Bella Aurora bringt die erste Behandlung für weiße Flecken auf der Haut auf den Markt

11.05.2021 |  Von  |  Presseportal

Madrid (ots/PRNewswire) – – Fast 2 % der Weltbevölkerung haben weiße Flecken auf der Haut, die durch fehlende Pigmentierung verursacht werden1

– Der Welt-Vitiligo-Tag ist am 25. Juni

Bella Aurora Labs, ein Pionierunternehmen, das sich seit über 130 Jahren auf die Untersuchung von Melanozyten spezialisiert hat, hat die Einführung von Repigmentbekannt gegeben, seiner ersten Linie überhaupt zur Behandlung von weißen Flecken auf der Haut. Repigment ist das Ergebnis der mehr als vierjährigen Zusammenarbeit mit dem italienischen Dermatologen und Vitiligo-Spezialisten Dr. Matteo Bordignon.

„Als Experten für die Untersuchung von Melanozyten und Hautpigmentierung sind wir stolz darauf, dass wir endlich eine Lösung für Haut mit Pigmentierungsstörungen anbieten können. Etwa zwei Prozent der Weltbevölkerung leiden an dieser Hautkrankheit, die zwar nicht schmerzhaft ist, jedoch psychische Auswirkungen hat“, erklärt Jordi Segura, F&E-Direktor bei Bella Aurora.

„Im Rahmen meiner Arbeit als Dermatologe behandle ich zahlreiche Menschen mit Hypopigmentierung, von denen die meisten verzweifelt nach einer wirksamen Behandlung suchen. Mit Repigment haben wir endlich die Möglichkeit, das Leben dieser Menschen zu verbessern, was meine zehnjährige Forschungsarbeit noch bedeutender macht“, sagt Dr. Matteo Bordignon.

Im Jahr 2013 veröffentlichte2 Dr. Bordignon seine Entdeckung, dass für die Hypopigmentierung oder die Bildung von weißen Flecken auf der Haut das MIA-Protein, das abnormal von Melanozyten produziert wird, verantwortlich ist. Seine Studien zeigen, wie das MIA-Protein das Adhäsionssystem der Melanozyten an der Basalmembran unterbricht, von der abgelöst werden und verloren gehen. Die weißen Flecken werden durch den Mangel an Melanozyten verursacht.

REPIGMENT

Die neue Behandlung für Hypopigmentierung

Repigment ist Bella Auroras erste wirksame Behandlung für weiße Flecken überhaupt. Dieses patentierte Produkt verhindert nicht nur die Entstehung neuer weißer Flecken, sondern stellt auch das Pigment an den betroffenen Stellen wieder her.

Die neue Linie Repigment besteht aus der repigmentierenden Creme, die das Repigma12-Peptid zur Blockierung des MIA-Proteins enthält, und den RepigmentSun-Kapseln, einem Nahrungsergänzungsmittel, das die Haut auf den Aufenthalt in der Sonne oder die Bestrahlung in der Kabine vorbereitet.

Empfehlungen: Die Creme zweimal täglich auf die betroffenen Stellen auftragen und eine Kapsel mit einem Glas Wasser zu einer Mahlzeit einnehmen, um die Haut zu schützen. Die Behandlung muss mit einer Exposition gegenüber natürlichem Sonnenlicht oder künstlichem UV-Licht unter Aufsicht einer medizinischen Fachkraft kombiniert werden. Es wird empfohlen, die Behandlung für mindestens sechs Monate oder bis zur vollständigen Repigmentierung des Bereichs durchzuführen.

Repigment ist auf www.bella-aurora.com erhältlich.

NACHGEWIESENE ERGEBNISSE Ergebnisse nach 150 Tagen Behandlung und Phototherapie3. Die Behandlung muss bis zur vollständigen Repigmentierung fortgesetzt werden. 

#Repigment #WeißeFleckenBehandlung

Über Bella Aurora

Bella Aurora, als Teil von Bella Aurora Labs, hat eine 130-jährige Geschichte. Als Ergebnis ihrer Erfahrung mit der Untersuchung von Melanozyten hat Bella Aurora eine effiziente Lösung entwickelt, die dunkle Flecken auf der Haut beseitigt.

Bella Aurora hat jahrzehntelang in Forschung Forschung über die verschiedenen Mechanismen, die die Pigmentierungsprozesse der Haut beeinflussen, investiert. Die wissenschaftliche Erfahrung des Unternehmens auf diesem Gebiet hat zur Markteinführung des patentierten B-CORE 221TM geführt, einer exklusiven Technologie, die einen Wendepunkt in der Behandlung abnormaler Pigmentierungen darstellen wird.

Die Firma hat bereits eine solide Präsenz in Europa, Asien und den USA und ist auf dem Weg, sich als Weltmarktführer im Bereich Hautpigmentierung zu etablieren und die Nummer eins bei der Beseitigung von dunklen Flecken und weißen Flecken zu werden.

Über Dr. Matteo Bordignon

Dr. Matteo Bordignon schloss sein Studium der Medizin und Chirurgie an der Universität Padua mit Bestnote und Auszeichnung ab. Im Jahr 2009 spezialisierte er sich mit Auszeichnung in Dermatologie und Venerologie an der Università di Padova, einer der renommiertesten Universitäten Italiens und einer der ältesten der Welt. Er ist außerdem Autor und Co-Autor zahlreicher Artikel in internationalen Fachzeitschriften und nahm während seiner Ausbildung an klinischen Studien und Labortätigkeiten teil. Im Bereich der Forschung hat Dr. Bordignon nach jahrelangem Studium der Vitiligo als erster den Zusammenhang zwischen dem MIA-Protein und dieser Hauterkrankung erkannt.

Für ein Interview mit Dr. Matteo Bordignon wenden Sie sich bitte an Alejandra Delgado.

1. Quelle: European Academy of Dermatology and Venereology.

2. Bordignon M., Castellani C., Fedrigo M., Thiene G., Peserico A., Alaibac M., et al. Role of alpha5beta1 integrin and MIA (melanoma inhibitory activity) in the pathogenesis of vitiligo. J Dermatol Sci. 2013 Aug;71(2):142-5.

3.Quelle: Bordignon M. Development of a new topical treatment for vitiligo based on the MIA-inhibitors technology. 2020; Jan. Daten in der Datei.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1505806/DrMatteo_y_Jordi_Segura.jpg Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1505807/Repigment12_Crema_Bella_Aurora.jpg Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1505808/Bella_Aurora_Logo.jpg 

Original-Content von: Bella Aurora übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Bella Aurora bringt die erste Behandlung für weiße Flecken auf der Haut auf den Markt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.