Parallel Wireless kündigt den ersten und einzigen 2G- und 4G-Open-RAN-Versuch mit x86-COTS-Server und NFVi bei Axiata in Dialog, Sri Lanka, an

28.06.2021 |  Von  |  Presseportal

Nashua, New Hampshire (ots/PRNewswire) – Parallel Wireless, Inc., das in den USA ansässige Open RAN-Unternehmen, das die weltweit führende All G, cloud-native Open RAN-Lösung liefert, ist stolz darauf, von der Axiata Group Berhad als strategischer Partner ausgewählt worden zu sein, der O-RAN-Netzwerke für die digitalen Telcos der Gruppe in ganz Südostasien und Südasien bereitstellt und sowohl 2G- als auch 4G-Breitbandkonnektivität ermöglicht.

Axiata mit Hauptsitz in Malaysia ist einer der führenden Mobilfunknetzbetreiber (MNOs) in Asien, der digitale Telcos, digitale Unternehmen und Infrastruktur betreibt und die Vision hat, bis 2024 der digitale Champion der nächsten Generation zu sein. Durch digitale Telco-Betriebe in Malaysia (Celcom), Indonesien (XL), Sri Lanka (Dialog), Bangladesch (Robi), Kambodscha (Smart) und Nepal (Ncell), die ca. 157 Millionen Kunden bedienen, bereitet sich Axiata darauf vor, 2G- und 4G-Breitbandverbindungen über das gleiche Funkgerät anzubieten, das das 1800-MHz-Spektrum nutzt, und Sprach- und Datendienste mit modernster Technologie bereitzustellen.

Dieser Versuch war einzigartig, da er den Ersatz der etablierten Infrastruktur durch Parallel Wireless Open RAN-Lösungen beinhaltete, bei denen Planung, Design, Inbetriebnahme, Integration, Tests und Optimierung durch das Team per Fernzugriff unter den Einschränkungen von Covid-19 durchgeführt wurden. Es wurde eine einzelne Funkeinheit mit 4G- und 2G-Technologie installiert, wobei das Basisband auf einem SuperMicro (NASDAQ: SMCI) Intel (NASDAQ: INTC) x86 COTS-Plattform und andere zentralisierte Anwendungen wurden auf der bestehenden OpenStack-Cloud-Infrastruktur von Axiata installiert. Die 3-Sektoren-, 4-Sektoren- und 6-Sektoren-Feldversuche verliefen einwandfrei, führten zu kommerziellem Verkehr und zeigten eine qualitativ hochwertige Netzleistung, die derjenigen der etablierten Betreiber gleichkam. Axiata strebt die kommerzielle Einführung im 4. Quartal 2021 an.

Zusammen mit unserer Expertise in der Bereitstellung von Open RAN-Netzwerken wird Parallel Wireless mit einem breiten Ökosystem von Lieferanten für kosteneffektive Lösungen zusammenarbeiten. Durch die Partnerschaft mit einem erstklassigen Ökosystem von Anbietern kann Parallel Wireless niedrigere Kosten, qualitativ hochwertige Hardware, Agilität bei der Bereitstellung und innovative Dienste anbieten. Zu unseren Partnern gehören:

- Eigenständige Open RAN-Funkgeräte von Partnern wie GigaTera Communications und Comba Telecommunications ("Comba Telecom" oder "die Group", Hongkong-Aktiencode: 2342), die 2G- und 4G-Dienste aus demselben Funkgerät über das 1800-MHz-Spektrum bereitstellen. - Hochmoderne Server, bereitgestellt von SuperMicro. 

Durch die Zusammenarbeit mit Parallel Wireless wird Axiata in der Lage sein, seine Mobilfunknetze zu erweitern und auszubauen, um Kunden in ganz Asien digitale Dienste der nächsten Generation anbieten zu können:

- Aufbau einer O-RAN, Cloud-nativen, Open RAN-Netzwerklösung von Weltklasse, die auf der leistungsstarken, verteilten Architektur von Parallel Wireless basiert. - Nutzung ihrer OpenStack-Cloud-Infrastruktur zur Bereitstellung eines NFVi Open RAN-Controllers. - Verbesserung der Service-Flexibilität und Reduzierung der Gesamtbetriebskosten (TCO) über geografisch verteilte Standorte hinweg durch die Einführung der RAN-Automatisierung. 

