Planon erwirbt IoT-Plattform-Anbieter Axonize und erweitert damit sein Angebot für hypervernetzte Gebäude

07.06.2021 |  Von  |  Presseportal

Frankfurt, Deutschland und Tel Aviv, Israel (ots/PRNewswire) – Mit der Übernahme von Axonize, dem in Israel ansässigen Entwickler einer marktführenden cloudbasierten IoT-Plattform, macht Planon einen weiteren Schritt bei der Realisierung seines Ziels, vernetzte Gebäude in großem Umfang zu ermöglichen. Darüber hinaus unterstützt die Akquisition dabei, Planons marktführende Position bei intelligenten Gebäudesystemen weiter zu stärken.

Axonize ergänzt den „Open Platform“-Ansatz von Planon, indem es sofort einsetzbare Verbindungen zu intelligenten Geräten und Datenquellen einer Vielzahl von Anbietern bietet. Darüber hinaus unterstützt die Akquisition die strategische Partnerschaft von Planon mit Schneider Electric und anderen strategischen Technologiepartnern und fördert die gemeinsamen Ambitionen für die Zukunft, indem sie die Bereitstellung von digitalen Zwillingen ermöglicht und den Einblick in die Anlagen- und Gebäudeleistung verbessert.

Pierre Guelen, CEO von Planon, erklärte: „Der Digitalisierungstrend rund um Gebäude und Facility Services wird sich in den kommenden Jahren beschleunigen. Die Verfügbarkeit und der sichere Zugang zu zuverlässigen verhaltensbezogenen Daten ist eine wichtige Voraussetzung für unsere Kunden bei ihren Digitalisierungs-, Automatisierungs- und Nachhaltigkeitsinitiativen.“

Janiv Ratson, CEO von Axonize, fügte hinzu: „Wir freuen uns auf diesen nächsten Schritt auf unserer Reise und sind fest davon überzeugt, dass Planon ein großartiges Zuhause für unsere Kunden, Mitarbeiter und Technologie bieten wird. Wir gehen davon aus, dass das Wachstum der digitalen Transformation in smarten Unternehmen exponentiell sein wird. Ich bin zuversichtlich, dass wir gemeinsam das gesamte Konzept intelligenter Gebäude sowie intelligenter Unternehmen weltweit erfolgreich weiterentwickeln können.

Die Bedingungen der Transaktion werden nicht bekannt gegeben. Catapult Advisors LLC fungierte als Finanzberater für Axonize.

Über Planon

www.planonsoftware.com

Planon ist der weltweit führende Anbieter von Real Estate- und Facility Management-Software, die die Digitalisierung von Gebäuden und Dienstleistungen ermöglicht, indem sie die vielfältige Landschaft von intelligenter Gebäudetechnik, Geschäftslösungen und Daten in einer zentralen Datenbank – einer Single Source of Truth – integriert und diese in einen Mehrwert für Gebäudeeigentümer, Gebäudenutzer und FM-Dienstleister verwandelt.

Über Axonize

www.axonize.com

Axonize hat eine no-code IoT-Plattform für intelligente Unternehmen entwickelt, die die Verbindung, Überwachung und Steuerung einer unbegrenzten Anzahl von Geräten, Datenquellen und Systemen sowie die Analyse von Datenströmen aus mehreren Geräten und Quellen ermöglicht. Axonize wird als Software-as-a-Service (SaaS)-Angebot bereitgestellt.

Infographic – https://mma.prnewswire.com/media/1527278/Planon_Axonize_Infographic.jpg

Pressekontakt:

CEO
Axonize
Janiv Ratson Janiv.ratson@planonsoftware.com
Director Innovation Solutions
Planon
Erik Jaspers erik.jaspers@planonsoftware.com
+31 6 22781585

Original-Content von: Planon übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Planon erwirbt IoT-Plattform-Anbieter Axonize und erweitert damit sein Angebot für hypervernetzte Gebäude

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.