Artmarket.com: Avery Singer erreichte bereits im Alter von 34 Jahren Auktionsergebnisse in der Höhe von 4 Millionen Dollar. Artprice erwägt Gründe und Risiken dieser Entwicklung

01.07.2021 |  Von  |  Presseportal

Paris (ots/PRNewswire) – Die weltweite Begeisterung über die Arbeiten von Avery Singer hat weniger mit deren Seltenheitswert zu tun als mit einem nachhaltigen Rhythmus, der ihren Markt – sowohl den Primär- als auch den Sekundärmarkt – in den letzten drei Jahren prägte. Ausstellungen in renommierten Galerien (Kraupa-Tuskany Zeidler, Gavin Brown, Hauser & Wirth) und regelmäßige Auktionsergebnisse erhöhten den Druck auf ihrem Markt; dies führte dazu, dass die Preise der jungen amerikanischen Künstlerin schwindelerregende Höhen erreichten, zunächst in Hong Kong (im Mai 2021), dann (im Juni) in New York.

Top 10 der historischen Auktionsrekorde von KünstlerInnen unter 35 Jahren

Versteigerte Lose und Umsätze, gefiltert nach Alter der KünstlerInnen zum Zeitpunkt der Entstehung der Werke ( Artprice-Datenbank 2000 – 2020)

Nach Meinung von Thierry Ehrmann, Geschäftsführer und Gründer von Artmarket.com und seiner Abteilung Artprice „symbolisiert Avery Singer einen Paradigmenwechsel, der in der Kunstwelt dem gleich kommt, was negative Zinssätze für die Finanzmärkte sind.“

Die Werke der jungen Stars der Gegenwartskunst können innerhalb weniger Jahre weit höhere Preise erreichen als die bedeutender alter Meister. Heute scheint weder der Seltenheitswert einer Arbeit, noch die Stellung der KünstlerInnen in der Kunstgeschichte das wichtigste Auswahlkriterium zu sein, sondern vielmehr die Neuartigkeit und die Begeisterung, die sie auslöst.“

Hong Kong vs. New York

Seit dem 1. Januar 2017 wurden bereits 18 Gemälde von Avery Singer versteigert; nur zwei fanden keinen Käufer. Erwartungsgemäß sind ihre besonders großen Formate am beliebtesten. Im Mai 2018 versteigerte Sotheby“s das Gemälde auf Leinwand mit dem Titel Fellow Travelers, Flaming Creatures (2013) in New York. Der Schätzwert des Gemäldes betrug 60 000 bis 80 000 Dollar; es wurde am Ende für 735 000 Dollar versteigert.

Am 2. Mai 2021, als ihre Arbeit Dancers Around An Effigy To Modernism (2013) bei Christie“s in Hongkong für mehr als 3 Millionen Dollar versteigert wurde, erreichte die Karriere von Avery Singer eine neue Dimension. Einen Monat später, am 23. Juni wurde ihr Untitled (2018) bei Phillips in New York für 4,1 Millionen Dollar (inkl. Gebühren) versteigert.

Für KünstlerInnen unter 35 Jahren ist dies das zweitbeste Auktionsergebnis aller Zeiten. Der absolute Rekord wurde jedoch von Raqib Shaw für sein Gemälde Garden of Earthly Delights III (2003) erzielt; es wurde im Oktober 2007 bei Sotheby“s London um 5,5 Millionen Dollar versteigert. Damals war Shaw 33 Jahre alt. Seither erreichte Shaw bei Auktionen allerdings kein ähnlich hohes Niveau mehr.

Das schicksalhafte Alter: 35 Jahre

Als Amedeo Modigliani starb, war er 35 Jahre alt; das ist ein Alter in dem Künstler oft erst ihre erste künstlerische Reife erlangen. Die Meisterwerke aus seiner Jugendzeit sind jetzt mehrere Millionen Dollar wert, doch ehe es dazu kam, mussten nach seinem Tod im Jahr 1920 viele Jahre vergehen.

Mit 35 Jahren hat Avery Singer bereits bedeutende Solo-Ausstellungen hinter sich, z. B. im Stedelijk Museum in Amsterdam 2016 und im Ludwig Museum in Köln 2019. Doch die siebenstelligen Ergebnisse für die Gemälde auf Leinwand, die sie mit 26 Jahren geschaffen hatte (2013), scheinen tatsächlich extrem „frühreif“.

Avery Singer, deren Arbeiten von den bedeutendsten Museen Europas und den besten angelsächsischen Galerien ausstellt werden, verdreht wichtigen Sammlern sowohl im Westen als auch in Asien den Kopf. Außerdem treiben die größten Auktionshäuser – begünstigt durch die Globalisierung des Kunstmarktes, auf dem der Hunger nach Neuheiten zunimmt – die Preise ihrer Arbeiten in schwindelerregende Höhen.

