Darling Ingredients Inc. meldet Finanzergebnisse für das erste Quartal 2021

13.05.2021 |  Von  |  Presseportal

Irving, Texas (ots/PRNewswire) – Darling Ingredients Inc. (NYSE: DAR, „Darling“) —

Erstes Quartal 2021

- Nettogewinn von 151,8 Mio. US-Dollar bzw. 0,90 US-Dollar pro verwässerter GAAP-Aktie  - Nettoumsatz von 1,05 Mrd. US-Dollar  - Kombiniertes bereinigtes EBITDA von 284,8 Mio. US-Dollar  - Q1-EBITDA des internationalen Geschäftsbereichs Inhaltsstoffe von 176,6 Mio. US-Dollar ist das beste Quartalsergebnis in der Geschichte des Unternehmens  - Diamond Green Diesel ("DGD") erwirtschaftete einen Rekordwert von 2,77 US-Dollar EBITDA pro Gallone und trug ein EBITDA von 108,2 Mio. US-Dollar zum Kraftstoffsegment von Darling bei.  

Darling meldete für das erste Quartal 2021 einen Nettoumsatz von 1,05 Mrd. US-Dollar, verglichen mit einem Nettoumsatz von 852,8 Mio. US-Dollar im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Darling verzeichnete in den drei Monaten, die am 3. April 2021 endeten, einen Nettogewinn von 151,8 Mio. US-Dollar bzw. 0,90 US-Dollar pro verwässerter Aktie, verglichen mit einem Nettogewinn von 85,5 Mio. US-Dollar bzw. 0,51 US-Dollar pro verwässerter Aktie im ersten Quartal 2020.

„Unser Team hat weltweit das beste Quartal in der Geschichte unseres Unternehmens erzielt, wobei unser Geschäftszweig Inhaltsstoffe im ersten Quartal ein EBITDA von 176,6 Mio. US-Dollar erwirtschaftete“, sagte Randall C. Stuewe, Chairman und Chief Executive Officer von Darling Ingredients Inc. „Wenn man die starke Q1-Performance von DGD hinzufügt, ist das Jahr 2021 mit einem kombinierten bereinigten EBITDA in Höhe von 284,8 Mio. US-Dollar sehr gut angelaufen.“

„Die beiden Projekte für erneuerbaren Diesel bei DGD sind weiterhin auf Kurs, wobei die Erweiterung in Norco, LA, Mitte des vierten Quartals 2021 die Produktion aufnehmen soll und die im Bau befindliche 470-Millionen-Gallonen-Anlage in Port Arthur voraussichtlich in der zweiten Hälfte des Jahres 2023 betriebsbereit sein wird,“ fügte Stuewe hinzu. „Wir glauben, dass DGD mit der Inbetriebnahme der Norco-Erweiterung in der Lage sein wird, in diesem Jahr etwa 365 Millionen Gallonen erneuerbaren Diesel zu verkaufen. Das Rekord-EBITDA pro Gallone von 2,77 US-Dollar, das DGD im ersten Quartal erzielte, veranlasst uns zu der Annahme, dass das EBITDA pro Gallone von DGD im Durchschnitt zwischen 2,25 und 2,40 US-Dollar pro Gallone für das gesamte Jahr 2021 liegen wird“, sagte Stuewe.

„Aufgrund der soliden Geschäftsentwicklung unserer internationalen Geschäftssparte für Inhaltsstoffe zu Beginn des Jahres und der verbesserten Aussichten für DGD erhöhen wir unsere Prognose für das kombinierte bereinigte EBITDA für 2021 auf eine Spanne von 1,075 bis 1,150 Mrd. US-Dollar. Diese neue Prognose liegt 28 % bis 35 % über der Jahresleistung 2020 und stellt unser Geschäft weltweit auf weiteres Wachstum und verbesserte Profitabilität in der Zukunft ein“, kommentierte Stuewe.

Zum 3. April 2021 verfügte Darling über liquide Mittel in Höhe von 71,4 Mio. US-Dollar und über 879,9 Mio. US-Dollar, die im Rahmen des zugesagten revolvierenden Kreditvertrags zur Verfügung standen. Die gesamten ausstehenden Schulden zum Ende des am 3. April 2021 beendeten Quartals betrug 1,4 Mrd. US-Dollar.

Das kombinierte bereinigte EBITDA belief sich im ersten Quartal 2021 auf 284,8 Mio. US-Dollar, verglichen mit 213,3 Mio. US-Dollar im gleichen Zeitraum 2020.

Informationen zu Darling

Darling Ingredients Inc. (NYSE: DAR) ist ein weltweit führender Hersteller von organischen Inhaltsstoffen, der eine breite Palette nachhaltiger Protein- und Fettprodukte herstellt, und das Unternehmen ist gleichzeitig einer der größten Produzenten erneuerbarer sauberer Energie Darling ist auf fünf Kontinenten tätig und erfasst Abfallströme aus der Agrar- und Nahrungsmittelindustrie, die zu speziellen Zutaten wie hydrolysiertem Kollagen, Speisefetten und Fetten in Futtermittelqualität, tierischen Proteinen und Mehlen, Plasma, Tierfutterzusätzen, Treibstoffrohstoffen und grüner Bioenergie weiterverarbeitet werden. Darling Ingredients wurde zu einem der 50 Sustainability and Climate Leaders im Jahr 2021 ernannt. Um mehr zu erfahren, lesen Sie Darling Ingredients: The greenest Company on the planet – 50 Sustainability & Climate Leaders (50climateleaders.com). Das Unternehmen verkauft seine Produkte rund um den Globus und arbeitet daran, sein Versprechen für eine bessere Zukunft zu stärken, indem es Produktanwendungen für Gesundheit, Nährstoffe und Bioenergie schafft und gleichzeitig Dienstleistungen für die Nahrungsmittelkette optimiert. Darling ist ein 50 %iger Joint-Venture-Partner von Diamond Green Diesel (DGD), Nordamerikas größtem Hersteller von Dieselkraftstoff aus erneuerbaren Quellen, der derzeit jährlich etwa 290 Millionen Gallonen Dieselkraftstoff aus erneuerbaren Quellen produziert, dessen Produkte die Treibhausgasemissionen um bis zu 85 % im Vergleich zu fossilen Brennstoffen reduzieren. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Unternehmens unter http://www.darlingii.com.

  Für weitere Informationen wenden  Sie sich an:
 Jim Stark, Vice President,       E-Mail: james.stark@darlingii.com  Investor Relations
 5601 MacArthur Blvd., Irving,    Tel.: 972-281-4823  Texas 75038  

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/647660/Darling_Ingredients_Logo.jpg

Original-Content von: Darling Ingredients Inc. übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Darling Ingredients Inc. meldet Finanzergebnisse für das erste Quartal 2021

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.