Kompetenzcenter für Nachhaltigkeit: Martin Everts baut den Bereich AMAG Corporate Development auf

19.04.2021 |  Von  |  Presseportal

Cham (ots) – Nachhaltigkeit ist kein Trend, sondern eine fundamentale gesellschaftliche Veränderung. Dessen ist sich die AMAG bewusst und baut den Bereich Corporate Development mit einem Kompetenzcenter für Nachhaltigkeit auf. Dieses wird ab dem 1. August von Martin Everts geleitet.

Die AMAG hat die Vision, sich zur führenden Anbieterin nachhaltiger individueller Mobilität zu entwickeln. Mit dem neu geschaffenen Bereich AMAG Corporate Development soll der Wandel hin zu einer klimafreundlichen und Purpose-getriebenen Unternehmung beschleunigt werden.

Für die Leitung dieses neu geschaffenen Bereichs innerhalb der AMAG Group AG konnte Martin Everts (43) gewonnen werden, der am 1. August 2021 als Leiter AMAG Corporate Developmenteintreten wird. Martin Everts wird mit seinem Team den Weg der AMAG aktiv mitgestalten, die strategische Planung verantworten und ein Kompetenzcenter für Nachhaltigkeit aufbauen. Um den Wandel zu smartem und nachhaltigem Bauen zu forcieren, wird deswegen auch der Bereich Immobilien an ihn berichten

Während den letzten Jahren verantwortete Martin Everts als Leiter Strategie & Transformation bei der Axpo die Themen Corporate Development, Nachhaltigkeit, Energiewirtschaft, Innovation, Technologie-Management und Transformation. Weiter doziert er an verschiedenen europäischen Universitäten Energieökonomie und engagiert sich als Gründer und Investor für Jungunternehmen in der Schweiz.

Martin Everts hat einen Master in Wirtschaftswissenschaften der Universität St. Gallen und promovierte an der Universität Bern im Bereich der Makroökonometrie. Er ist verheiratet und Vater von drei Kindern.

Helmut Ruhl, CEO der AMAG Gruppe: „Ein „Weiter wie bisher“ wird es für die Automobilbranche nicht geben. Wir wollen die Mobilität der Zukunft mitgestalten und sind uns unserer Verantwortung bewusst. Wir werden uns einen hinreichend ambitionierten Plan geben, um als Unternehmen bilanziell CO2-neutral zu werden. Dieser Wandel benötigt Zeit und Ressourcen. Darum bin ich froh, konnten wir mit Martin Everts einen ausgewiesenen Fachmann gewinnen, der mit der AMAG den Weg der Transformation gehen will.“

Pressekontakt:

AMAG Group AG
Dino Graf
Leiter Group Communication
Telefon +41 44 269 53 00
presse@amag.ch

AMAG Group AG
Emanuel Steinbeck
Leiter Group PR & CSR
Telefon +41 44 269 53 04
presse@amag.ch

Original-Content von: AMAG Group AG übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Kompetenzcenter für Nachhaltigkeit: Martin Everts baut den Bereich AMAG Corporate Development auf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.