65 Mio. USD an ukrainische Datagroup zur Wachstumsförderung

20.04.2021 |  Von  |  Presseportal

Kiew, Ukraine (ots/PRNewswire) – Die Datagroup, ein führender Anbieter von Glasfaserinfrastruktur und digitalen Diensten in der Ukraine, erwirbt mit der finanziellen Unterstützung der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBWE) Volia, den führenden Pay-TV- und Kabel-Breitbanddienstleister des Landes im Einzelhandel.

Die EBWE stellt der Datagroup, die mehrheitlich im Besitz eines von Horizon Capital verwalteten Fonds ist, ein Darlehen in der lokalen Währung zur Verfügung, das dem Betrag von 65 Millionen USD entspricht. Damit wird in erster Linie die Übernahme von Volia finanziert, um so einen stärkeren und wettbewerbsfähigeren Telekommunikationsbetreiber mit verbesserter Servicequalität und einer erweiterten Produktpalette aufzubauen.

Matteo Patrone, Geschäftsführer der EBWE für die Regionen Osteuropa und den Kaukasus, erklärte dazu: „Wir bei der EBWE glauben daran, dass Technologie Veränderungen zum Besseren herbeiführen kann. Die zunehmende Digitalisierung der Ukraine erfordert umfangreiche Investitionen, um die Abdeckung zu erweitern, die Geschwindigkeit zu erhöhen und die Qualität zu verbessern. Schon bald werden die ukrainischen Verbraucher von den Vorteilen des Zusammenschlusses von Datagroup und Volia profitieren. Das aus der Fusion hervorgehende Unternehmen wird in eine bessere Infrastruktur, Innovation und herausragenden Kundenservice investieren, wodurch es für alle einfacher werden wird, sich miteinander zu verbinden.“

Lenna Koszarny, Gründungspartnerin und Chief Executive Officer von Horizon Capital, fügte hinzu: „Wir freuen uns, dass die EBWE uns dabei unterstützt, Datagroup und Volia zusammenzuführen. Dieser Zusammenschluss wird eine Plattform von ausreichendem Umfang schaffen, um große Kapitalinvestitionen für die Modernisierung der „letzten Meile“ und der Glasfaserinfrastruktur der Ukraine anzuziehen. Die EBWE ist ein geschätzter Partner von Horizon Capital und ihrer Portfoliounternehmen, der Expansionsdarlehen zur Steigerung der Produktionskapazität, Akquisitionsfinanzierungen für das Wachstum von Unternehmen und Finanzierungen zur Gewinnung von Privatkapital in die Region vergibt. Der Erfolg von Volia und der Datagroup wird dazu beitragen, die Investitionsattraktivität der Ukraine zu fördern und letztlich mehr ausländische Direktinvestitionen ins Land zu holen.“

Mikhail Shelemba, Chief Executive Officer und Aktionär der Datagroup, erklärte: „Wir freuen uns, unsere Zusammenarbeit mit der EBWE bekannt zu geben, die eine Finanzierung in Höhe von 65 Millionen USD ermöglicht. Diese Mittel werden in das Geschäft investiert, um Wachstum und Entwicklung zu unterstützen – die Übernahme von Volia sowie die umfassende Modernisierung des Netzwerks. Diese Finanzierung unterstützt unsere Entwicklungspläne, stellt sicher, dass unser Netzwerk das modernste auf dem ukrainischen Telekommunikationsmarkt ist, bringt die Qualität der Dienstleistungen auf ein ganz neues Niveau und stellt sicher, dass wir den Erwartungen der Kunden als zuverlässiger Partner mehr als gerecht werden. Wir glauben, dass dies erst der Beginn einer langfristigen Zusammenarbeit mit der EBWE ist und freuen uns auf viele weitere Chancen und Großprojekte.“

Original-Content von: Datagroup übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

65 Mio. USD an ukrainische Datagroup zur Wachstumsförderung

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.