SmartKem, Inc. beschafft 24,6 Millionen US-Dollar und schließt Reverse Acquisition ab

24.02.2021 |  Von  |  Presseportal

Manchester, England (ots/PRNewswire) – Führer in der Entwicklung einer neuen Generation von organischen Halbleitermaterialien für die Herstellung flexibler Elektronik schließt Akquisition erfolgreich ab und schließt Finanzierung ab

SmartKem, Inc. (das Unternehmen), ein Pionier in der Entwicklung von Materialien und Prozessen zur Herstellung von organischen Halbleitermaterialien für die Herstellung von flexibler Elektronik, gab heute den Abschluss einer Privatplatzierungsfinanzierung in Höhe von 24,6 Millionen US-Dollar bekannt. Vor der Finanzierung schloss SmartKem Limited (SmartKem) eine umgekehrte Akquisitionstransaktion mit Parasol Investments Corporation (Parasol), einer börsennotierten Gesellschaft aus Delaware, ab, wodurch SmartKem eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Parasol wurde. Nach der Übernahme änderte Parasol seinen Namen in SmartKem, Inc. und wird das historische Geschäft von SmartKem weiterführen. Die Direktoren von SmartKem, Ian Jenks, Robert Bahns, Dr. Simon King, Klaas de Boer und Barbra Keck, sind die Direktoren der Gesellschaft geworden. Ian Jenks wurde zum Chief Executive Officer des Unternehmens und Robert Bahns wurde zum Chief Financial Officer des Unternehmens.

Ian Jenks, Chief Executive Officer, sagt: „Der Erfolg dieser Finanzierung hat unsere Erwartungen übertroffen und wir glauben, dass er das Vertrauen der Investoren in SmartKem, unsere Technologie, unser Produkt, die aktuelle Kunden-Traktion und die Marktchancen zeigt. Diese Finanzierung wird es uns ermöglichen, die Produktion unserer truFLEX®-Tinten und unserer Electrical Design Automation Tools weiter zu skalieren und unsere Foundry Services auszubauen.“

Die truFLEX®-Technologie von SmartKem trägt organische Tinte bei einer Temperatur von nur 80 °C auf ein Substrat auf. Dadurch können Hersteller eine Reihe kostengünstiger flexibler Kunststoffsubstrate unter Verwendung vorhandener Industriestandardgeräte und -infrastruktur verwenden. Die Transistorstapel von SmartKem sind flexibel, biegbar, tragbar und leicht und können in einer Reihe verschiedener Anwendungen eingesetzt werden, darunter biegbare Smartphone-Displays, faltbare Laptops, TV-Hintergrundbeleuchtungen, gebogene Automobildisplays, farbige ePaper-Displays, Wearables, Fingerabdruck- und Röntgendetektoren sowie gedruckte Biosensoren.

GP Nurmenkari, Inc. (als Berater von Intuitive Venture Partners) fungierte als exklusiver Platzierungsagent für die Privatplatzierung. Montrose Capital Partners war der Sponsor für diese Transaktion.

Die im Rahmen der Akquisition ausgegebenen und im Rahmen der Privatplatzierung verkauften Wertpapiere wurden nicht gemäß dem Securities Act von 1933 registriert und dürfen nicht weiterverkauft werden, es sei denn, sie sind gemäß diesem Gesetz registriert oder von der Registrierung befreit.

Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf dieser Wertpapiere dar, noch darf ein Verkauf dieser Wertpapiere in einer Jurisdiktion erfolgen, in der ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf vor der Registrierung oder Qualifizierung gemäß den Wertpapiergesetzen einer solchen Jurisdiktion ungesetzlich wäre.

Informationen zu SmartKem

SmartKem ist der weltweit führende Anbieter von anwendungsspezifischen organischen Materialien für organische Dünnschichttransistoren (OTFT), die mit der Industriestandardproduktion kompatibel sind. SmartKem konzentriert sich auf Design, Entwicklung, Industrialisierung und Technologietransfer von lösungsabgeschiedenen organischen Niedertemperatur-Halbleitern für Transistor-Backplanes.

Zukunftsbezogene Aussagen

Alle Aussagen in dieser Pressemitteilung, die nicht historisch sind, sind zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich, unter anderem, Aussagen in Bezug auf die Erwartungen des Unternehmens in Bezug auf seine Marktposition und Marktchancen, Erwartungen und Pläne in Bezug auf seine Produktentwicklung, Herstellung und Vertrieb sowie die Beziehungen zu seinen Partnern und Investoren. Diese Aussagen stellen keine historischen Fakten dar, sondern basieren auf den aktuellen Erwartungen, Schätzungen und Prognosen von SmartKem Inc. in Bezug auf das Geschäft, den Betrieb und andere ähnliche oder verwandte Faktoren. Wörter wie „können“, „werden“, „könnten“, „würden“, „sollten“, „antizipieren“, „vorhersagen“, „potenziell“, „fortsetzen“, „erwarten“, „beabsichtigen“, „planen“, „projizieren“, „glauben“, „schätzen“ und andere ähnliche oder angedeutete Ausdrücke werden verwendet, um diese zukunftsgerichteten Aussagen zu identifizieren, obwohl nicht alle zukunftsgerichteten Aussagen diese Wörter enthalten. Sie sollten sich nicht in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen, da diese bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und Annahmen beinhalten, die schwer oder unmöglich vorherzusagen sind und in einigen Fällen außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen. Die tatsächlichen Ergebnisse können aufgrund einer Reihe von Faktoren, einschließlich derer, die in den von der Gesellschaft bei der Securities and Exchange Commission eingereichten Unterlagen beschrieben sind, erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen genannten abweichen. Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, die Informationen in dieser Mitteilung zu überarbeiten oder zu aktualisieren, um sie an zukünftige Ereignisse oder Umstände anzupassen, selbst wenn neue Informationen verfügbar werden.

www.smartkem.com

Pressekontakt:

Robert Bahns
CFO
SmartKem, Inc.
r.bahns@smartkem.com
Selena Kirkwood
Head of Communications
SmartKem, Inc.
s.kirkwood@smartkem.com

Original-Content von: SmartKem übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

SmartKem, Inc. beschafft 24,6 Millionen US-Dollar und schließt Reverse Acquisition ab

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.