VoltDB und Google Cloud arbeiten gemeinsam an 5G-Edge-Anwendungen

24.06.2021 |  Von  |  Presseportal

Bedford, Massachusetts (ots/PRNewswire) – VoltDB, eine führende Datenplattform für Unternehmen, die eine schnelle Datenentscheidungsfindung ermöglicht, hat heute bekannt gegeben, dass sie der 5G Edge/ISV-Partnerinitiative von Google Cloud beitreten wird. Im Rahmen dieser Initiative wird VoltDB seine Fähigkeiten im Datenmanagement in Google Cloud verfügbar machen, wobei Anthos als Plattform für die Bereitstellung von Anwendungen und Lösungen an den Netzwerkrand dienen wird.

„Unternehmen mit Edge-Präsenz verfügen oft über große Mengen wertvoller Daten von vernetzten Geräten, Sensoren, Maschinen und anderen“, erklärte Tanuj Raja, Leiter für strategische Partnerschaften weltweit bei Google Cloud. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit VoltDB und auf die Bereitstellung seiner erweiterten Funktionen für das Datenmanagement in Google Cloud und Anthos, um Unternehmen dabei zu helfen, mehr Wert aus diesen Daten zu schöpfen und einen intelligenteren Netzwerkvorteil zu schaffen.“

Da weltweit tätige Unternehmen zunehmend Kerngeschäftsfunktionen in der Cloud ausführen, haben sie viele Möglichkeiten, 5G-basierte Cloud-Funktionen am Rande ihrer Netzwerke zu nutzen. Um diesem Bedarf gerecht zu werden, stellte Google Cloud Anfang 2020 seine Telekommunikationsstrategie vor, die Pläne beinhaltet, Kommunikationsdienstanbieter (CSPs) dabei zu unterstützen, den Edge für Geschäftsdienste zu monetarisieren und Kooperationen mit Partnern wie AT&T vorsieht, um Google Cloud-Funktionen am Edge über das AT&T-Netzwerk bereitzustellen.

Im Dezember 2020 hat Google Cloud seine 5G-Edge/ISV-Partnerinitiative ins Leben gerufen, um Anwendungen und Lösungen mit Anthos an den Netzwerkrand bereitzustellen.

VoltDB ist darauf ausgelegt, große Mengen komplexer Daten mit vorhersehbarer geringer Latenz und ohne Kompromisse bei der Datengenauigkeit zu verarbeiten. Es ist die einzige Datenplattform, die es 5G-basierten Anwendungen ermöglicht, in weniger als 10 Millisekunden intelligent auf Daten zu reagieren.

David Flower, CEO von VoltDB, hob den Wert dieser Partnerschaft hervor, nicht nur für VoltDB und Google Cloud, sondern für jedes Unternehmen, das den vollen Nutzen aus 5G ziehen möchte. „Jetzt ist es an der Zeit, in 5G und alle Technologien zu investieren, die Ihnen hilft, diese Investitionen möglich zu machen“, so Flower. „Aus diesem Grund freuen wir uns sehr über die Partnerschaft mit Google Cloud und machen die einzigartigen 5G-fähigen Funktionen mit niedriger Latenzzeit dank dieser Partnerschaft viel breitflächiger verfügbar.“

Weitere Gründe dafür, warum Organisationen aller Branchen VoltDB zum Partner wählen, finden Sie auf https://www.voltdb.com/.

Informationen zu VoltDB

VoltDB ist die einzige Datenplattform, die auf die Unterstützung von 5G-Telekommunikationsanwendungen ausgelegt ist. Wir kombinieren die In-Memory-Datenspeicherung mit berechenbarer niedriger Latenz und anderen wesentlichen Funktionen, um BSS/OSS, Kundenverwaltung und Revenue-Assurance-Anwendungen zu ermöglichen, die im einstelligen Millisekundenbereich reagieren müssen, um Erträge zu fördern oder Verluste zu verhindern, ohne dabei die Exaktheit der Daten zu beeinträchtigen. Weitere Informationen finden Sie auf voltdb.com.

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1334383/VoltDB_Logo.jpg

Pressekontakt:

voltdb@escalatepr.com

Original-Content von: VoltDB übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

VoltDB und Google Cloud arbeiten gemeinsam an 5G-Edge-Anwendungen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.