C4T sichert sich 17 Mio. Euro, um den globalen Standard für die Zollabwicklung zu setzen

16.06.2021 |  Von  |  Presseportal

Mechelen, Belgien (ots/PRNewswire) – Finanzierung positioniert digitales Zoll- und Handelsmanagement-Pionierunternehmen für globale Expansion in der 50-Milliarden-Euro-Branche

Customs4trade (C4T) (www.customs4trade.com), der in Belgien ansässige Pionier im Bereich des Digital-First-Zollmanagements, gab heute den Abschluss einer Serie-C-Finanzierung in Höhe von 17 Millionen Euro unter der Leitung von 83North (www.83north.com) bekannt, einer globalen Risikokapitalgesellschaft mit einem verwalteten Kapital von 1,8 Milliarden US-Dollar. Die Investition positioniert C4T für eine weltweite Expansion und setzt weiterhin den Standard für die nächste Generation des Zollmanagements.

Der Zoll ist wichtig für alle Unternehmen, die am internationalen Handel beteiligt sind, und ist zeitkritisch für eine flüssige Lieferkette. In einer Branche, die für ihre Komplexität und Fragmentierung berüchtigt ist, vereinfacht C4T Zoll und Handel mit seiner SaaS-Lösung CAS, die als einzigartiger globaler Standard entwickelt wurde, um die herausfordernden Unterschiede zwischen den Ländern und unzusammenhängenden lokalen Lösungen zu überwinden. CAS verbindet Unternehmen, Logistikdienstleister, Zollbroker und Zollbehörden mit einer zentralen, länderübergreifenden Plattform, die über eine integrierte Rechtssicherheit verfügt.

C4T hat Kunden aus verschiedenen Branchen, darunter Einzelhandel, Automotive, Hightech, Fertigung, Rohstoffe und schnelldrehende Konsumgüter, dabei geholfen, den internationalen Handel zu beschleunigen, Zoll- und Verwaltungseinsparungen zu realisieren und sich an massive Veränderungen im Handel, einschließlich des Brexit, anzupassen. Mit einem CAS-Abonnement können Unternehmen bis zu 90 % der Kosten für Zollverwaltung und -abwicklung sparen. Logistikdienstleister haben die Möglichkeit, mit der umfassenden, länderübergreifenden Funktionalität von CAS zu expandieren und ihren Umsatz um das 10-fache zu steigern.

„Es gibt ein Aufblühen von Technologie und die Fähigkeit, phänomenale Unternehmen in Europa aufzubauen“, kommentierte 83North-Partnerin Laurel Bowden. „Wir glauben, dass Customs4trade den Standard für ihre Kategorie setzen und das Außergewöhnliche erreichen wird.“

„Diese Investition ermöglicht es C4T, den Vertrieb von europäischen Regionen auf die USA auszuweiten und die Integration mit Zollsystemen auf der ganzen Welt zu beschleunigen, wodurch CAS als globaler Standard für das Zoll- und Handelsmanagement gefestigt wird“, so Pieter Haesaert, CEO und Gründer von C4T. „Es sind die Menschen in unserem Team, die uns zum Erfolg verhelfen, daher wird die Einstellung von Talenten der Schlüssel zu unserer Wachstumsstrategie sein“, fügt Ilse Vermeersch, COO und Mitbegründerin, hinzu.

Im Jahr 2019 sammelte Customs4trade 2,145 Millionen Euro in einer Serie-A-Finanzierung von den Münchner Investoren 42CAP (www.42cap.com) und 10x Group (www.10x.group) ein, kurz darauf folgten 3 Millionen Euro in einer Serie-B-Finanzierung unter der Leitung der Pariser Investoren Hi Inov – Dentressangle (www.hiinov.com). „Wir haben daran geglaubt, aber sie haben es geschafft“, kommentierte 42CAP-Partner Alex Meyer die jüngste Finanzierung von C4T. Mit dieser Serie-C-Runde erhöht sich die Gesamtfinanzierung von C4T auf 22,145 Millionen Euro (27 Millionen US-Dollar).

Informationen zu Customs4trade

Das einzigartige Team von Customs4trade (C4T), bestehend aus Zollexperten und erstklassigen Technologieingenieuren, hat CAS entwickelt, eine einzigartige Softwarelösung, die die Einhaltung von Zoll- und Handelsbestimmungen automatisiert.

CAS ist ein kollaborativer Hub, der entwickelt wurde, um regionale und weltweite Zoll- und Handelskonformität schnell und präzise innerhalb einer einzigen Plattform zu verwalten. Durch die Automatisierung aller Import- und Exportprozesse erreichen C4T-Kunden eine kürzere Markteinführungszeit, eliminieren Zoll- und Verwaltungskosten und erhalten einen strategischen Überblick über ihre Zollvorgänge.

CAS basiert auf der Microsoft Azure-Plattform und wird als Service (SaaS) bereitgestellt. Es bietet Kunden kontinuierliche Updates und Funktionserweiterungen, einschließlich der Einbindung aller Änderungen von Gesetzen und Compliance-Vorschriften – zusammen mit der für Azure typischen Zugänglichkeit, Skalierbarkeit und Sicherheit.

Informationen zu 83North

83North ist eine globale Risikokapitalfirma mit Sitz in Tel Aviv und London. Mit nur sechs Mitarbeitern im Investmentteam und einem verwalteten Kapital von 1,8 Milliarden US-Dollar arbeitet das Unternehmen als fokussiertes Team, das in der Lage ist, seinen Portfoliounternehmen neben der finanziellen Unterstützung auch individuelle Aufmerksamkeit zu schenken. 83North verfolgt einen „Unternehmer-zuerst“-Ansatz, der Beratung, Verbindungen, Fachwissen und Kapital zur Verfügung stellt, während es den Führungskräften ihrer Investitionen überlassen bleibt, innovativ zu sein und die Zukunft zu definieren. Mit 12 Unicorns und 21 Exits sind die Portfoliounternehmen von 83North dafür bekannt, ihre globalen Kategorien zu definieren und anzuführen. Zu den Investitionen von 83North gehören führende europäische und israelische Tech-Unternehmen, darunter Mirakl, iZettle, Just Eat, Celonis, Marqeta und Vast.

Weitere Informationen finden Sie unter www.83north.com.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1531616/Customs4trade.jpg

www.customs4trade.com

Pressekontakt:

Pieter Haesaert
CEO
pieter.haesaert@customs4tade.com
+32 499 58 28 77
Ilse Vermeersch
COO
ilse.vermeersch@customs4trade.com
+32 475 582 534

Original-Content von: Customs4trade übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

C4T sichert sich 17 Mio. Euro, um den globalen Standard für die Zollabwicklung zu setzen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.