Taraxa integriert ein Chainlink-Timestamp-Oracle zur Verfolgung informeller Transaktionsvereinbarungen

10.04.2021 |  Von  |  Presseportal

Santa Clara, Kalifornien (ots/PRNewswire) – Das im Silicon Valley ansässige Unternehmen Taraxa freut sich, die laufenden Arbeiten zur Integration einer Timestamp-Oracle-Lösung mit dem weltweit führenden dezentralen Oracle-Anbieter Chainlink bekannt zu geben. Dadurch erhält die Taraxa-Blockchain eine dezentrale und vertrauenswürdige Zeitquelle für alle informellen Transaktionsvereinbarungen, die es den Smart Contracts von Taraxa ermöglicht, Echtzeit-Datenfeeds von Quellen wie dem NIST als Mittel zur Zuweisung von Timestamps für verankerte Transaktionen in seinem Audit-Log zu nutzen.

Wie Chainlinks dezentralisierte Timestamp-Oracle von Taraxas Anwendungsfällen profitieren.

Die von Chainlink betriebenen dezentralen Timestamp-Oracle verifizieren die Kontrollkette für Off-Chain-Transaktionen und den Zeitpunkt von Datenverpflichtungen, die im Taraxa Ledger verankert sind. Dies ist von entscheidender Bedeutung, da das Timing oft eine Kernbedingung für das Auslösen von transaktionalen Vereinbarungen ist, wie z. B. wiederkehrende Darlehenszahlungen oder gesetzlich vorgeschriebene Meldungen von Vertragsverletzungen. Beispielsweise haben Vereinbarungen auf Dienstleistungsebene (Service Level Agreements, SLAs) oft zeitbasierte Bedingungen; z. B. muss eine Ware innerhalb einer bestimmten Zeit geliefert werden oder ein Reparaturauftrag muss innerhalb eines definierten Zeitrahmens abgeschlossen werden. Die Verbreitung von zeitbasierten Transaktionsvereinbarungen macht die Verwendung von On-Chain-Timestamps als eine Form der Initiierung und Beendigung für Taraxas informelle Vereinbarungen sehr kritisch. Neben informellen Vereinbarungen sehen beide Unternehmen eine Vielzahl von Anwendungsfällen, die sich aus der Integration ergeben, wie z.B. automatisierte Vertragszahlungen, automatisierte Kreditvergabe für DeFi-Anwendungen und mehr.

Chainlink-Taraxa Technische Integrationsdetails

Der Time Feed Contract auf der Taraxa-Chain dient als On-Chain-Ressource für DApp-Entwickler, wenn Zeitdaten benötigt werden, um ein Ereignis auszulösen. Die Chainlink-Knoten greifen kontinuierlich auf Zeitdaten zu, indem sie zuverlässige Off-Chain-Quellen anrufen. Ein von Chainlink betriebenes dezentrales Oraclenetzwerk aggregiert dann die von Knoten außerhalb der Chain erfassten Daten, bevor es ein aggregiertes Timestamp-Update auf der Chain an den auf der Taraxa-Blockchain gehosteten Time-Feed-Referenzvertrag liefert, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind. Das Time Oracle wird auch als Zeitdefinition auf Programmebene für alle Verpflichtungen gegenüber dem Taraxa-Ledger dienen.

„Taraxa freut sich sehr über die Integration von Chainlink, dem weltweit führenden dezentralen Programm für Oracle. Ein Timestamp-Oracle wird nicht nur einen enormen operativen Wert für die Vereinbarungen unserer Kunden liefern, die von der Zeit abhängig sind, sondern es bereichert Taraxas Ökosystem als Ganzes enorm, indem es Entwicklern einen kritischen Input gibt, der viele neue Klassen von Funktionalität ermöglichen kann.“ – Steven Pu, Co-Founder und CEO von Taraxa.

Informationen zu Chainlink:

Chainlinkist der am weitesten verbreitete und sicherste Weg, um universell verbundene Smart Contracts zu betreiben. Mit Chainlink können Entwickler jede Blockchain mit hochwertigen Datenquellen aus anderen Blockchains sowie mit Daten aus der realen Welt verbinden. Hunderte von Unternehmen vertrauen auf Chainlink, wenn es darum geht, die endgültige Wahrheit über eine sichere, zuverlässige Durchkontaktierung von Daten zu liefern.

Docs| Discord | Reddit | YouTube | Telegram | Events | GitHub | Price Feeds | DeFi |

VRF

Informationen zu Taraxa:

Taraxa ist ein zweckgebundenes, schnelles, skalierbares und gerätefreundliches Public Ledger, das entwickelt wurde, um informelle und unstrukturierte Transaktionsdaten zu verfolgen und so die Reibungsverluste im Geschäft zu minimieren. Gegründet im Jahr 2018 von einer Gruppe versierter Ingenieure und Akademiker, hat Taraxa nicht nur eine hochmoderne dezentrale Infrastruktur aufgebaut, sondern auch marktgetestete Anwendungsplattformen geliefert, um die Integrität des Maschinenstatus zu sichern und alltägliche Vereinbarungen zwischen Menschen zu verfolgen.

Docs| Twitter | Telegram | Github | Website

Pressekontakt:

: media@taraxa.io
Partnerschaftsanfragen: partner@taraxa.io
Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1483857/taraxa.jpg

Original-Content von: Taraxa übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Taraxa integriert ein Chainlink-Timestamp-Oracle zur Verfolgung informeller Transaktionsvereinbarungen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.