Wie sich Wien aus dem Lockdown gegurgelt hat

12.07.2021 |  Von  |  Presseportal

Wien (ots) – Erfolgsmodell der PCR-Testung in Wien könnte weltweit ausgerollt werden

Mit der Initiative ?Alles gurgelt? ist Wien besser als andere europäische Weltstädte durch die Pandemie gekommen. Bis zu 70.000 Menschen nutzen täglich die Möglichkeit, einen PCR-Test mittels Gurgelmethode durchzuführen und so ihren Covid-19-Status zu erfragen. Nach dem Vorbild in Wien könnte der niederschwellige Zugang zu der PCR-Testung auch in anderen Ländern sowie mit einem eigenen System für Schulen ausgerollt werden.

Kostenloses Test-Kit aus dem Geschäft holen, gurgeln, ins Sackerl geben, in

die nächste Filiale bringen und innerhalb von 24 Stunden erfahren, ob man Covid-19 hat. Für Wiener gehören diese PCR-Tests seit Jänner zum Alltag. Entwickelt hat die hochwertige PCR-Testung mittels Rachenspülflüssigkeit in Verbindung mit einer WebApp das österreichische Unternehmen LEAD Horizon.

Darauf, wie wirkungsvoll diese Gurgel-Tests sind, machen auch die WHO und das Europäische Zentrum für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten (ECDC) aufmerksam: Sie setzen die Speichel-Probe mit einem Nasen-Rachenabstrich gleichwertig ? insbesondere bei Screening asymptomatischer Personen. ?Nicht nur, dass die Speichelprobeentnahme einfach, nicht-invasiv und selbst durchgeführt werden kann, sie ist erwiesenermaßen präziser als Antigen-Tests?, so Dr. Christoph Steininger, Virologe, Infektiologe und Internist an der Universitätsklinik Wien und Mitbegründer von LEAD Horizon.

Aufgrund der unkomplizierten Handhabung und der präziseren Ergebnisse im Vergleich zu Antigen-Nasenbohrertests laufen derzeit Schulprojekte in Österreich und der Slowakei. Angelehnt an das Wiener Erfolgsmodell hat LEAD Horizon für die Abwicklung in Schulen eine spezielle Software entwickelt, um ihnen ein Werkzeug für einen beständigen Schultag in die Hand zu geben.

Detaillierte Informationen, Bilder, Erklärvideo: https://www.minc.at/wie-sich-wien-aus-dem-lockdown-gegurgelt-hat/, www.allesgurgelt.at, https://youtu.be/rQ3BiXfKVUE

Über LEAD Horizon

LEAD Horizon ist ein österreichisches Unternehmen, das Anfang 2020 von Assoc.-Prof. Dr. med. Christoph Steininger und Michael Putz gegründet wurde. Gemeinsam mit Wirtschaftspartnern haben sie das zum Patent angemeldete personalisierte Selbst-Test-Set zur Ermittlung von Covid-19 mittels einer Rachenspülflüssigkeit und unter Anleitung durch eine WebApp entwickelt. Mit dieser PCR-Testung ermöglichen sie, ein Vielfaches an Testungen niederschwellig, zeitsparend und bequem durchzuführen. www.lead-horizon.com

Pressekontakt:

Veronika Beck, MA
CONSULTANT

t +43 1 890 04 29 ? 32
m +43 664 889 758 29
veronika.beck@minc.at

Milestones in Communication
Alser Straße 32/19, A-1090 Wien

Original-Content von: LEAD Horizon übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Wie sich Wien aus dem Lockdown gegurgelt hat

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.