Mit Spectrm können Marken jetzt über Google Business Messages mit Kunden in Kontakt treten

10.06.2021 |  Von  |  Presseportal

New York (ots/PRNewswire) – SPECTRM, die Automatisierungsplattform für Kommunikations-Marketing, mit der Kunden über die beliebtesten Messaging-Kanälen der Welt angesprochen werden können, hat heute ihre Integration in Business Messages von Google bekannt gegeben. Über Business Messages können Marken mit Kunden in Verbindung treten und mit ihnen chatten, wenn sie Hilfe brauchen, egal wo sie sich gerade befinden. Auf diese Weise können Unternehmen die Google-Suche und Maps in personalisierte Messaging-Erlebnisse verwandeln, was Loyalität, Vertrauen und Umsatz fördert.

Die Nachfrage der Verbraucher nach Messaging-Unternehmen hat sich mit dem Wachstum des E-Commerce im Zuge der Pandemie beschleunigt. 9 von 10 Kunden sind daran interessiert, Marken eine Nachricht zu senden, und 75 % möchten lieber über privates Messaging in Kontakt treten als über traditionelle Kanäle. Googles Anteil in Höhe von 92 % an den Suchanfragen und von 70 % bei den Navigations-Apps weltweit macht es zum mit Abstand beliebtesten Suchtool bei den Online-Nutzern.

„Wir freuen uns sehr, Google Business Messages zu unserer stets wachsenden Liste an Messaging-Kanälen hinzuzufügen“, so Max Koziolek, CEO von Spectrm. „Fast jedes digitale Erlebnis beginnt mit einer Suche. Jetzt können Unternehmen zu Beginn der Buyer Journey persönlich mit den Kunden in Kontakt treten und Konversationserlebnisse automatisieren, was eine engere Kundenbindung fördert. Die Marken können so Personalisierung in Echtzeit liefern, noch bevor die Nutzer eine Website besuchen.“

92 % der führenden Vermarkter gehen davon aus, dass die Verwendung von First-Party-Daten zum kontinuierlichen Verständnis dessen, was die Leute wollen, für das Wachstum von entscheidender Bedeutung ist. Die Plattform von Spectrm macht First-Party-Daten, die während der Konversationen in Business Messages gesammelt werden, in großem Maßstab umsetzbar. Damit haben Unternehmen die Möglichkeit, KI-gestützte unterstützende Erfahrungen in jeder Phase des Kundenlebenszyklus anzubieten:

- Vertrauen aufzubauen und das Kundenerlebnis zu verbessern, indem häufig gestellte Fragen vor dem Kauf automatisiert werden, damit die Antwort im Bedarfsfall bereitsteht.  - Den Verkauf zu beschleunigen, indem Käufer angeleitet werden und Produkte und Inhalte wiederholt und dynamisch empfohlen worden.  - Kunden auf ihrem bevorzugten Kanal immer wieder mit relevanten Angeboten anzusprechen. 

Andreas Nita, Partner Manager für EMEA bei Google, erläuterte: „Wir freuen uns, dass die ersten Marken, die mit Spectrm in Business Messages eingeführt werden, Groupon, KLM Royal Dutch Airlines, Jawwy from stc und andere umfassen. Das zeigt, dass Marken weltweit das Messaging als eine Möglichkeit nutzen, um Kunden sinnvoller an sich zu binden und so ihr Wachstum voranzutreiben.“

Weitere Informationen finden Sie auf den Google“s Business Messages Solutions von Spectrm.

Presseanfragen richten Sie bitte an ben@spectrm.io.

INFORMATIONEN ZU SPECTRM.IO

Spectrm ist die führende Automatisierungsplattform für Kommunikations-Marketing. Mit ihr können Marken mit den Kunden in Suchanfragen, auf Social Media und per Display in Kontakt treten und diese an sich binden. Die Chatbot-Analysen von Spectrm, die Marketing-Automatisierungslösungen und die Konversations-KI machen es einfach, das Kundenerlebnis in großem Maßstab zu personalisieren. Programmieren ist dafür nicht erforderlich.

Original-Content von: Spectrm übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Mit Spectrm können Marken jetzt über Google Business Messages mit Kunden in Kontakt treten

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.