Der Vergleich von 2,5 % Agarose-Gel von Advanced Aesthetic Technologies, Inc. mit Hyaluronsäure-Füllern zur Korrektur von mäßigen bis starken Nasolabialfalten zeigt gleichwertige Ergebnisse

25.05.2021 |  Von  |  Presseportal

Brookline, Massachusetts (ots/PRNewswire) – Ergebnisse einer Split-Face-Studie zur Bestimmung der Wirksamkeit und Sicherheit von 2,5 % Agarosegel-Filler für die Korrektur von Nasolabialfalten in einem Peer-Review-Journal veröffentlicht

Advanced Aesthetic Technologies, Inc. (AAT), ein führendes Unternehmen im Bereich der ästhetischen Gel-Implantat-Technologie, ist stolz, bekannt zu geben, dass Algeness® VL (2,5 % Agarose-Gel) im Vergleich zu NASHA-L eine gleichwertige Wirksamkeit, Sicherheit und Anwendbarkeit gezeigt hat, basierend auf einer Split-Face-Studie, die im Journal of Cosmetic Dermatology veröffentlicht wurde.

„Agarose-Gel-Füller ist ein natürlich vorkommendes Polymer-Gel mit einer dreidimensionalen Struktur, die der extrazellulären Matrix ähnelt und die ohne Vernetzung auskommt. Unser Ziel mit dieser Studie mit 66 Patienten war es, die Wirksamkeit und Sicherheit von 2,5% Agarosegel-Filler für die Korrektur von Nasolabialfalten im Vergleich zu NASHA-L zu bestimmen. Unsere Bewertungen umfassten die Beurteilung der Nasolabialfalte (NLF), der Wrinkle Severity Rating Scale (WSRS), der Global Aesthetic Improvement Scale (GAIS [verblindeter Prüfarzt]) sowie die Zufriedenheit der Probanden, unerwünschte Ereignisse und die Benutzerfreundlichkeit“, so der leitende Prüfarzt Dr. Nicolò Scuderi von der Abteilung für allgemeine und plastische Chirurgie an der Universität La Sapienza in Rom, Italien.

Von den 66 Studienteilnehmern waren 46 Personen oder 66,7 % für die Auswertung nach 3 Monaten verfügbar, als die mittlere Veränderung des WSRS für beide Produkte identisch war (-1,1 ± 0,4 für 2,5 % Agarose; -1,1 ± 0,4 für NASHA-L). Die Werte für jedes Produkt blieben über alle Zeitpunkte hinweg ähnlich und begannen zwischen 7 und 8 Monaten auf den Ausgangswert zurückzukehren. Der GAIS-Wert folgte einem ähnlichen Muster und stieg zwischen Monat 7 und 8 an (2,7 ± 0,6 für 2,5 % Agarose in Monat 7 und 3,3 ± 0,5 in Monat 8, vs. 2,7 ± 0,6 für NASHA-L in Monat 7-3,3 ± 0,5 in Monat 8). Die Langlebigkeit der beiden Füllstoffe wurde durch Ultraschall bestätigt. Alle unerwünschten Ereignisse waren vorübergehender Natur und klangen innerhalb von 15 Tagen ab. Die meisten Ereignisse waren leichter Natur, und die Anzahl und der Schweregrad der Ereignisse waren zwischen den beiden Füllern ähnlich. Dr. Scuderi: „Wir sind weiterhin beeindruckt von den klinischen Ergebnissen der neuen Algeness®-Reihe von Dermalfüllern. Dies ist der erste 100 % natürliche, biokompatible und biologisch abbaubare Füller auf dem Markt, der sich von anderen injizierbaren Produkten unterscheidet.“

Der US-amerikanische Prüfarzt Brian Kinney, MD, FACS, Division of Plastic Surgery, University of Southern California, Keck School of Medicine, in Beverly Hills, CA, fügt hinzu: „Diese Ergebnisse ergänzen die wachsende Zahl von Belegen, die bestätigen, dass Algeness® (2,5 % Agarosegel-Füller) ein hohes Sicherheitsprofil hat und von den Patienten gut vertragen wird. Wir kamen zu dem Schluss, dass diese einzigartige dermale Spachtelmasse eine Langlebigkeit aufweist, die einem der am häufigsten verwendeten Füller, NASHA-L, einer Hyaluronsäure, gleichwertig ist.“

