TRPC tritt der Access-Partnerschaft bei, um den Beratungsservice im asiatisch-pazifischen Raum zu stärken

01.06.2021 |  Von  |  Presseportal

London (ots/PRNewswire) – Der Schritt festigt die Fähigkeit der Gruppe, nationale Regeln rund um die Technologie zu gestalten, damit alle Interessengruppen einen fairen Deal bekommen

Access Partnership, das globale Unternehmen für öffentliche Politik im Technologiesektor, gab heute bekannt, dass es TRPC integriert hat, ein in Singapur ansässiges Forschungs- und Beratungsunternehmen, das politische Lösungen für internationale Entwicklungsfonds, Konnektivitätsunternehmen und den Finanzdienstleistungssektor entwickelt. Die Unternehmen werden ihre Niederlassungen in Singapur zusammenlegen und ein Büro in Sydney, Australien, eröffnen, um das bereits starke Netzwerk der Gruppe im asiatisch-pazifischen Raum zu erweitern.

Die neue Gruppe wird unter dem Namen Access Partnership firmieren, um hochwirksame politische Beratung zu bieten, die die Markteinführung neuer Technologien beschleunigt und gleichzeitig langfristige regulatorische Stabilität gewährleistet. Im Rahmen der Organisation wird TRPC-Gründer Peter Lovelock auch das Access Partnership provisorisch benannte Fair Tech Institute leiten, das die Regierung berät und Best Practices in der Tech-Politik entwickelt und sich mit Themen wie Digitalisierung, Cybersicherheit, Data Governance, Nachhaltigkeit, Online-Inhalte und Konnektivität beschäftigt.

„Regierungen und ihre Bürger fordern Zugang zu Technologie zu fairen Bedingungen“, sagt Greg Francis, CEO von Access Partnership. „Durch die Konsolidierung von TRPC, deren Problemlösungs- und Kosteneinsparungsfähigkeiten durch ihre Arbeit in ganz Asien für die Asia Cloud Computing Association und durch ihre Unterstützung von multilateralen Kreditgebern, internationalen Organisationen, Telekommunikations- und Unternehmenstechnologieunternehmen geschärft wurden, können wir besser unparteiische Lösungen anbieten.“

„Um die Lösungen zu skalieren, die wir anbieten, um den Zugang zu Technologie zu beschleunigen, brauchten wir eine globale Plattform, die von Weltklasse-Praktikern unterstützt wird, wie sie Access Partnership bietet“, sagte Peter Lovelock, Mitbegründer von TRPC. „Und da wir die gleiche Mission haben, ist es nur natürlich, dass wir auch ein gemeinsames Dach haben.“

TRPC wurde 1995 von Dr. Peter Lovelock mitbegründet und hat sich darauf spezialisiert, Veränderungen in der Telekommunikations- und Informationstechnologiebranche voranzutreiben. Mit einem umfangreichen Netzwerk von Branchenexperten und Einflussnehmern in der gesamten Region ist es seit 25 Jahren ein diskreter Gestalter der Politik.

Informationen zu Access Partnership

Access Partnership – jetzt mit TRPC – ist das weltweit führende Unternehmen für öffentliche Politik, das sich für die Öffnung von Märkten für Technologie einsetzt. Wir gestalten die nationale, regionale und internationale Politik, um ein faires, dauerhaftes und wachstumsförderndes Umfeld für Technologie zu gewährleisten. Unsere Teams auf der ganzen Welt kombinieren auf einzigartige Weise politisches und technisches Fachwissen, um Ergebnisse für Kunden zu erzielen, die an der Schnittstelle von Technologie, Daten und Konnektivität arbeiten.

Pressekontakt:

Imtiaz Mufti
Leiter PR und Kommunikation
Imtiaz.mufti@accesspartnership.com
+44 7534458383
Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1518319/Access_Partnership_Logo.jpg

Original-Content von: Access Partnership übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

TRPC tritt der Access-Partnerschaft bei, um den Beratungsservice im asiatisch-pazifischen Raum zu stärken

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.