Denken Sie, dass Sie durch Produkte, die Talk enthalten, geschädigt wurden? Ihre Rechte können beeinträchtigt und Ihre Verletzungsansprüche ausgeräumt werden. Ihre Stimme hilft mit zu bestimmen, wie Verletzungsansprüche behandelt werden.

26.02.2021 |  Von  |  Presseportal

New York (ots/PRNewswire) – Reichen Sie Ihre Stimme bis zum 25. März 2021 ein.

Die folgende Erklärung wird von Prime Clerk LLC in Bezug auf die Imerys Chapter 11 ausgestellt.

WENN SIE EINEN ANSPRUCH AUF PERSONENSCHÄDEN DURCH TALK HABEN, werden Ihre Rechte durch eine bevorstehende Abstimmung über einen Umstrukturierungsplan (der „Plan“) im Rahmen des Verfahrens nach Chapter 11 von Imerys Talc America, Inc., Imerys Talc Vermont, Inc. und Imerys Talc Canada Inc. (zusammengefasst als die „nordamerikanischen Schuldner“) beeinträchtigt. Imerys Talc Italy S.p.A („ITI“) kann auch einen Fall nach Chapter 11 in den Vereinigten Staaten einreichen (sie haben ihn aber noch nicht eingereicht). „Schuldner“ bezeichnet die nordamerikanischen Schuldner und, wenn sie einen Fall nach Chapter 11 einreichen, bevor der Plan bestätigt wird. Großgeschriebene Begriffe, die hier verwendet, aber nicht anderweitig bestimmt werden, haben die ihnen im Plan zugewiesenen Bedeutungen, die unter ITArestructuring.com (die „Fall-Website“) verfügbar sind.

DIE SCHULDNER HABEN EINE OFFENLEGUNGSERKLÄRUNG (verfügbar auf der Fall-Website) eingereicht, die Informationen enthält, die Ihnen bei der Entscheidung helfen, wie Sie über den Plan abstimmen sollen. Diese schlägt vor, einen Trust einzurichten, um alle Ansprüche auf Personenschäden durch Talk zu klären. Ihre gesetzlichen Rechte werden beeinträchtigt, wenn der Plan genehmigt wird.

Nur Inhaber von „Ansprüchen auf Personenschäden durch Talk“ oder deren Anwälte in ihrem Namen haben Anspruch auf eine Stimmabgabe zur Abstimmung über den Plan.

Es wird davon ausgegangen, dass die Inhaber von Ansprüchen und Beteiligungen an allen anderen Klassen des Plans den Plan akzeptieren, da sie entweder vom Plan nicht beeinträchtigt werden oder Plan-Befürworter sind.

Wenn Sie einen Anspruch auf Personenschäden durch Talk haben, haben Sie oder Ihr Anwalt in Ihrem Namen das Recht, über den Plan abzustimmen, wie dies nach den Abstimmungsverfahren zulässig ist. Die Frist, bis zu der die Stimmzettel beim Anforderungsvertreter der Schuldner, Prime Clerk LLC („Prime Clerk“), eingehen müssen, endet am 25. März 2021 um 16:00 Uhr. ET (Eastern Time Zeitzone). Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihr Anwalt berechtigt ist, in Ihrem Namen abzustimmen, wenden Sie sich bitte an Ihren Anwalt. Sowohl der Ausschuss für unerlaubte Handlungen, als auch der Vertreter künftiger Antragsteller auf Personenschäden durch Talk unterstützen den Plan.

WENN DER PLAN VOM INSOLVENZGERICHT UND VOM BEZIRKSGERICHT GENEHMIGT WIRD, werden alle Ansprüche auf Personenschäden durch Talk an den Trust für Personenschäden durch Talk weitergeleitet und gemäß dem Verfahren zur Vertrauensverteilung geklärt. Wenn Sie Inhaber von (a) einem Anspruch auf Personenschäden durch Talk sind und für die Annahme des Plans stimmen, (b) einem Anspruch sind, von dem angenommen wird, dass er den Plan akzeptiert, (c) einem Anspruch auf Personenschäden durch Talk sind und Sie gegen den Plan stimmen und Sie der Freigabe nicht zustimmen, oder (d) einem Anspruch auf Personenschäden durch Talk sind, der berechtigt ist, für oder gegen den Plan zu stimmen und Sie nicht für oder gegen den Plan stimmen und Sie sich nicht gegen die im Plan vorgesehenen Freigaben entscheiden (vorbehaltlich bestimmter im Plan beschriebener Einschränkungen), wird davon ausgegangen, dass Sie die in Artikel XII des Plans festgelegten „Freigaben durch den Inhaber von Ansprüchen“ gewähren. Bitte lesen Sie den Plan und andere Planunterlagen sorgfältig durch, um Einzelheiten darüber zu erfahren, wie sich der Plan, falls er genehmigt wird, auf Ihre Rechte auswirkt.

SIE HABEN DAS RECHT, DEM PLAN ZU WIDERSPRECHEN. Die Frist für die Einreichung eines Widerspruchs endet am 28. Mai 2021 um 16:00 Uhr. ET (Eastern Time Zeitzone). Es gibt Anforderungen, die befolgt werden müssen, um einen Einspruch einzulegen, die in der Reihenfolge der Abstimmungsverfahren festgelegt sind. Nach Ablauf der Frist eingegangene Einwände werden vom Insolvenzgericht möglicherweise nicht berücksichtigt und können ohne weitere Ankündigung als überstimmt angesehen werden. Sie können zusätzliche Informationen oder Anweisungen erhalten, die Planunterlagen einsehen oder ein Anspruchspaket mit dem Stimmzettel zur Abstimmung erhalten, indem Sie sich an den Prime Clerk wenden.

Imerys Stimmzettel-Bearbeitungszentrum c/o Prime Clerk LLC One Grand Central Place 60 East 42nd Street, Suite 1440 New York, NY 10165, USA. Besuchen Sie: ITArestructuring.com Mehr Informationen anfordern: imerysinfo@primeclerk.com Fordern Sie einen Stimmzettel mit einem Anspruchspaket an, um über den Plan abzustimmen: imerysballotrequests@primeclerk.com Rufen Sie an unter: (844) 339-4096 (gebührenfrei) / +1 347 919 5767 (international) 

Pressekontakt:

MOLLY LEVINSON
Imerys_TLG@MOLLYLEVINSON.COM

Original-Content von: Prime Clerk LLC übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Denken Sie, dass Sie durch Produkte, die Talk enthalten, geschädigt wurden? Ihre Rechte können beeinträchtigt und Ihre Verletzungsansprüche ausgeräumt werden. Ihre Stimme hilft mit zu bestimmen, wie Verletzungsansprüche behandelt werden.

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.