Kincsem beauftragt CALLUM mit dem Design von Hyper-car

17.03.2021 |  Von  |  Presseportal

Zug, Schweiz (ots/PRNewswire) – Die neue digitale Luxusmarke Kincsem hat CALLUM, unter der Leitung von Ian Callum CBE, der kürzlich von GQ zum Autodesigner des Jahres ernannt wurde, mit dem Design eines brandneuen elektrifizierten Hyperautos beauftragt.

Kincsem ist in jeder Facette digital-first und wirklich ohne Einschränkung. Die Vision des ungarischen Gründers Tibor Bak ist es, die besten Talente der Welt mit der neuesten Technologie zu verschmelzen, um schön gestaltete, leistungsstarke Produkte zu entwickeln. Vom Finanzwesen über die agile Fertigung bis hin zum KI-Design leistet die Marke Pionierarbeit bei der Integration des Digitalen in jedem Aspekt. Bak bringt seine ganze beachtliche Industrieerfahrung und sein Können ein, um neue und bisher ungenutzte Partnerschaften und Methoden zu entwickeln, um das vielfältige Produktportfolio der Marke, von dem der Hyper-GT die erste Markteinführung ist, zu liefern.

„Die Geschichte von Kincsem, dem Pferd, ist die Inspiration hinter der Marke; das Ethos hinter ihrem Training war bahnbrechend und als Ergebnis bleiben ihre Leistungen unübertroffen. Unsere bahnbrechende Herangehensweise an die digitale Technologie ermöglicht es uns, ohne Zwänge zu gestalten und den Menschen in den Mittelpunkt des Designprozesses zu stellen. Unsere Kunden werden ein neues Maß an dynamischer Personalisierung erleben, das nie zuvor möglich war“, kommentiert Tibor Bak.

„Der Kincsem Hyper-GT, der von Ian Callum entworfen wurde, wird neue Formen der digitalen Integration in Entwicklung, Design, Herstellung und Besitz mit sich bringen. Mit den Möglichkeiten des neuen, erweiterten, digitalen Zeitalters können wir unseren Kunden helfen, in einen „Flow-Zustand“ einzutreten, den die Athleten „The Zone“ nennen und der ein Maß an dynamischer Personalisierung und Kontrolle bietet, das nie zuvor möglich war.“

Kincsem, das weltberühmte ungarische Rennpferd war in einer Karriere von 54 Rennen ungeschlagen. Der neue Hyper-GT würdigt ihr Vermächtnis, indem er nur 54 in Großbritannien gefertigte Luxusfahrzeuge hervorbringt. Diese verfügen über einen revolutionären, hochdrehenden, von der Formel 1 abgeleiteten Hybrid-Antriebsstrang und werden ab 2023 ausgeliefert.

Der Hyper-GT stellt die derzeit verfügbaren Möglichkeiten der Kundenpersonalisierung in den Schatten und bietet jedem Besitzer ein neues „Personal-Engineering“-Erlebnis in einem Auto, das Fahrverhalten und Emissionsfreiheit vereint. Der Preis steht noch nicht fest, wird aber in der obersten Liga der Luxusautomobile mitspielen.

Die Ernennung von CALLUM ist die erste einer Reihe von hochkarätigen Partnerschaften, die angekündigt wurden und die sich auf die besten Talente in den Bereichen Design, Technik und Produktion auf der ganzen Welt stützen. Die Einbeziehung von CALLUM bringt einen unübertroffenen Stammbaum in das Projekt, das Ende 2021 vollständig vorgestellt werden soll, und das neue Auto stellt eine ermächtigende und offene Vorgabe für das Designteam dar.

„Mit Kincsem haben wir das seltene Privileg, nicht nur ein schönes Auto zu entwerfen, sondern auch eine Designsprache für eine innovative Luxusmarke zu formen“, sagt Ian Callum, der das CALLUM-Designteam leitet.

„Erfrischenderweise hat Kincsem gesagt, dass es keine Regeln gibt, so dass wir uns die Frage stellen können: „Wenn wir tun könnten, was wir wollten, was würden wir tun?“ Das ist eine der belebendsten Möglichkeiten für jeden Designer. Das Team von CALLUM freut sich sehr darauf, die Arbeit aufzunehmen.“

Das Kincsem-Ethos der unübertroffenen Kundenbeteiligung wird sich im Laufe der Zukunft in zahlreichen Produkten, Dienstleistungen und Erfahrungen manifestieren. Dazu gehört auch die Markteinführung eines Luxus-Performance-SUV mit dem gleichen Antriebsstrang und den gleichen Personal-Engineering-Möglichkeiten wie beim Hyper-GT.

Hinweise für Redakteure finden Sie hier.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1456391/Kincsem_1.jpg

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1456392/Kincsem_2.jpg

Pressekontakt:

press@kincsemmediasite.com
+44 (0)7407 312818

Original-Content von: Kincsem übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Kincsem beauftragt CALLUM mit dem Design von Hyper-car

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.