SOF-11 Klimt CAI S.a.r.l. („Bieterin“), eine durch die Starwood Capital Group kontrollierte Beteiligungsgesellschaft, kündigt eine finale Angebotspreiserhöhung für das öffentliche Übernahmeangebot auf die CA Immobilien Anlagen AG („CA Immo“) an

02.07.2021 |  Von  |  Presseportal

Wien und Luxemburg (ots/PRNewswire) – – Die Bieterin hat am 22. Februar 2021 ein antizipiertes Pflichtangebot auf die CA Immo veröffentlicht

– Der Angebotspreis je CA Immo Aktie wird von EUR 35,00 auf EUR 37,00 erhöht. Eine darüber hinausgehende Erhöhung des Angebotspreises wird ausgeschlossen

– Das Angebot kann noch bis zum 14. Juli 2021 angenommen werden

– Aktionäre und Inhaber von Wandelschuldverschreibungen, die ihre Aktien und Wandelschuldverschreibungen während der Annahmefrist, die am 9. April 2021 endete, an die Bieterin verkauft haben, erhalten eine Nachzahlung

Die Bieterin hat am Montag, 22. Februar 2021, die Angebotsunterlage für ein antizipiertes Pflichtangebot für alle Aktien und Wandelschuldverschreibungen der CA Immo, die nicht von der Bieterin oder von der CA Immo selbst gehalten werden, veröffentlicht (das „Angebot„). Am 5. März 2021 hat die Bieterin das Angebot geändert und den Aktien-Angebotspreis auf EUR 36,00 je CA Immo Aktie (cum Dividende) erhöht.

Die 34. ordentliche Hauptversammlung der CA Immo hat am 6. Mai 2021 eine Dividende von EUR 1,00 je CA Immo Aktie beschlossen, die am 21. Mai 2021 an die CA Immo Aktionäre ausbezahlt wurde. Damit wurde in Übereinstimmung mit den Angebotsbedingungen der Aktien-Angebotspreis um EUR 1,00 auf EUR 35,00 je CA Immo Aktie reduziert.

Die Bieterin hat beschlossen, den Aktien-Angebotspreis von EUR 35,00 auf EUR 37,00 zu erhöhen, was einer zusätzlichen Erhöhung um 5,7% entspricht. Unter Berücksichtigung der ersten Anpassung des Angebots stellt der neue Angebotspreis eine Erhöhung um 10,3% im Vergleich zum ursprünglichen, am 8. Januar 2021 bekannt gegebenen Angebotspreis dar (dividendenbereinigt).

Der angepasste Aktien-Angebotspreis entspricht einer Prämie von 39,9% auf den 6-monatigen VWAP vor Veröffentlichung der Angebotsabsicht am 8. Januar 2021 (dividendenbereinigt). Er enthält auch eine Prämie von 29,0% auf den unbeeinflussten Schlusskurs der CA Immo vom 17. Dezember 2020 (dividendenbereinigt).

Die Bieterin wird den Angebotspreis nicht weiter erhöhen. Das Angebot wird am 14. Juli 2021 17.00 (CEST) enden und wird nicht verlängert. Damit verbleibt nur noch ein kurzer Zeitraum, in dem die Beteiligungspapierinhaber die Möglichkeit haben, von diesem nochmals verbesserten Angebot zu profitieren.

Die Bieterin wird auch den Angebotspreis für die CA Immo Wandelschuldverschreibungen proportional zum verbesserten Aktien-Angebotspreis erhöhen.

Beteiligungspapierinhaber, die ihre Aktien und/oder Wandelschuldverschreibungen bereits während der Annahmefrist, die am 9. April 2021 endete, in das Angebot eingeliefert haben, erhalten eine Nachzahlung gemäß dem österreichischen Übernahmegesetz.

Eine im Hinblick auf die Angebotspreiserhöhung angepasste Angebotsunterlage wird spätestens am 3. Juli 2021 veröffentlicht werden. Diese, sowie eine unverbindliche englische Übersetzung, werden auf den Websites der Bieterin (www.starwoodklimt.com), der österreichischen Übernahmekommission (www.takeover.at) und der Zielgesellschaft (www.caimmo.com) abrufbar sein.

Über die Starwood Capital Group

Die Starwood Capital Group ist eine private Investmentgesellschaft mit weltweitem Fokus auf Immobilien, Energie, Infrastruktur, Öl und Erdgas. Die Gesellschaft und ihre Tochter-gesellschaften beschäftigen rund 4.100 Mitarbeiter an 16 Standorten in sieben Ländern. Die Starwood Capital Group hat seit ihrer Gründung im Jahr 1991 mehr als $ 55 Milliarden an Eigenkapital aufgebracht und verwaltet derzeit Vermögenswerte in einem Volumen von über $ 70 Milliarden. Die Gesellschaft hat weltweit in praktisch allen Immobilienklassen in-vestiert und passt Asset Klassen, Geografie und Positionen laufend an interessante Chan-ce-Risiko Profile an. Starwood Capital Group und ihre Tochtergesellschaften haben in den letzten 29 Jahren erfolgreich eine Investmentstrategie umgesetzt, die den Aufbau börse-notierter und nicht börsenotierter Unternehmen umfasst. Weitere Informationen sind unter starwoodcapital.com abrufbar.

Goldman Sachs International und Morgan Stanley & Co International plc sind Finanzberater der Bieterin. Schönherr Rechtsanwälte GmbH ist der österreichische Rechtsberater der Bieterin und deren bevollmächtigter Vertreter gegenüber der Übernahmekommission.

     Medienkontakt Tom Johnson oder Dan Scorpio tbj@abmac.com/dps@abmac.com +1 (212) 371-5999 

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1044107/Starwood_Capital_Logo.jpg

Original-Content von: Starwood Capital Group übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

SOF-11 Klimt CAI S.a.r.l. („Bieterin“), eine durch die Starwood Capital Group kontrollierte Beteiligungsgesellschaft, kündigt eine finale Angebotspreiserhöhung für das öffentliche Übernahmeangebot auf die CA Immobilien Anlagen AG („CA Immo“) an

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.