Pferde, bei denen die Gefahr einer Überhitzung besteht- Ermöglicht rechtzeitige Eingriffe wie schnelle Abkühlung während des Trainings und des Aufwärmens sowie vor dem Wettkampf- Möglichkeit, ein Pferd auf der Cross Country-Strecke anzuhalten und mobile Kühlgeräte mitzubringen, um eine schnelle Abkühlung zu gewährleisten. (Diese mobilen Kühlgeräte stehen auch für die Arena-Wettkämpfe sowie in den Aufwärm-Arenen zur Verfügung.) 

Hitzeschutzmaßnahmen für die Menschen an beiden Reitsportstätten:

- Schatten, spezielle Kühlzelte/-flächen (einschließlich Kaltnebel-Luftbefeuchter) für die Sportler und ihr Team  - Einrichtungen und Maßnahmen für Beamte/Freiwillige einschließlich Ruhezeiten, Schatten- und Ruhezonen, Wasser usw. 

MEHR ERFAHREN

Bilder

Die Bilder auf FEI Flickr sind ausschließlich für redaktionelle Zwecke verfügbar.

Die FEI auf Social Media

Facebook, Instagram, Twitter, FEI-YouTube

#Equestrian #Dressage #Eventing #Showjumping #Tokyo2020 #Olympics

Videomaterial

Das gesamte Videomaterial ist unter https://fei.broadcast-content.tv/ mit den folgenden Zugangsdaten verfügbar: media@fei.org Passwort: FEI2018

Presse-Toolkit

Das Reitsport-Presse-Toolkit der FEI finden Sie hier

Verfolgen Sie alle Medien-Updates und Wettbewerbsergebnisse während der Spiele.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Reitsport bei den Olympischen Spielen.

Informationen zu FEI

Pressekontakt:

Shannon Gibbons
Medienarbeit & Medienbetriebsleiter bei der FEI
Shannon.gibbons@fei.org
+41 78 750 61 46
Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1581259/FEI_Thermal_image_Tokyo_2020.jpg
Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1578235/Logo.jpg

Original-Content von: FEI Fédération Equestre Internationale übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Kühles Blut bewahren in Tokio – Hitze- und Feuchtigkeitsmessung in höchster Präzision

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.