Valiant startet erfolgreich ins 2021

06.05.2021 |  Von  |  Presseportal

Bern (ots) – Valiant steigert den Konzerngewinn im ersten Quartal 2021 um 1,5 Prozent auf 26,5 Millionen Franken. Bei der geographischen Expansion schreitet Valiant zügig voran.

Valiant ist bei der Umsetzung der Strategie 2024 auf Kurs und setzt ihr Wachstum fort. Nach dem ersten Quartal 2021 verzeichnet sie einen Konzerngewinn von 26,5 Mio. Franken. Damit schneidet sie um 1,5 Prozent besser ab als in der Vorjahresperiode. Valiant steigert den Geschäftsertrag um 6,4 Prozent auf 101,6 Mio. Franken. Der Geschäftserfolg liegt bei 32,3 Mio. Franken, was einem Plus von 2,7 Prozent entspricht. „Wir sind operativ weiterhin sehr gut unterwegs“, sagt CEO Ewald Burgener. „Die erfreulichen Geschäftszahlen zeigen, dass sich unsere Strategie und unser Geschäftsmodell bewähren.“

Starkes Zinsengeschäft

Im Zinsengeschäft knüpft Valiant an die erfreuliche Entwicklung der vergangenen Quartale an. Den Brutto-Erfolg aus dem Zinsengeschäft erhöht sie um 3,8 Prozent auf 83,3 Mio. Franken. Valiant kann den Zinsaufwand auch im ersten Quartal 2021 deutlich senken. Das aktive Bilanzstrukturmanagement sowie die Emission von Covered Bonds tragen wesentlich dazu bei. Valiant verfügt über ein qualitativ hochstehendes und robustes Kreditportfolio. Valiant hat im ersten Quartal 2021 ausfallrisikobedingte Wertberichtigungen in der Höhe von 3,6 Mio. Franken gebildet. Es resultiert ein Netto-Erfolg aus dem Zinsengeschäft von 79,8 Mio. Franken, den Valiant gegenüber der Vorjahresperiode um sehr gute 5,9 Prozent steigert.

Erfolgreich im Anlagegeschäft – mit Auszeichnung

Der Erfolg aus dem Kommissions- und Dienstleistungsgeschäft bleibt stabil bei 16,0 Mio. Franken. Es zahlt sich aus, dass Valiant das Wertschriften- und Anlagegeschäft stärkt und zusätzliche Spezialistinnen und Spezialisten anstellt. Valiant steigert den Kommissionsertrag aus dem Wertschriften- und Anlagegeschäft gegenüber der Vorjahresperiode um 1,3 Prozent auf 11,9 Mio. Franken. Im März 2021 wurde Valiants Strategiefonds „Helvétique Dynamisch“ mit dem Refinitiv Lipper Fund Award Switzerland* in der Kategorie Mischfonds Schweizer Franken für die letzten drei Jahre prämiert. Die Auszeichnung verdeutlicht, dass Valiant über eine hohe Anlagekompetenz verfügt. Den übrigen ordentlichen Erfolg steigert Valiant um 18,4 Prozent auf 1,8 Mio. Franken.

Ausleihungen und Kundengelder erhöht

Bei den Kundenausleihungen erzielt Valiant ein Wachstum von 1,5 Prozent und erreicht nach den ersten drei Monaten 2021 ein Volumen von 26,3 Milliarden Franken. Die Kundengelder steigen um 2,1 Prozent auf 21,5 Milliarden Franken. Valiant bietet ihre Dienstleistungen auch während der Corona-Pandemie einfach und persönlich an. „Ich danke unseren Kundinnen und Kunden für das Vertrauen, das sie Valiant schenken“, sagt Ewald Burgener.

Expansion auf Kurs

Valiant beschleunigt die geographische Expansion vom Genfersee bis zum Bodensee und hat im ersten Quartal 19,4 zusätzliche Vollzeitstellen geschaffen. Auf ihrem Expansionskurs ist Valiant erfolgreich: Seit 2017 sind 43 Prozent des Wachstums bei den Kundenausleihungen auf die neuen Standorte zurückzuführen. Im Zuge der Expansion steigt der Geschäftsaufwand im ersten Quartal 2021 planmässig um lediglich 5,8 Prozent auf 62,8 Mio. Franken.

Valiant erweitert ihr Geschäftsstellennetz

Am 31. Mai 2021 eröffnet Valiant die Geschäftsstelle in Zürich-Oerlikon, am 21. Juni die Geschäftsstelle in Liestal. Für die künftigen Geschäftsstellen in Bülach, Frauenfeld, Wohlen, Wädenswil, Winterthur, Uster und Pully hat Valiant bereits Standorte gefunden. Im Rahmen ihrer Expansionsstrategie eröffnet Valiant bis 2024 insgesamt 14 zusätzliche Geschäftsstellen und schafft 170 Vollzeitstellen, davon 140 in der Kundenberatung.

Stabile Entwicklung erwartet

Valiant geht von einer stabilen Geschäftsentwicklung im laufenden Jahr aus. Sie kann sich auf eine starke Liquiditäts- und Kapitalbasis stützen und hat ein stabiles Geschäftsmodell. Für das Jahr 2021 erwartet Valiant einen Konzerngewinn im Rahmen des Vorjahres.

Pressekontakt:

Kontakt für Analysten und Investoren:
Joachim Matha, Leiter Investor Relations, 031 310 77 44, ir@valiant.ch

Kontakt für Medienschaffende:
Simon Bickel, Mediensprecher, 031 320 96 18, medien@valiant.ch

Original-Content von: Valiant Holding AG übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Valiant startet erfolgreich ins 2021

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.