Qynapse präsentiert klinische Ergebnisse von QyScore® für Alzheimer und Multiple Sklerose auf dem 7. Kongress der European Academy of Neurology

15.06.2021 |  Von  |  Presseportal

Boston (ots/PRNewswire) – QYNAPSE Inc. ein Medizintechnikunternehmen, das die fortschrittlichste Neuroimaging-Plattform mit künstlicher Intelligenz vermarktet, gab heute bekannt, dass es auf dem 7. Kongress der European Academy of Neurology (EAN), der vom 19. bis 22. Juni 2021 virtuell stattfindet, klinische Daten zu QyScore® für die Alzheimer-Krankheit und Multiple Sklerose präsentieren wird.

Die QyScore® Plattform, die sowohl FDA-zugelassen als auch CE-gekennzeichnet ist, bietet eine automatisierte Quantifizierung eines breiten Portfolios an neurodegenerativen und neuroinflammatorischen Markern sowie fortschrittliche Visualisierungsmöglichkeiten, die für Ärzte zugänglich sind. QyScore® integriert einen automatisierten Vergleich von Patientenergebnissen mit einem großen normativen Datensatz gesunder Kontrollen und unterstützt damit schnellere klinische Entscheidungen, eine rechtzeitige Diagnose und eine präzise Überwachung von Alzheimer, Multipler Sklerose, Parkinson und anderen neurologischen Erkrankungen.

Auf dem EAN-Kongress wird Enrica Cavedo, PhD, Scientific Lead bei Qynapse, am 20. Juni 2021 um 6:05 a.m. Uhr ET / 12h05 Uhr CEST eine ePresentation mit dem Titel „Diagnostic Accuracy of QyScore® MRI Markers in the Clinical Spectrum of Alzheimer“s Disease“ halten. Zusätzlich wird Philippe Tran, R&D Scientist bei Qynapse, am 20. Juni 2021 um 1:30 p.m. Uhr ET / 19h30 Uhr CEST ein ePoster mit dem Titel „Brain Volumes Alterations in Multiple Sclerosis Patients: Comparison to QyScore® Normative Data“ halten.

„Wir freuen uns, auf dem EAN-Kongress neue Daten zu QyScore® zu präsentieren, die seinen klinischen Wert für die Diagnose und die Beurteilung des Krankheitsverlaufs bei Patienten mit Multipler Sklerose, leichter kognitiver Beeinträchtigung und Alzheimer-Krankheit belegen“, sagte Olivier Courrèges, CEO von Qynapse. „Bei der Alzheimer-Krankheit freuen wir uns angesichts der kürzlich erfolgten Zulassung von ADUHELM (Aducanumab) durch die FDA auf die zukünftige Entwicklung unserer Neuroimaging-Lösung, um die Einleitung der Behandlung und die Überwachung ihrer Wirksamkeit und Sicherheit zu unterstützen. Wir freuen uns darauf, während der EAN-Veranstaltung unsere neuesten Fortschritte mit Experten auf dem Gebiet zu teilen und zu diskutieren.“

Informationen zu QYNAPSE Inc.:

QYNAPSE ist ein Medizintechnik-Unternehmen, das Lösungen entwickelt und vermarktet, die das Potenzial der quantitativen Bildgebung und der künstlichen Intelligenz maximieren, um die Diagnose, Prognose und Überwachung von Patienten mit neurologischen Erkrankungen zu optimieren. QYNAPSE vermarktet seine Software QyScore® zur automatisierten Quantifizierung von Bildgebungsmarkern für die klinische Routine und klinische Studien weltweit und bringt QyPredict® auf den Markt, eine KI-Vorhersagetechnologie für eine gezieltere Patientenauswahl in klinischen Studien.

QYNAPSE hat seinen Hauptsitz in Frankreich, in den Vereinigten Staaten von Amerika und in Kanada.

www.qynapse.com

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1333172/Qynapse_Logo.jpg

Ysé Sallé de Chou (QYNAPSE) / ysalledechou@qynapse.com / +33 6 95 12 33 32

Original-Content von: QYNAPSE übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Qynapse präsentiert klinische Ergebnisse von QyScore® für Alzheimer und Multiple Sklerose auf dem 7. Kongress der European Academy of Neurology

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.