Bilder:

[https://imgpublic.artprice.com/img/wp/sites/11/2021/06/image1.artmarket-artprice-top-10-under-35.png]

[https://imgpublic.artprice.com/img/wp/sites/11/2021/06/image2.artmarket-artprice-turnover-by-artists-by-age.png]

Copyright 1987-2021 thierry Ehrmann www.artprice.com www.artmarket.com

- Für Statistiken und spezifische Studien wenden Sie sich bitte an das Referat für Ökonometrie: econometrics@artprice.com - Testen Sie unsere Dienstleistungen (kostenlose Demo): https://www.artprice.com/demo - Hier geht es zu unseren Abonnements: https://www.artprice.com/subscription 

Über Artmarket:

Artmarket.com ist Eurolist by Euronext Paris, SRD Long Only und Euroclear notiert: 7478 – Bloomberg: PRC – Reuters: ARTF.

Unter dem nachstehenden Link finden Sie eine Videopräsentation über Artmarket und seine Abteilung Artprice: www.artprice.com/video

Artmarket und seine Abteilung Artprice wurden im Jahr 1997 von ihrem Geschäftsführer Thierry Ehrmann gegründet. Artmarket und seine Abteilung Artprice werden von Groupe Serveur (Gründung im Jahr 1987) kontrolliert.

Siehe beglaubigte Biografie unter Who“s who ©: https://imgpublic.artprice.com/img/wp/sites/11/2021/06/Biographie_nov2020_WhosWho_thierryEhrmann.pdf

Artmarket ist ein globaler Akteur auf dem Kunstmarkt; das Unternehmen verfügt neben anderen Strukturen über die Abteilung Artprice, eine weltweit führende Struktur in Erfassung, Management und Nutzung historischer und zeitgenössischer Informationen über den Kunstmarkt in Datenbanken, die über 30 Millionen Indizes und Auktionsergebnisse über mehr als 770.000 Künstler enthalten.

Artprice Images® verschafft Zugang zur größten Bilder-Datenbank der Welt. Sie enthält nicht weniger als 180 Millionen digitale Bilder und Photographien oder radierte Reproduktionen von Kunstwerken vom Jahr 1700 bis heute, die von unseren Historikern kommentiert wurden.

Artmarket sammelt durch seine Abteilung Artprice fortwährend Daten von 6300 Auktionshäusern und erzeugt Schlüsselinformationen über den Markt für die wichtigsten Presse- und Medienagenturen (7200 Veröffentlichungen). Seine 4,5 Millionen „Mitglieder mit Zugangsdaten“ haben Zugriff zu Anzeigen die von anderen Mitgliedern in das Internet gestellt werden, und Zugang zu einem Netzwerk (Global Standardized Marketplace®), das heute ein weltweit führender, standardisierter Marktplatz für den Kauf und Verkauf von Kunstwerken (fester Preis oder Bieterpreis) ist; die Auktionen unterliegen Absatz 2 und 3 des Artikels L 321.3 des französischen Handelsgesetzbuches.

Artmarket (und seine Abteilung Artprice) wurden im November 2018 zum zweiten Mal für weitere 3 Jahre mit dem Qualitätszeichen „Innovative Company“ ausgezeichnet, das von der französischen Banque Publique d“Investissement (BPI) verliehen wird; die BPI unterstützt das Unternehmen und sein Projekt, seine Position als globaler Akteur auf dem Kunstmarkt zu stärken.

Der Jahresbericht 2020 über den globalen Kunstmarkt von Artprice by Artmarket, veröffentlicht im März 2021:

https://www.artprice.com/artprice-reports/the-art-market-in-2020

Index der Pressemitteilungen, die von Artmarket und seiner Abteilung Artprice ins Internet gestellt wurden:

serveur.serveur.com/press_release/pressreleaseen.htm

Verfolgen Sie mit Artmarket und seiner Abteilung Artprice die Entwicklung des Kunstmarkts in Echtzeit auf Facebook und Twitter:

www.facebook.com/artpricedotcom/ (über 5 Millionen Follower)

twitter.com/artmarketdotcom

twitter.com/artpricedotcom

Entdecken Sie die zauberhafte Welt von Artmarket und seiner Abteilung Artprice https://www.artprice.com/video mit Firmensitz im berühmten Organe Contemporary Art Museum „The Abode of Chaos“ (dixit The New York Times): https://issuu.com/demeureduchaos/docs/demeureduchaos-abodeofchaos-opus-ix-1999-2013

L“Obs – Das Museum der Zukunft: https://youtu.be/29LXBPJrs-o

www.facebook.com/la.demeure.du.chaos.theabodeofchaos999

(4,5 Millionen Follower)

https://vimeo.com/124643720

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1553956/Artmarket_auction_records_Infographic.jpg Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1553957/Artmarket_turnover_Infographic.jpg Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1009603/Art_Market_logo.jpg 

Kontakt Artmarket.com und seine Abteilung Artprice – Kontakt: ir@artmarket.com

Original-Content von: Artmarket.com übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Artmarket.com: Avery Singer erreichte bereits im Alter von 34 Jahren Auktionsergebnisse in der Höhe von 4 Millionen Dollar. Artprice erwägt Gründe und Risiken dieser Entwicklung

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.