Thomas Hundt, Geschäftsführer – Technologie bei Axiata, sagte: „Wir setzen uns für Open RAN ein und dieser Test beweist, dass Open RAN-Lösungen auf COTS- und Cloud-Infrastrukturen eingesetzt werden können und gleichzeitig die wichtigen Leistungsindikatoren (KPIs) erfüllen. Dies ermöglicht es uns, die Kundenerfahrung mit 2G- und 4G-Breitbanddiensten in unserer gesamten Präsenz in Asien zu erweitern und zu verbessern, insbesondere die Abdeckung in derzeit unterversorgten Märkten zu erweitern.“

Keith Johnson, Präsident von Parallel Wireless, sagte: „Wir fühlen uns geehrt, mit Axiata zusammenzuarbeiten und die Ausrüstung der etablierten Anbieter durch unsere hochmoderne Open-RAN-Lösung zu ersetzen, um 2G- und 4G-Breitbanddienste in Sri Lanka und bei anderen Axiata-Tochtergesellschaften zu ermöglichen. Wir sind begeistert, dass die Tests erfolgreich verlaufen sind, und freuen uns auf die kommerziellen Einsätze im Jahr 2021.“

Informationen zu Parallel Wireless

Wir bei Parallel Wireless glauben, dass Software die Macht hat, erstaunliche Möglichkeiten für die Welt zu entfesseln. Wir verändern die Art und Weise, wie drahtlose Netzwerke aufgebaut und betrieben werden. Wir stellen uns vor, wie Hardware, Software und die Cloud zusammenarbeiten, um die Wirtschaftlichkeit der Bereitstellung für unsere Kunden zu verändern. Unsere ALL G (2G 3G 4G 5G) O-RAN-konforme Software-Plattform bildet eine offene, sichere und intelligente RAN-Architektur, um drahtlose Konnektivität bereitzustellen, so dass alle Menschen verbunden sein können, wann, wo und wie sie wollen. Wir arbeiten mit weltweit führenden MNOs zusammen und wurden mit über 74 Branchenpreisen ausgezeichnet. Das Herzstück unserer Arbeit ist unser Team von Reimaginers, die Innovation, Zusammenarbeit, Offenheit und Kundenerfolg schätzen. Weitere Informationen finden Sie unter: www.parallelwireless.com. Besuchen Sie Parallel Wireless auf LinkedIn und Twitter.

Informationen zu Axiata

Als einer der führenden Telekommunikationskonzerne in Asien, der die Vision verfolgt, bis 2024 „The Next Generation Digital Champion“ zu sein, hat sich Axiata von einer Holdinggesellschaft mit einem Portfolio von reinen Mobilfunk-Assets in ein von der Triple-Core-Strategie getriebenes Unternehmen mit den Schwerpunkten digitale Telekommunikation, digitale Geschäftsbereiche und Infrastruktur verwandelt.

Innerhalb der ASEAN-Staaten und Südasiens hält der Konzern Kontrollbeteiligungen an marktführenden Mobilfunk- und Festnetzbetreibern in der Region, darunter „Celcom“ in Malaysia, „XL“ in Indonesien, „Dialog“ in Sri Lanka, „Robi“ in Bangladesch, „Smart“ in Kambodscha und „Ncell“ in Nepal. Axiata treibt aktiv die Umwandlung seiner mobilfunkzentrierten Betriebe in digital konvergente Unternehmen voran.

Axiata Digital, der digitale Dienstleistungsarm von Axiata, konzentriert sich auf zwei digitale Geschäftsbereiche, nämlich digitale Finanzdienstleistungen („Boost“, „Aspirasi“) und Digital Analytics & AI („ADA“).

„Edotco“, das Infrastrukturunternehmen des Konzerns, ist in acht Ländern tätig, um Telekommunikationsinfrastrukturdienste bereitzustellen, und verfügt über etwa 32.800 Türme. Derzeit ist es das 16. größte unabhängige Turmunternehmen weltweit und hat sich zum Ziel gesetzt, eines der führenden regionalen Unternehmen für Telekommunikationstürme zu werden, das sich einer verantwortungsvollen und nachhaltigen Geschäftstätigkeit verpflichtet fühlt.

Als engagierter und langfristiger Investor und im Einklang mit seinen Nachhaltigkeitszielen unterstützt und fördert der Konzern aktiv die Entwicklung junger Talente, Katastrophenhilfe und Wiederherstellung sowie grüne Initiativen. Axiatas breiteres Ziel von Advancing Asia zielt darauf ab, die Besten in der Region in Bezug auf Innovation, Konnektivität und Talent zusammenzubringen.

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1004727/PW_FullColor_CMYK_Logo.jpg

Pressekontakt:

Susan Layne
slayne@parallelwireless.com

Original-Content von: Parallel Wireless übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Parallel Wireless kündigt den ersten und einzigen 2G- und 4G-Open-RAN-Versuch mit x86-COTS-Server und NFVi bei Axiata in Dialog, Sri Lanka, an

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.