Die medizinische Uhr von CardiacSense wurde handverlesen, um die Vitalfunktionen des israelischen Astronauten im Weltraum aus der Ferne zu überwachen

31.05.2021 |  Von  |  Presseportal

Caesarea, Israel (ots/PRNewswire) – CardiacSense, ein Medtech-Unternehmen und das Israel Aerospace Medicine Institute wurden ausgewählt, die medizinische Uhr von CardiacSense ins All zu schicken. Die klinisch geprüfte medizinische Uhr ermöglicht eine kontinuierliche, langfristige, medizinisch hochwertige und komfortable Patientenüberwachung ohne die Notwendigkeit, invasive Herzmonitore zu implantieren. CardiacSense freut sich, bekannt zu geben, dass ihre medizinische Uhr die Vitalparameter und den allgemeinen Gesundheitszustand von Eytan Stibbe während seiner Mission auf der internationalen Raumstation überwachen wird.

Der Start von Stibbe ist für Februar 2022 als Teil des Rakia-Projekts der Ramon-Stiftung und in Zusammenarbeit mit dem Israel Aerospace Medicine Institute geplant. Das Rakia-Projekt ist Teil der ersten privaten Mission ins All von SpaceX. Die medizinische Uhr von CardiacSense, eine der technologisch-wissenschaftlichen Entwicklungen, die die Mission begleiten wird, wird Stibbes Vitalparameter und seinen allgemeinen Gesundheitszustand während der gesamten Mission überwachen. Die medizinische Uhr von CardiacSense hat bereits das CE-Zeichen und die Zulassung des israelischen Gesundheitsministeriums erhalten und wird voraussichtlich im kommenden Quartal für den kommerziellen Einsatz verfügbar sein.

„Dies ist ein einzigartiges Projekt, das durch die einzigartige und innovative Technologie von CardiacSense ermöglicht wurde, was wiederum das Vertrauen der Projektleiter in unsere medizinische Uhr und ihre Fähigkeiten widerspiegelt“, sagte Eldad Shemesh, Mitbegründer und CEO von CardiacSense. „Wir sind stolz darauf, Teil dieses einzigartigen und besonderen Projekts zu sein und Eytan Stibbe zu begleiten, während wir israelische Geschichte im Weltraum schreiben. Dies ist eine Reise, um die Grenzen unserer menschlichen und technologischen Fähigkeiten zu erweitern und die Telemedizin neu zu definieren, und für CardiacSense ist es der Beweis, dass selbst der Himmel nicht die Grenze ist.“

Dr. Eran Schenker, CMIO des Israel Aerospace Medicine Institute, sagte: „Im Weltraum treten viele psychologische Veränderungen auf und beeinflussen den menschlichen Körper. Die Überwachung der Vitalparameter mit der medizinischen Uhr von CardiacSense ermöglicht zum ersten Mal eine einfache und kontinuierliche Beobachtung vieler Messwerte, die für das Verständnis der biologischen Prozesse, die Astronauten im Weltraum erleben, sehr hilfreich sein werden.“

Informationen zu CardiacSense

CardiacSense ist ein Medtech-Unternehmen, das eine CE-zugelassene Best-in-Class-Sensortechnologie für das Handgelenk entwickelt hat, die die erforderliche Sensitivität und Spezifität für die medizinische Diagnose und Überwachung von Vitalzeichen, Arrhythmien und der Verschlechterung chronischer Krankheiten aufweist. Die medizinische Uhr integriert proprietäre, patentgeschützte Sensoren und Software-Algorithmen zur kontinuierlichen Messung von Parametern wie Kerntemperatur, Atemfrequenz, Blutdruck, Sauerstoffsättigung und Herzfrequenz mit CE- und FDA-konformer Genauigkeit – und bietet damit eine Alternative zu kostspieligen und komplexen invasiven Geräten. Damit wird der weltweit steigenden Nachfrage nach Patientenfernüberwachung und Telemedizin Rechnung getragen. CardiacSense wurde 2009 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Caesarea, Israel.

www.cardiacsense.com

Um mehr zu erfahren: Eyal Copitt, CCO eyal@cardiacsense.com 

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1519963/CardiacSense.jpg

Original-Content von: CardiacSense übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Die medizinische Uhr von CardiacSense wurde handverlesen, um die Vitalfunktionen des israelischen Astronauten im Weltraum aus der Ferne zu überwachen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.