Jensen Hughes, weltweit führendes Unternehmen im Bereich Brandschutz und Lebensrettung, erwirbt belgisches Ingenieurbüro für Brandschutz

14.06.2021 |  Von  |  Presseportal

Baltimore (ots/PRNewswire) – Die strategische Übernahme von FES Ghent (FESG) erweitert die globale Marktführerschaft von Jensen Hughes durch eine verstärkte Durchkontaktierung der Kunden in Belgien und Kontinentaleuropa.

Jensen Hughes, ein weltweit führendes Unternehmen für sicherheits- und risikobasiertes Engineering und Beratung, gab heute die Übernahme von FES Ghent (FESG) bekannt. Als Marktführer im Brandschutz-Engineering in Belgien ist FESG auf die Einhaltung von Compliance, Risikobewertung, computergestützte Strömungsdynamik(Computational Fluid Dynamics, CFD), Evakuierungsanalysen und leistungsbasiertes Design in komplexen Gewerbe-, Infrastruktur-, Transport- und Tunnelprojekten spezialisiert.

„FESG-Eigentümer Xavier Deckers und sein Team haben ein beeindruckendes Unternehmen aufgebaut, das sich auf die Bereitstellung eines hochwertigen Kundenservice konzentriert. Wir fühlen uns geehrt, dass ihre Weltklasse-Spezialisten sich uns anschließen, um die Brandschutz- und Lebenssicherheitsanforderungen unserer Kunden mit integrierten End-to-End-Lösungen zu unterstützen, wo auch immer auf der Welt sie tätig sind“, sagt Raj Arora, CEO von Jensen Hughes.

FESG ist die jüngste strategische Akquisition von Jensen Hughes, einer Portfoliogesellschaft von Gryphon Investors, die das langfristige Engagement des Unternehmens widerspiegelt, seine integrierten, durchgängigen Dienstleistungen auf dem globalen Markt anzubieten. Mit der Übernahme erweitert Jensen Hughes sein zuverlässiges, europäisches Brandschutz- und globales Tunnellüftungsangebot. Es stärkt auch die Fähigkeit von Jensen Hughes, Kunden in der Brand-, Gebäude- und Sicherheitsbranche zu unterstützen und globale Best Practices zu implementieren, um diese präventionsorientiert und kosteneffizient zu managen.

Zusätzlich zu den weltweiten Investitionen konzentriert sich Jensen Hughes auf den europäischen Markt und hat 2018 die britische und irische Firma Jeremy Gardner Associates (JGA), 2019 die Firma International Fire Investigators and Consultants (IFIC) und 2020 die Firma L2 Fire Safety mit Sitz in Finnland übernommen.

FESG wurde 2009 gegründet und befindet sich im Besitz und unter der Leitung von Xavier Deckers, der Verbindungen zur Universität Gent unterhält, eine reiche Quelle von Talenten, die in das Unternehmen einfließen. „Seit über einem Jahrzehnt haben wir ein skalierbares Geschäft rund um den Bedarf unserer Kunden an Code Compliance, Risikobewertung, CFD-Analyse, Evakuierungsanalyse und leistungsbasiertem Design aufgebaut“, so Deckers. „Jensen Hughes hat sich ebenso sehr der technischen Exzellenz verschrieben, wie es FESG seit unserer Gründung getan hat. Die Marktführerschaft, die globale Größe und die tiefe Bank von Wissenschaftlern, Ingenieuren und Beratern eröffnet uns enorme Möglichkeiten, unseren Kunden eine noch ganzheitlichere Lösung zu bieten.“

Für weitere Informationen besuchen Sie jensenhughes.com, jensenhughes.com/europe oder https://www.fesg.be/en.

Informationen zu Jensen Hughes

Jensen Hughes ist weltweit führend in den Bereichen Schutz, Sicherheit und risikobasiertes Engineering und Beratung. Jeden Tag arbeiten unsere internationalen Teams aus über 1.400 Ingenieuren, technischen Experten, Architekten und Beratern mit Kunden in über 100 Ländern zusammen, um unsere Welt sicher und widerstandsfähig zu machen. Seit 1939 haben wir uns das Vertrauen unserer Kunden, Mitarbeiter und Gemeinden erarbeitet, indem wir Integrität in unsere Beziehungen, Innovation in unsere Branche und technische Exzellenz in viele der komplexesten Herausforderungen der Welt gebracht haben. Zu unseren Hauptgeschäftsfeldern gehören Brandschutztechnik, Risiken und Gefahren, Sicherheitsrisikoberatung, Notfallmanagement und -planung sowie Forensik. Weitere Informationen finden Sie unter www.jensenhughes.com.

Informationen zu FESG

FESG wurde 2009 als eine Ausgliederung der Universität Gent gegründet und ist ein marktführendes Ingenieurbüro für Brandschutz, das sich aus einem sehr erfahrenen und leidenschaftlichen Team zusammensetzt, das sich verpflichtet hat, technische Spitzenleistungen für Kunden über das gesamte Spektrum der Dienstleistungen zu erbringen. Unsere Kunden, die in Belgien tätig sind, vertrauen darauf, dass wir durch einen leistungsorientierten Ansatz kreative Lösungen entwerfen und die optimalen Sicherheitsmaßnahmen bereitstellen. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.fesg.be/en.

Informationen zu Gryphon Investors

Mit Sitz in San Francisco ist Gryphon Investors (www.gryphoninvestors.com) ein führendes Privatkapitalunternehmen, das sich auf profitabel wachsende und wettbewerbsfähige Unternehmen im mittleren Marktsegment in Partnerschaft mit einem erfahrenen Management konzentriert. Das Unternehmen hat seit 1997 mehr als 5,0 Milliarden US-Dollar an Kapitalbeteiligungen und Kapital verwaltet. Gryphon zielt darauf ab, Eigenkapitalinvestitionen in Höhe von 50 bis 300 Millionen US-Dollar in Portfoliounternehmen mit einem Unternehmenswert von etwa 100 bis 600 Millionen US-Dollar zu tätigen. Gryphon priorisiert Investitionsmöglichkeiten, bei denen es starke Partnerschaften mit Eigentümern und Führungskräften eingehen kann, um führende Unternehmen aufzubauen und dabei Gryphons Kapital, spezialisierte professionelle Ressourcen und operative Expertise zu nutzen.

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1044200/Jensen_Hughes_Logo.jpg

Pressekontakt:

Bonnie Shepherd
bshepherd@jensenhughes.com

Original-Content von: Jensen Hughes übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Jensen Hughes, weltweit führendes Unternehmen im Bereich Brandschutz und Lebensrettung, erwirbt belgisches Ingenieurbüro für Brandschutz

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.