Doug Abel, CEO von AAT, kommentierte: „Wir sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis dieser wichtigen Studie, die zeigt, dass in dieser ersten klinischen Studie die Ergebnisse mit 2,5 % Agarosegel denen von NASHA-L gleichwertig sind. Dies ist ein weiteres bedeutendes Ziel, das die Wirksamkeit und Leistungsfähigkeit unserer patentrechtlich geschützten Algeness®-Technologie belegt. Diese bemerkenswerte Anerkennung von drei international angesehenen plastischen Chirurgen bestätigt erneut die Beständigkeit der Algeness®-Technologie und sichert ihren Platz als Unterscheidungsmerkmal auf dem globalen Markt für Dermalfüller. Wir haben mit dem Prozess begonnen, sowohl die FDA-Zulassung für Algeness® in den USA als auch – über unseren strategischen Partner – die Registrierung in China anzustreben.“

Algeness® ist eine patentierte Familie vollständig resorbierbarer injizierbarer Gel-Implantat-Dermalfiller, die zu 100 % natürlich sind und Vorteile in Bezug auf Sicherheit, Hautverjüngung und natürlich aussehende Ergebnisse sowohl in Ruhe als auch bei Gesichtsbewegungen bieten. Zu den typischen klinischen Vorteilen gehören eine minimale Schwellung nach der Injektion und sofort sichtbare Ergebnisse. Algeness® besitzt ein CE-Zeichen und wird derzeit in über 30 Ländern weltweit vertrieben.

Informationen zu Advanced Aesthetic Technologies, Inc.

AAT ist ein schnell wachsendes, globales Unternehmen, das neue Technologien für die ästhetische Medizin entwickelt. Unsere führenden Produkte, die Algeness®-Familie injizierbarer Implantate, sind der Höhepunkt von mehr als 10 Jahren wissenschaftlicher und klinischer Forschung und wurden mit dem Ziel entwickelt, ästhetischen Injektoren Fortschritte in der Fähigkeit zu bieten, tiefe strukturelle Unterstützung, saubere Definition und außergewöhnliche klinische Ergebnisse zu erzielen, wobei das Ergebnis zum Zeitpunkt der Behandlung das Endergebnis ist. Algeness® ist ein 100% natürlicher und biologisch abbaubarer Füllstoff auf Basis gereinigter Agarose mit einem differenzierten klinischen und sicherheitstechnischen Leistungsprofil. AAT investiert kontinuierlich in die Forschung und Produktentwicklung, um die wissenschaftlichen Erkenntnisse über Algeness® und Agarose zu erweitern, sowie in die Suche nach neuen und innovativen Technologien zur Verbesserung der ästhetischen Medizin und zur Erweiterung unseres Portfolios. Algeness® ist CE-gekennzeichnet, hat mehrere zusätzliche Registrierungen auf Länderebene und ist derzeit in über 30 Ländern erhältlich. AAT ist dabei, die Registrierung in den USA durch die FDA und auch in China durch die Partnerschaft mit Lanzhou Biotechnique Development Co., LTD (Lanzhou) und deren Muttergesellschaft China National Biotec Group Co., LTD (CNBG) zu verfolgen. http://www.algeness.com

Referenzen/Fußnoten

Scuderi N, Fanelli B, Fino P, Kinney BM. Vergleich von 2,5 % Agarosegel vs. Hyaluronsäure-Filler, zur Korrektur von mäßigen bis schweren Nasolabialfalten. J Cosmet Dermatol. 2021;00:1- 8. https://doi.org/10.1111/jocd.13962

Pressekontakt:

filler@algeness.com
Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1517333/algeness_logo_Logo.jpg

Original-Content von: Advanced Aesthetic Technologies, Inc. übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Der Vergleich von 2,5 % Agarose-Gel von Advanced Aesthetic Technologies, Inc. mit Hyaluronsäure-Füllern zur Korrektur von mäßigen bis starken Nasolabialfalten zeigt gleichwertige Ergebnisse

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.