Fischfreie Subs ohne Fang: Kostenlose pflanzliche Subs zur Herausforderung von Subway im Good Catch® OurWay Food Van

15.07.2021 |  Von  |  Presseportal

London (ots/PRNewswire) – Die pflanzliche Fisch und Meeresfrüchtemarke Good Catch kündigt den OurWay-Lebensmittelwagen an, der hungrige Sandwich-Liebhaber mit kostenlosen fischfreien Subs verwöhnt, um die Verbraucher zu motivieren, Subway zu ermutigen, endgültig auf Fisch zu verzichten.

Nachdem eine kürzliche Untersuchung der New York Times über die Thunfisch-Sandwiches von Subway ergeben hat, dass in den untersuchten Thunfisch-Subs keine Thunfisch-DNA vorhanden war, ist Good Catch auf einer Mission, um das Wort über schmackhafte pflanzliche Fische und Meeresfrüchte zu verbreiten und zu beweisen, dass nichts fischig ist, wenn es um seinen 100 % fischfreien Thunfisch geht – der einzige Thunfisch, der wirklich nachhaltig ist.

Diese Schlagzeilen folgen auch der kürzlich ausgestrahlten Netflix-Dokumentation „Seaspiracy“, die aufdeckte, dass, wenn wir weiterhin so überfischen wie bisher, die Bestände von fast allen Fischen und Meeresfrüchten bis 2050 kollabieren werden[1].

Der „Good Catch“-Van OurWay wird am Donnerstag, den 15. Juli, durch die wichtigsten Orte in London, Großbritannien; New York City und <79Austin, Texas touren.

Nur einen Tag lang werden die speziellen Sandwich-Vans den Passanten kostenlose Thunfisch-Subs auf pflanzlicher Basis von Good Catch anbieten, ohne Fang (oder Beifang!). Veganer, Vegetarier und Fleischesser sind alle willkommen, die Sandwiches sind köstlich und für jeden zu genießen – mit absolut keinen Spuren von Thunfisch-DNA oder DNA anderer Meerestiere, was das betrifft.

Chad Sarno, Mitbegründer von Good Catch merkt an: „Unsere Mission ist es, pflanzliche Fische und Meeresfrüchte herzustellen, die gut für das Meer und alles Leben sind, das es sein Zuhause nennt. Die kommerzielle Großfischerei ist eine der zerstörerischsten Aktivitäten in unseren Ozeanen. Wir können es besser. Wir sind hier, um großartig schmeckende Fisch und Meeresfrüchte-Alternativen ohne Beifang, Quecksilber oder Umweltschäden anzubieten. Angesichts der Subway-Nachrichten, die weltweit für Schlagzeilen sorgen, ist dies der perfekte Moment, um die Menschen darüber zu informieren, dass es einen besseren Weg gibt, den Geschmack und das Erlebnis von köstlichen Fischen und Meeresfrüchten zu genießen, ohne unsere Ozeane zu schädigen. Wir möchten Subway und andere Unternehmen dazu ermutigen, fischfreie Optionen anzubieten, um allen eine Freude zu machen.“

Good Catch ist ein von Köchen geführtes innovatives Lebensmittelunternehmen, das köstliche pflanzliche Fisch und Meeresfrüchte ohne Fang herstellt – einschließlich pflanzlichen Thunfisch. Seine Mischung aus Erbsen, Kichererbsen, Linsen, Soja, Favabohnen und Marinebohnen liefert den reichen Geschmack und die zarte Textur von Fisch und Meeresfrüchten.

Wer sich der fischfreien Mission anschließen möchte, kann einfach zu Hause seine eigene kreieren und ein Bild mit dem Tag @goodcatchfoods teilen, um @subway zu ermutigen, #FishFreeForGood zu gehen.

[1] Quelle:Science Magazine

Foto: https://mma.prnewswire.com/media/1573991/Good_Catch.jpg

Foto: https://mma.prnewswire.com/media/1573990/Good_Catch.jpg

Original-Content von: Good Catch übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Fischfreie Subs ohne Fang: Kostenlose pflanzliche Subs zur Herausforderung von Subway im Good Catch® OurWay Food Van

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.