SDI erweitert sein PSA As-a-Service(SM)-Portfolio um Acteev Protect(TM) Masken

19.03.2021 |  Von  |  Presseportal

Houston (ots/PRNewswire) – Der Anbieter digitaler Supply-Chain-Lösungen fügt die Masken mit antimikrobiellem Schutz seinem rundum Rundum-sorglos-Angebot im Materialmanagement hinzu

SDI, ein führendes Unternehmen für digitale Supply-Chain-Services und -Lösungen, hat sein PSA As-a-Service(SM)-Angebot um eine neue Linie antimikrobieller Schutzkleidung erweitert. Die Acteev Protect(TM)-Produkte sind speziell für Pädagogen, Einzelhandelsangestellte, Produktionsmitarbeiter und andere Personenkreise gedacht, die einen Gesichtsschutz benötigen, der angenehm zu tragen ist und die Frische bewahrt, wenn er für die Dauer einer Schicht getragen wird.

Die Acteev Protect-Linie umfasst Mundschutzprodukte, die den neuen ASTM International-Standards für Gesichtsmasken entsprechen. Aufgrund dieser Kombination aus Leistung und Tragbarkeit sei die Wahl von SDI auf Acteev Protect gefallen, sagte Jim Owens, Senior Vice President von SDI und erklärte: „Es ist wichtig, dass unsere Kunden Zugang zu PSA haben. Lehrer, Arbeiter im Einzelhändler oder am Fließband – Menschen, die in unmittelbarer Nähe zueinander oder in Positionen mit Publikumsverkehr arbeiten – verdienen Masken, die bequem und atmungsaktiv sind“, so Owens. „Durch ihre antimikrobiellen und antibakteriellen Eigenschaften bleiben Acteev Protect Gesichtsschutzmasken sauber und geben den Trägern zusätzliches Vertrauen und die Gewissheit, dass ihr Gesichtsschutz lange hält und frisch bleibt.“

Acteev(TM) ist eine zum Patent angemeldete Technologie, die Zinkionen in ein Polymer einbettet, und für antimikrobielle Eigenschaften sorgt, die lang anhalten. Mit Acteev hergestellte Produkte können nicht von geruchsverursachenden Bakterien und Pilzen befallen werden und sind abriebfest, weich und langlebig. Da die Zinkionen während des Polymerisationsprozesses eingebettet werden, behalten mit Acteev hergestellte Artikel ihre antimikrobielle Wirksamkeit über die gesamte Lebensdauer des Produkts.

Die Tatsache, dass sich die Acteev Protect wiederverwenden lassen, macht sie laut Dr. Lu Zhang, dem Vice President bei Ascend, besonders gefragt bei Kunden, die auf Nachhaltigkeit achten. „Jede Woche landen mehr als 94 Millionen Masken auf Mülldeponien“, sagte Zhang. „Die Zinkionentechnologie von Acteev macht unsere Masken selbstreinigend und wiederverwendbar. Und wenn sie staubig oder verschmutzt werden, können sie gewaschen werden.“

Darayus Pardivala, der President der Division Americas von Sulzer Rotating Equipment Services, kaufte die Masken für die Mitarbeiter aller 32 Standorte des Unternehmens in Nord- und Südamerika. „Es ist im Vergleich zu früheren Modellen viel leichter durch sie zu atmen, sie bieten einen zusätzlichen Schutz und unsere Mitarbeiter fühlen sich viel wohler“, sagte Pardivala. „Die Vorbehalte, gegen das Tragen von Masken, die uns in der Vergangenheit begegneten, sind komplett verschwunden.“

Weitere Informationen zu dieser Produktlinie in der PSA-As-a-Service-Supply-Chain-Lösung erhalten Sie von Jim Owens unter jim.owens@sdi.com.

Informationen zu Ascend Performance Materials: ascendmaterials.com  Informationen zu Acteev: acteev.comInformationen zu SDIs PSA-As-a-Service: sdi.com/ppe-service 

Pressekontakt:

Nicki Britton, +1 832-205-4854, nbritt@ascendmaterials.com

Original-Content von: Ascend Performance Materials übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

SDI erweitert sein PSA As-a-Service(SM)-Portfolio um Acteev Protect(TM) Masken

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.