CGTN: Wie drückt Xi Jinping seiner Mutter Dankbarkeit und Liebe aus?

11.05.2021 |  Von  |  Presseportal

Beijing (ots/PRNewswire) – Da der Internationale Muttertag, ein wichtiger Anlass, der jedes Jahr auf den zweiten Sonntag im Mai fällt, dieses Jahr am 9. Mai gefeiert wird, haben die Medien begonnen, bewegende Geschichten über Mütter und Kinder zu berichten.

Unter den Geschichten sticht die von Xi Jinping hervor, da er nicht nur ein Sohn, sondern auch der Präsident Chinas ist.

Wie drückt der Präsident seine Dankbarkeit und Liebe zu seiner Mutter aus? Xis Weg kann man daran erkennen, dass er die Bedeutung von Familienbanden und Familienliebe betonte und bei vielen Gelegenheiten die Familienerziehung hervorhob.

Familientradition weitergeben

Als Präsident Xi 2013 seine erste Neujahrsansprache hielt, erregten Fotos, die in seinen Bücherregalen platziert waren, die Aufmerksamkeit der Online-Community, insbesondere das Bild, das ihn Hand in Hand mit seiner Mutter zeigt.

Xi ist ein treusorgender Sohn. Er plaudert mit seiner Mutter Qi Xin und geht mit ihr spazieren, wann immer er Zeit hat.

Bei einem Treffen mit Vertretern der ersten National Conference of Model Families im Dezember 2016 erzählte Xi eine Geschichte über Familienbildung. Die Konferenz war die erste ihrer Art, die bundesweit ausgewählte Modellfamilien würdigte. Insgesamt wurden 300 Modellfamilien geehrt.

„Als ich ein Kind war, schenkte mir meine Mutter eine Bilderbuchreihe-„The Legend of Yue Fei“. Einer der mehr als 10 Bände zeigt Yue Feis Mutter, die ihm vier Schriftzeichen auf den Rücken tätowiert hat, die besagen „diene dem Land mit äußerster Loyalität“, sagte Xi und fügte hinzu, dass ihn die Geschichte von Yue Fei, einer bekannten alten Militärfigur, die gegen eine Invasion kämpfte, tief beeindruckt habe.

Selbstdisziplin

Qi führte ein einfaches Leben, das für die Familie zur Tradition wurde. Egal wie mühsam es war, sich neben der Arbeit um die Familie zu kümmern, sie hat nie Kompromisse bei ihrer Arbeit gemacht. Ihr Lebensstil und die familiäre Atmosphäre leiteten Xis Werte.

„Eine Person, die es versäumt hat, unbestechlich und selbstdiszipliniert zu sein, wird zu einer Person ohne Mumm. Denken Sie daran, dass Ehrlichkeit ein Segen und Gier ein Fluch ist, während Sie eine korrekte Sicht auf Macht, Status und Interessen aufbauen“, schrieb Qi einmal in einem Brief an Xi und erinnerte ihn an Selbstdisziplin. Xi hat diese Überzeugungen in seine Ideologie und Regierungspraktiken aufgenommen.

Xi nannte die Korruption das „größte“ Risiko für die Führung der Partei und betonte, dass es „keine Alternative“ gebe, als die Korruption gegen alle Widerstände zu bekämpfen, und rief zu strenger Selbstdisziplin innerhalb der Partei auf.

Neben der Verfolgung korrupter Beamter, von hochrangigen „Tigern“ bis hin zu untergeordneten „Fliegen“ an der heimischen Front, hat Peking auch Operationen wie „Sky Net“ und „Fox Hunt“ durchgeführt, um käufliche Beamte zu jagen, die ins Ausland geflohen sind.

https://news.cgtn.com/news/2021-05-08/How-does-Xi-Jinping-express-gratitude-and-love-to-his-mother–10617ntrTAk/index.html

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1506094/Xi_Jinping_mother_Qi_Xin.jpg

Pressekontakt:

cgtn@cgtn.com

Original-Content von: CGTN übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

CGTN: Wie drückt Xi Jinping seiner Mutter Dankbarkeit und Liebe aus?

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.