Peregrine Connect kündigt die bahnbrechende Version 3.7.5 von Neuron ESB an

20.07.2021 |  Von  |  Presseportal

Irvine, Kalifornien (ots/PRNewswire) – Modernstes Data Mapping, Containerisierung von Endpunkten und Business Process Scheduling ermöglichen Anwendern eine Produktivitätssteigerung von bis zu 400 %.

Peregrine Connect, die führende Plattform für Anwendungs-, API- und Workflow-Integration, gibt heute die Veröffentlichung von Peregrine Connect Neuron ESB 3.7.5 bekannt. Als integraler Bestandteil der Peregrine Connect Integration Platform bietet Neuron ESB wichtige Laufzeitfunktionen und Features, die das Design, den Einsatz und das Management der Integrationsanforderungen eines Unternehmens vereinfachen.

Die Version 3.7.5 von Peregrine Connect Neuron ESB bietet eine Suite von Anwendungen, mit der Unternehmen alle Integrationsanforderungen erfüllen können – von On-Premise- und Cloud-Anwendungen bis hin zu verschiedenen Datenquellen und Geräten. Mit der Peregrine Connect Integration Platform kann eine beliebige Anzahl von Workloads vereinfacht, bereitgestellt und überwacht werden, von der API-Verwaltung und dem automatisierten Workflow bis hin zu geplanten Integrationsabläufen und Alerting und Benachrichtigungen.

Moderne Integration zur Steigerung der betrieblichen Effizienz für Unternehmen jeder Größe

Die Version 3.7.5 von Neuron ESB konzentriert sich auf Agilität und Benutzerfreundlichkeit und ermöglicht es den Kunden, die Gesamtbetriebskosten zu senken und gleichzeitig viele Entwicklungs-, Bereitstellungs- und Betriebskomplexitäten zu beseitigen, die bei vielen Konkurrenzprodukten auftreten.

„Mit jedem Release von Neuron ESB konzentrieren wir uns kontinuierlich darauf, benutzerfreundliche Funktionen und eine hohe Produktivität zu bieten. Neuron 3.7.5 bildet da keine Ausnahme und fügt Datenmapping, Containerisierung von Endpoints und vieles mehr hinzu. Wir haben die Angebote der Mitbewerber in Bezug auf Funktionalität und Preise klar geschlagen“, sagt Marty Wasznicky, VP of Product, Peregrine Connect. „Die neuen Funktionen erhöhen die organisatorische Effizienz und bieten unseren Kunden No-Code-Lösungen.“

Neuron ESB 3.7.5 erweitert die Peregrine Connect Integration Platform um einige spannende neue Funktionen, von denen einige folgende sind:

- Fähigkeiten zur grafischen Datenzuordnung - Containerisierung von Endpunkten - Service-Routing-Tabellen - Client-seitige OAuth-Provider - Geschäftsprozess-Planung - Wiretap-Verfolgungsmeldungen - Rabbit MQ Quorum-Warteschlangen 

Mehr erfahren

Pressekontakt:

Peregrine Connect
Work: 949-613-4010
nelly.monjazeb@peregrineconnect.com
Logo – https://mma.prnewswire.com/media/999937/Peregrine_Connect_Logo.jpg

Original-Content von: Peregrine Connect übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Peregrine Connect kündigt die bahnbrechende Version 3.7.5 von Neuron ESB an

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.