Umfahrung Wattwil: 35 km Rohre von Debrunner Acifer verlegt

20.05.2021 |  Von  |  Presseportal

St. Gallen (ots) – Die ungefähr 3,4 km lange Umfahrungsstrasse Wattwil-Ebnat-Kappel soll die Gemeinde Wattwil vom Durchgangsverkehr entlasten und gleichzeitig die Verkehrssicherheit im Dorf erhöhen. Debrunner Acifer hat rund 35 km Material in Form von Kanalrohren, Sickerrohren und Kabelschutzrohren für das umfangreiche Bauprojekt geliefert.

Die Hauptstrasse durch die st. gallische Gemeinde Wattwil verbindet die bestehenden Umfahrungsstrassen Wattwil Richtung Wil und Ebnat-Kappel Richtung Nesslau. Täglich passieren 9000 bis 12″000 Fahrzeuge den Dorfkern Die Umfahrungsstrasse soll die Anzahl Fahrzeuge um die Hälfte reduzieren.

Drunter, drüber und mittendurch

Im August 2018 ist der Startschuss für die Hauptarbeiten zum 124-Millionen-Franken-Projekt „Umfahrung Wattwil“ gefallen. Die neue Strasse verläuft auf 3,4 km südlich von Wattwil, führt über acht Brücken, überquert sieben Wasserläufe sowie einen Viehdurchlass, unterquert zwei Überführungen und beinhaltet den 313 m langen Tunnel „Lochweidli“ sowie die Thurbrücke – mit 365 m die drittlängste Brücke im Kanton St. Gallen.

Kanalrohre, Sickerrohre und Kabelschutzrohre von Debrunner Acifer

Bei den Leitungen für Wasser/Abwasser und Strom setzte die Toneatti AG rund 35 km Material in Form von Kanalrohren, Sickerrohren und Kabelschutzrohren ein, geliefert von Debrunner Acifer. Nebst alltäglichen Strassenbauarbeiten hielt dieses Projekt einige Herausforderungen für die Bauspezialisten bereit. „Das steile Gelände, die Geologie, Hochspannungsleitungen und teilweise nur provisorische Pisten für den Abtransport von Aushubmaterial verlangten vielerorts besondere Massnahmen“, erklärt Hansjürg Fux, Polier bei der Toneatti AG.

17 m tiefe Litzenanker stabilisieren den Boden

Ein Beispiel sind Einschnittsicherungen von bis zu 25 m Höhe. Sie wurden mit vertikalen Betonankerriegeln und etwa 650 Litzenankern 17 m tief in den Felsen hinein verankert. Aussergewöhnlich war auch das in der Schweiz selten angewendete Rüttelstopfverfahren zur Stabilisierung des Bodens. Es kam für den Aufbau der Trasse Scheftenau zum Einsatz: 7 m tief wurde das Gelände mit Geröll verdichtet. Im Herbst 2022 soll die Umfahrungsstrasse fertiggestellt sein und der Gemeinde Wattwil die erhoffte Entlastung bringen.

Weitere Informationen unter: www.d-a.ch/umfahrung-wattwil

Debrunner Acifer AG

Die Debrunner Acifer AG ist Teil der Debrunner Koenig Gruppe, die 1755 gegründet wurde und heute zu den traditionsreichsten Unternehmen der Schweiz gehört. Der kompetente B-2-B-Handelspartner und Dienstleister ist mit den Geschäftsbereichen „Stahl & Metalle“ und „Technische Produkte“ am Markt tätig. Mit dem Bereich „Stahl & Metalle“ bedient die Unternehmensgruppe den nationalen Markt mit einem breiten Sortiment ab Zentral- und Regionallagern und einer Vielfalt an Anarbeitungsdienstleistungen. Der zweite Geschäftsbereich „Technische Produkte“ deckt weitere Produkte und Dienstleistungen der Bau-, Industrie- und Handwerkerkunden ab. Dazu gehören Tiefbau, Wasser- und Gebäudetechnik, Befestigungstechnik, Werkzeuge, Maschinen und Arbeitsschutz.

Die national tätige Debrunner Acifer AG führt ein breites Sortiment von rund 160″000 Artikeln. Das Unternehmen ist an über 20 Standorten in der ganzen Schweiz vertreten und verfügt über eine eigene Lastwagenflotte sowie zwei moderne Zentrallager. Die lokalen Handwerkerzentren bieten Profi-Handwerkern und KMUs raschen Zugriff auf ein breites Sortiment an Werkzeugen und Maschinen, Arbeitsschutz, Befestigungstechnik, Haustechnik und Spenglerei-Halbfabrikaten.

www.d-a.ch

Pressekontakt:

Debrunner Koenig AG
Armin Lutz
Leiter Unternehmenskommunikation
Hinterlauben 8
9004 St. Gallen
Telefon 058 235 01 01
alutz@dkg.ch / www.d-a.ch

Original-Content von: Debrunner Acifer AG übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Umfahrung Wattwil: 35 km Rohre von Debrunner Acifer verlegt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.