MONT.BLACK®, ein Start-up-Unternehmen im Bereich Alpinausrüstung, stellt die nächste Generation von All-Terrain-Stöcken vor, die per Knopfdruck verstellbar sind

30.03.2021 |  Von  |  Presseportal

Leeds, Großbritannien (ots/PRNewswire) – Wenn es um Wandern, Skifahren und andere alpine Aktivitäten geht, können verstellbare Stöcke große Vorteile bieten. Bisher waren die meisten jedoch eher instabil, umständlich und langsam in der Anpassung. Heute stellt MONT.BLACK seinen brandneuen Alpinstock auf Indiegogo vor. Der ATP-01 ist der erste seiner Art. Er lässt sich per Knopfdruck am Griff verstellen und ermöglicht dem Benutzer, die Länge schnell und einfach zu ändern, ohne sich mit Klemmen und Verschlüssen abzuquälen.

„In den letzten vier Jahren haben wir uns der Aufgabe gewidmet, den verstellbaren Stock von Grund auf neu zu entwickeln“, sagt Dominic Box, Entwickler bei MONT.BLACK. „Unsere Stöcke sind so konzipiert, dass sie ein Maximum an Funktionalität und Stabilität bieten. Dabei haben wir gleichzeitig jegliches unnötige Gewicht entfernt. Wir haben das geschaffen, was wir für den perfekten All-Terrain-Stock halten.“

Die Geschichte von MONT.BLACK begann mit einem Knackgeräusch. Als Gründer Dominic Box seinen Stock zerbrach und sich auf die Suche nach einem Ersatz machte, kam er schnell zu dem Schluss, dass die bisher erhältlichen Produkte nicht besonders einfallsreich und konstruktiv schlecht sind. Box, der über einen Masterabschluss in Maschinenbau verfügt, gründete MONT.BLACK und begann mit der Entwicklung der Lösung.

„Unser Ziel war es, das Benutzererlebnis auf allen Terrains zu verbessern“, so Box. „Wir wollten, dass die Menschen das Beste aus der Anpassbarkeit herausholen, anstatt sie – wie in der Vergangenheit – zu wenig zu nutzen. Nicht einmal wir konnten uns ansatzweise vorstellen, wie zufriedenstellend das Endprodukt in der Anwendung sein würde.“

Für MONT.BLACK ist Nachhaltigkeit der wichtigste Aspekt. Mit einem Produkt, das auf den Outdoor-Bereich ausgerichtet ist, verspricht MONT.BLACK, den Klimaschutz in den Mittelpunkt seiner Arbeitspraktiken zu stellen und über die Klimaneutralität hinauszugehen. Das Unternehmen hat sich verpflichtet, 115 % seines CO2-Fußabdrucks zu kompensieren.

Hier können Sie mehr erfahren: https://www.indiegogo.com/project/preview/8ac3d100

Über MONT.BLACK

MONT.BLACK wurde 2017 gegründet. Das britische Unternehmen für alpine Ausrüstung wird von Maschinenbauingenieuren mit einer Leidenschaft für die Natur und dem Drang, die Branche zu verändern, geleitet. MONT.BLACK wurde aus der Überzeugung heraus geboren, dass die Produkte, die Verbraucherinnen und Verbrauchern derzeit zur Verfügung stehen, einfach nur die gleichen Ideen sind, die Jahr für Jahr recycelt und nie verfeinert werden. Das Ziel bei der Gründung war, dies zu ändern und zuverlässige Innovationen unter Verwendung von Präzisionsmechanik und Spitzentechnologien zu produzieren. Für weitere Informationen besuchen Sie die Unternehmenswebsite unter https://mont.black

Für technische Daten und Medieninhalte: https://www.dropbox.com/sh/tvoeq8rua2av7sb/AABrAhb3t7EJEE1VBmjmpEzma?dl=0

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1460265/MONT_BLACK.jpg

Pressekontakt:

Dominic Box
Gründer
MONT.BLACK
d.box@mont.black
+447896966046

Original-Content von: MONT.BLACK übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

MONT.BLACK®, ein Start-up-Unternehmen im Bereich Alpinausrüstung, stellt die nächste Generation von All-Terrain-Stöcken vor, die per Knopfdruck verstellbar sind

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.