Cipla erhält endgültige Zulassung für generische Version von IMITREX® (Sumatriptan Nasenspray, 20 mg) von GlaxoSmithKline

03.03.2021 |  Von  |  Presseportal

Mumbai, Indien (ots/PRNewswire) – Cipla Limited (BSE: 500087) (NSE: CIPLA EQ) (im Folgenden „Cipla“) gab heute bekannt, dass das Unternehmen von der US-amerikanischen Gesundheitsbehörde FDA die endgültige Genehmigung für seinen abgekürzten Zulassungsantrag (Abbreviated New Drug Application, ANDA) für Sumatriptan Nasenspray, 20 mg erhalten hat.

Sumatriptan Nasenspray USP, 20 mg von Cipla ist eine generische, therapeutisch äquivalente Version von Imitrex® Nasenspray von GlaxoSmithKline mit AB-Rating.

Imitrex® Nasenspray ist ein Serotonin (5-HT1B/1D) -Rezeptor-Agonist (Triptan), der zur akuten Behandlung von Migräne mit oder ohne Aura bei Erwachsenen angezeigt ist.

Laut IQVIA (IMS Health) hatten Imitrex® Nasenspray 20 mg und seine generischen Äquivalente einen US-Umsatz von ca. 53,3 Mio. $ für den 12-Monats-Zeitraum bis Dezember 2020.

Informationen zu Cipla :

Cipla wurde 1935 gegründet und ist ein globales Pharmaunternehmen, das sich auf agiles und nachhaltiges Wachstum, komplexe Generika und die Vertiefung des Portfolios in unseren Heimatmärkten Indien, Südafrika und Nordamerika sowie in wichtigen regulierten und aufstrebenden Märkten konzentriert. Unsere Stärken in den Bereichen Atemwegserkrankungen, antiretrovirale Medikamente, Urologie, Kardiologie, Antiinfektiva und ZNS sind bekannt. Unsere 46 Produktionsstandorte auf der ganzen Welt produzieren mehr als 50 Darreichungsformen und mehr als 1.500 Produkte unter Verwendung modernster Technologieplattformen, um unsere mehr als 80 Märkte zu bedienen. Cipla ist der drittgrößte Pharmakonzern in Indien (IQVIA MAT Dezember“20), der drittgrößte im privaten Pharmamarkt in Südafrika (IQVIA MAT Dezember“20) und gehört zu den Anbietern von Generika in den USA, die am meisten verkauft werden. Seit über acht Jahrzehnten inspiriert der Einsatz für Patienten jeden Aspekt der Arbeit von Cipla. Unser paradigmenveränderndes Angebot einer antiretroviralen Dreifachtherapie bei HIV/AIDS zu weniger als einem Dollar pro Tag in Afrika im Jahr 2001 wird weithin als Beitrag dazu anerkannt, Inklusion, Zugänglichkeit und Bezahlbarkeit in den Mittelpunkt der HIV-Bewegung zu rücken. Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verfolgt Cipla einen humanitären Ansatz in der Gesundheitsfürsorge und ist durch seine tief verwurzelten Verbindungen zu den Gemeinden, in denen das Unternehmen präsent ist, ein bevorzugter Partner für globale Gesundheitsorganisationen, Kollegen und alle Interessengruppen. Für mehr, besuchen Sie bitte www.cipla.com, oder klicken Sie auf Twitter, Facebook, LinkedIn.

Logo: https://mma.prnewswire.com/media/947146/Cipla_Logo.jpg

Pressekontakt:

Unternehmenskommunikation
Investor Relations
Heena Kanal
E-Mail: CorpComm@cipla.com

Naveen Bansal
E-Mail: Investor.Relations@cipla.com
Tel.: +91-22-24826260

Original-Content von: Cipla Europa NV übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Cipla erhält endgültige Zulassung für generische Version von IMITREX® (Sumatriptan Nasenspray, 20 mg) von GlaxoSmithKline

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.