Chinesische Unternehmen rüsten sich für die Expansion nach Europa mit TOJOY

13.05.2021 |  Von  |  Presseportal

Peking (ots/PRNewswire) – Drei High-Tech-Firmen aus China haben kürzlich einen Vertrag mit dem globalen Business Accelerator TOJOY unterzeichnet, um ihre Geschäfte in Europa zu erweitern.

TOJOY Europe gab kürzlich Partnerschaften mit Hongtian Langjie Environmental Protection Tech, Jimuyida Sciences und NOKONDEN bekannt.

Hongtian produziert eine Reihe von Sterilisationsprodukten, die eine Kernkomponente verwenden, die von den bakteriziden Systemen des menschlichen Immunsystems abgeleitet ist. Dieses neue flüssige Desinfektionsmittel soll im Juli 2021 von der Europäischen Union für die sichere Anwendung zertifiziert werden. Die Nachfrage nach neuen Desinfektionsmitteln ist aufgrund der COVID-19-Pandemie sprunghaft angestiegen, und es wird erwartet, dass der globale Desinfektionsmittelmarkt von 2021 bis 2028 mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 7,7 % wächst.

Jimuyida ist ein führender Anbieter von Dienstleistungen im Bereich der digitalen 3D-Technologie mit Sitz in Shenzhen, China. Mit seinen 3D-Scannern, Modellierungs- und Cloud-Design-Tools bietet Jimuyida 3D-Technologiedienstleistungen für den Kunst- und Einrichtungshandel, das Bildungswesen, den E-Commerce und mehr.

TOJOY Europe wird als EU-Importeur und Master-Distributor für diese beiden Unternehmen agieren und ihnen zu einer sicheren und schnellen Expansion in Europa verhelfen. TOJOY bietet eine Vielzahl von Importdienstleistungen für solche Unternehmen an, einschließlich der Beantragung und Validierung von Zertifikaten, dem Design und der Beschaffung neuer Verpackungen und dem Aufbau von Websites und E-Sales-Kanälen.

Neben Unternehmen, die zum ersten Mal nach Europa kommen, ist TOJOY auch darauf spezialisiert, die Vertriebskanäle von Unternehmen zu optimieren, die bereits in Europa präsent sind.

Ein solcher Kunde ist NOKONDEN. Die mobilen Sanitätskabinen von NOKONDEN nehmen Temperaturen auf und desinfizieren Menschen, Haustiere und Waren. Seine Kabinen werden häufig an den Eingängen zu öffentlichen und privaten Räumen eingesetzt. Das in China ansässige Unternehmen hat bereits eine EU-Zentrale in Italien, entschied sich aber, TOJOY Europe als autorisierten Vertriebsmitarbeiter für Europa zu ernennen.

„TOJOY ist nicht nur eine Plattform zur Geschäftsbeschleunigung, sondern auch eine leistungsstarke und effektive Vertriebsplattform für hochwertige Produkte aus China und der ganzen Welt für ihren Eintritt in die Europäische Union und ihre Expansion“, sagte Richard Burton, CEO von TOJOY Europe. „Mit der Kreativität, der Leidenschaft und dem Querdenken, das wir anwenden, um diesen Unternehmen zu ermöglichen, auf dem europäischen Markt zu wachsen, sind wir zuversichtlich, was ihre Erfolgsprognose angeht.“

TOJOY beschleunigt Unternehmen in einer Vielzahl von Branchen. Da immer mehr chinesische Unternehmen ihr Geschäft international ausweiten wollen, dient TOJOY vielen als zuverlässiger Partner für eine sichere und nachhaltige Expansion nach Europa und in andere Märkte.

Pressekontakt:

Guo Xiaoyu
+86-186-1174-0095
guoxiaoyu@tojoy.com

Original-Content von: ToJoy Shared Holding Group Co.,Ltd. übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Chinesische Unternehmen rüsten sich für die Expansion nach Europa mit TOJOY

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.