Fortschrittliche Technologie beschleunigt die SIEM-Leistung und bietet ein bevorzugtes Lizenzierungsmodell

08.04.2021 |  Von  |  Presseportal

Kopenhagen, Dänemark (ots/PRNewswire) – LogPoint kündigt innovative SIEM-Architektur an, von der das Bildungs- und Gesundheitswesen sowie die Kommunalverwaltung profitieren.

LogPoint, der globale Cybersecurity-Innovator, kündigt eine effizientere Architektur für sein SIEM mit UEBA Machine Learning an. Diese ist von besonderem Nutzen für Bildung, Gesundheitswesen und Kommunalverwaltung.

Da die durch COVID-19 beschleunigte globale Digitalisierung die digitale Vernetzung erzwingt, sind alle Sektoren zunehmend anfällig für Bedrohungen der Cybersicherheit. Die Innovation von LogPoint ermöglicht es Kunden in kritischen Sektoren, durch ein vorausschauendes Preismodell beschleunigte Erkennungs- und Analysemöglichkeiten – und eine vollständige Abdeckung – zu erhalten.

„Durch die Pandemie wurden LogPoint-Kunden im Bildungs- und Gesundheitswesen sowie in der Kommunalverwaltung zunehmend durch einen Anstieg des Datenvolumens, einen massiven Anstieg der Anzahl von Remote-Verbindungen, die rasche Einführung digitaler Self-Service-Lösungen und eine zunehmende Anzahl gezielter Cyberangriffe herausgefordert“, sagt LogPoint-CEO Jesper Zerlang.

Andere SIEM-Anbieter verwenden eine Technologie, bei der sich die Preisgestaltung nach dem Volumen der Sicherheitsdaten richtet, typischerweise Ereignisse pro Sekunde (EPS) oder Datenvolumen (GB). Mit steigenden Datenmengen und dem Ausbau digitaler Infrastrukturen sowie Diensten werden SIEM mit Volumenpreismodellen zunehmend und unvorhersehbar kostspielig. Die fortschrittliche, schnellere und effizientere Verarbeitung von LogPoint ermöglicht vorhersagbare Preisobergrenzen.

„Während das Datenvolumen täglich steigt, erreicht unsere effiziente Technologie eine bessere Abdeckung und ein branchenweit einzigartiges prädiktives Preismodell für alle Datenquellen. In diesen herausfordernden Zeiten sind wir stolz darauf, dass wir mit unseren Innovationen wichtige Sektoren unterstützen können, indem wir ein neues Lizenzmodell mit garantierten, pro Person, pro Student, pro Gesundheitsdienstleister (Trust/Krankenhaus/Region) geltenden Obergrenzen für alle LogPoint-geprüften Daten anbieten“, fügt Jesper Zerlang an.

Diese fortschrittliche, benutzerorientierte Cybersicherheit und fiskalische Kontrolle sind besonders relevant für Sektoren mit festen jährlichen Budgets, wie z. B. das Bildungs- und Gesundheitswesen und lokale Behörden. Vor der Innovation und dem Preismodell von LogPoint waren wichtige Sektoren gezwungen, Entscheidungen zu treffen, die die Abdeckung von Sicherheitsinformationen einschränkten und sie damit verwundbar machten.

Die Technologie von LogPoint beschleunigt die Erkennung von und Reaktion auf Cybersecurity und gibt Unternehmen die Freiheit zur Zusammenarbeit und den Einblick zur Anpassung. Die Security Information and Event Management (SIEM)-Software sammelt Sicherheitsinformationen aus dem gesamten Netzwerk und Quellen jeglicher Art und integriert strukturell User and Entity Behavior Analytics (UEBA) maschinelles Lernen, um Bedrohungen zu erkennen und darauf zu reagieren.

Diese neuen LogPoint-Lizenzmodelle werden ab sofort in den Märkten in Europa und den USA eingeführt.

Mehr Informationen über LogPoint-Lösungen für das Bildungs- und Gesundheitswesen und die Kommunalverwaltung.

INFORMATIONEN ZU LOGPOINT:

LogPoint setzt sich dafür ein, den Einblick in Daten zu demokratisieren und das Komplexe zugänglich zu machen. Wir sind ein multinationales, multikulturelles und integratives Unternehmen mit Hauptsitz in Kopenhagen, Dänemark, und Niederlassungen in 9 Ländern in Europa, USA und Asien. Unsere innovative SIEM– und UEBA-Technologie beschleunigt die Erkennung von und Reaktion auf Cybersecurity und gibt Kunden die Freiheit zur Zusammenarbeit und den Einblick zur Anpassung. Wir ermöglichen Organisationen, Daten in verwertbare Informationen umzuwandeln: Wir unterstützen Cybersecurity, Compliance, IT-Operationen und Business Analytics. Unser Engagement für Qualität und Sicherheit wird durch unsere EAL 3+ Zertifizierung dokumentiert. LogPoint erhält hervorragende Bewertungen von Cybersicherheitsexperten und wird von führenden Branchenanalysten anerkannt.

Pressekontakt:

LogPoint, Mads Lindberg, VP Kommunikation, Tel.: +45 3031 7141, E-Mail: mal@logpoint.com
Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1482676/LogPoint.jpg

Original-Content von: Logpoint A/S übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Fortschrittliche Technologie beschleunigt die SIEM-Leistung und bietet ein bevorzugtes Lizenzierungsmodell

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.