smart gibt ersten Ausblick auf vollelektrisches SUV-Konzept

21.05.2021 |  Von  |  Presseportal

Stuttgart (ots) – Mehr als drei Monate vor der Premiere auf der IAA Mobility 2021 enthüllt smart erste Details eines vollelektrischen SUV Showcars. Der kompakte smart eSUV ist das erste Konzept der smart Automobile Co., Ltd., eines im Dezember 2019 gegründeten Joint Ventures zwischen Mercedes-Benz AG und Geely Holding Group. Das erste Fahrzeug der nächsten Modellgeneration wird ein echter smart sein, der alles verkörpert, wofür die Marke steht ? progressives Design, Innovation, Hightech und batterieelektrisches Fahren.

Neuland betreten bei gleichzeitiger Wahrung der Tradition: smart hat es von Anfang an gewagt, anders zu sein. Die unkonventionellen Konzepte, Ideen und Lösungen haben über Jahre die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf sich gezogen. Jetzt ist es an der Zeit, die Marke zu transformieren ? smart wird erwachsen, von einer Ein-Auto-Marke im Mikro-Segment zu einer Marke mit einem Multi-Produkt-Portfolio, beginnend mit einem kompakten eSUV.

?Der neue smart eSUV wird sofort als smart erkennbar sein: hochmodern, anspruchsvoll und mit fortschrittlichen Hightech-Lösungen?, erklärt Daniel Lescow, Vice President Global Sales, Marketing & After-Sales smart Automobile Co., Ltd. ?Vor allem aber wird er die ?smarteste? aller Eigenschaften besitzen ? superkompakte Außenmaße und einen vergleichsweise großen Innenraum.?

Gorden Wagener, Chief Design Officer Daimler Group, ergänzt: ?Wir haben die großartige Gelegenheit genutzt, um die Marke neu zu erfinden. Unser eSUV-Konzept verkörpert die gesamte neue DNA von smart. Es ist ein visionärer Ansatz, der eine neue Identität für die Marke schafft. Schöner, sportlicher und viel cooler als zuvor. Ikonen wie dieses Konzept haben das Potenzial, smart zu einer führenden Designmarke zu machen.?

Der erste smart der neuen Generation richtet sich vor allem an junge Familien, die nachhaltig elektrisch mobil und Trendsetter der urbanen Avantgarde sein möchten. Er baut auf der SEA-Hightech-Plattform (Sustainable Experience Architecture) von Geely auf und bietet die perfekte Mischung aus innovativem Design und Spitzentechnologie. Das ikonische Außendesign, für das smart weltweit bekannt ist, wird weiterhin erkennbar sein und den neuen Look unterstreichen. Auch die Gestaltung des UI (User Interface) und des UX (User Experience) wird außergewöhnliche und teilweise im Segment einmalige Elemente aufweisen. Dazu zählen unter anderem versenkbare Türgriffe, beleuchtete Elemente und ein großes Panoramadach. Das batterieelektrische Hightech-Fahrzeug wird eine Designsprache mit großem, modernem Innenraum und Premium-Anmutung verkörpern. Darüber hinaus wird der neue smart ein mobiler Hightech-Begleiter sein, mit Features wie Sprachsteuerung und einem digitalen Schlüssel als Standard in jedem Fahrzeug.

Neben dem Produktangebot richtet smart auch die Geschäftsstrategie neu aus ? mit einer direkten Kundeninteraktion und -bindung. Das neue Direktvertriebsmodell bietet ein einheitliches, transparentes und stabiles Preissystem. Die attraktive Customer Journey über alle Touchpoints hinweg umfasst sowohl datenbasierte digitale als auch physische Erlebnisse.

Pressekontakt:

Julia Brehm
Manager Public Relations and Communications
smart Europe GmbH
Mobile +49 (0) 160 9485761
Email julia.brehm@smart.com

Original-Content von: smart Europe GmbH übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

smart gibt ersten Ausblick auf vollelektrisches SUV-Konzept

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.