Anycubic stellt mehrere neue 3D-Drucker auf der TCT Show vor

27.05.2021 |  Von  |  Presseportal

Shenzhen, China (ots/PRNewswire) – Der 3D-Druckerhersteller übernimmt die Führung bei technologischen Innovationen im Bereich der lichthärtenden 3D-Drucker

Anycubic, ein führender Hersteller von 3D-Druckern, präsentiert sein umfangreiches Angebot an neuen Lösungen und Produkten auf der TCT Show (Stand: C40), darunter den auf der Anycubic Cloud-Plattform basierenden Photon Mono X Pro, den auf Digital Light Processing (DLP) basierenden Photon Ultra, den Doppeldüsen-FDM-3D-Drucker 4Max Dual und den demnächst erscheinenden FDM-3D-Drucker Vyper. Mit der Einführung dieser neuen Modelle ist Anycubic einmal mehr führend auf dem Markt der lichthärtenden Desktop-3D-Drucker sowohl in Bezug auf technologische Innovation als auch Benutzerfreundlichkeit.

„In den letzten Jahren ist Anycubic kontinuierlich rasant gewachsen und hat besonderen Fokus auf die interne Forschung und Entwicklung von Schlüsseltechnologien für den 3D-Druck gelegt. Dadurch haben wir uns zum Pionier und Marktführer im Desktop-3D-Druckersektor entwickelt. Die Markteinführung der drei neuen bahnbrechenden Produkte ist ein Beweis für die umfangreiche Branchenerfahrung und technologische Kompetenz des Unternehmens“, sagt James Ouyang, Vice President of R&D bei Anycubic. „Die drei neuen Drucker bringen neue Anwendungen für 3D-Drucktechnologien und erweitern damit die Möglichkeiten des Marktes für 3D-Drucker.“

Wie auch Mobiltelefone haben 3D-Drucker einen Bedarf an intelligenter Technik. Die neu vorgestellt, auf der Anycubic Cloud-Plattform basierende Lichthärtungs-Lösung umfasst eine ganze Reihe von Schlüsselfunktionen, darunter eine Modellbibliothek, Cloud-Slicing, Cloud-Druck, Dateiübertragung, Fernüberwachung, Geräteverwaltung und Online-Upgrade. Basierend auf einem umfassenden Ansatz für intelligente Lösungen, senkt die neue Lösung die Schwelle für den 3D-Druck und vereinfacht gleichzeitig den Druckprozess. Der auf der Anycubic-Cloud-Plattform basierende Photon Mono X Pro definiert das Erlebnis des lichthärtenden 3D-Drucks neu: Er verfügt über ein 64-Bit-Hochleistungs-Mainboard, das in Bezug auf Rechen- und Grafikverarbeitungsfunktionen eine deutlich höhere Leistung als herkömmliche lichthärtende 3D-Drucker bietet.

Während des Launch-Events stellte Anycubic auch den Photon Ultra vor, der gemeinsam mit Texas Instruments entwickelt wurde. Texas Instruments ist ein weltweit tätiges Unternehmen im Bereich Halbleiterdesign und -fertigung, das seit vielen Jahren zu den Top10 seiner Branche und den weltgrößten 500 Unternehmen zählt. Photon Ultra ist ein völlig neuartiger 3D-Drucker, der DLP-Technologie einsetzt. Das Produkt spiegelt die ehrgeizigen Bemühungen des Unternehmens bei der Entwicklung neuer Desktop-3D-Drucker wider. „Der Photon Ultra rühmt sich einer UV-Licht-Nutzungsrate von bis zu 95 Prozent – weit höher als die der LCD-Serie mit nur 1 bis 5 Prozent. Mit der DLP-Technologie erhöht der neue 3D-Drucker die Effizienz gegenüber Konkurrenten, die die SLA-Drucktechnologie einsetzen, um das Dreifache. Durch die Kombination der DLP-Technologie mit Anycubics gleichmäßig verteilter und stabiler UV-Lichtquelle ermöglicht der Photon Ultra hochpräzises und schnelles Drucken“, so Ouyang weiter.

Darüber hinaus hat Anycubic den 4Max Dual auf den Markt gebracht, einen neuen konzeptbasierten FDM-3D-Drucker mit fortschrittlicherem Auto-Leveling-Design, das den mühsamen manuellen Prozess überflüssig macht und neuen Anwendern eine einfach zu bedienende Dual-Düsen-Drucklösung bietet. Das Unternehmen plant außerdem die Markteinführung von Vyper, einem neuen FDM-3D-Drucker mit einem intelligenten Nivellierungssystem, das die Nivellierung und den Druck mit einem Klick ermöglicht, indem es das Heizbett automatisch nivelliert. Die Druckplattform von Vyper nutzt ein neues Verfahren, das eine spezielle kratzfeste Beschichtung mit Federstahl kombiniert, der auch in Umgebungen mit hohen Temperaturen Verformungen widersteht. Die neue Benutzeroberfläche ist einfach zu bedienen und wechselt nahtlos zwischen Chinesisch und Englisch. Vyper bietet eine höhere Druckgeschwindigkeit (bis zu 100 mm/s) als herkömmliche 3D-Drucker gleicher Qualität.

Anycubic, ein Pionier auf dem Gebiet des lichthärtenden 3D-Drucks, exportierte seinen ersten 3D-Drucker im Jahr 2015 und erlebt seitdem rasantes Wachstum und reges Interesse bei Kunden weltweit. Besuchen Sie den Stand von Anycubic (C40) auf der TCT Show, um selbst die fortschrittlichsten und intelligentesten 3D-Drucker der Welt zu erleben.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.anycubic.com/  Pressekontakt: Carina, +86 16600287015 
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1519085/TCT_1.jpg  Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1519086/TCT_2.jpg  Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1519087/TCT_3.jpg  Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1519088/TCT_4.jpg  Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1519089/TCT_6.jpg  

Original-Content von: Anycubic übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Anycubic stellt mehrere neue 3D-Drucker auf der TCT Show vor

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.