NFT-Auszeichnung auf der UEFA EURO 2020: Kunstinstallation für 3D-Scanning zerlegt

29.06.2021 |  Von  |  Presseportal

Moskau (ots/PRNewswire) – Am 27. Juni veranstaltete der Gazprom-Stand die Schlüsselveranstaltung zur Schaffung eines NFT-Preises für das beste Tor der Meisterschaft: Der physische Prototyp des Preises wird vor den Augen der Menschen zerstört und in sein digitales Format übertragen.

„Jetzt zerlegen wir die Bälle und beginnen mit dem 3D-Scannen ihrer Oberflächen, fotografieren das Gewebe und die Details, um sie in ein digitales Format zu übertragen. Wir bereiten die Bühne für unser neues Kunstobjekt, das wir vorstellen werden, wenn das Finale bevorsteht. Bis auf einen einzigen habe ich schon alle Bälle beschriftet. Der letzte Ball wird den Namen des Fußballspielers tragen, der das beste Tor der Meisterschaft schießt – das werden wir nach dem Finale herausfinden“, erklärte Kalligraph Pokras Lampas, Autor der Kunstinstallation.

Der digitale Preis und der Ball mit dem Namen des Gewinners gehen an den Fußballer, der das beste Tor der EURO 2020 schießt. Ein Hologramm der Auszeichnung geht an die Ausstellung des UEFA-Hauptsitzes in Nyon in der Schweiz.

Gazprom, offizieller EM-Partner, hatte die Idee zu einer völlig neuen Auszeichnung für das beste Tor der Meisterschaft. Dem russischen Kalligraphen Pokras Lampas wurde die Gelegenheit geboten, es zum Leben zu erwecken. Der physische Prototyp der Auszeichnung ist eine Kunstinstallation am Gazprom-Stand auf dem Konyushennaya-Platz im Fußballdorf. Das wird die Grundlage für den NFT-Preis für das beste Tor der Meisterschaft. Es ist die erste digitale Auszeichnung in der Geschichte des Weltfußballs, die physische Wahrnehmung und digitale Technologie miteinander kombiniert.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1553087/Gazprom_NFT_Trophy_UEFA_EURO_2020.jpg

Pressekontakt:

Internationales Pressezentrum Football for Friendship
a.elchjan@agt-agency.com
+7 (916) 5489684

Original-Content von: Gazprom International Children“s Social Programme Football for Friendship übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

NFT-Auszeichnung auf der UEFA EURO 2020: Kunstinstallation für 3D-Scanning zerlegt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.