Die Schweizer Kader Organisation SKO lanciert die Initiative Sustainable Leaders

11.02.2021 |  Von  |  Presseportal

Zürich (ots) – Nachhaltigkeit ist heute zwar besser in die Wirtschaft integriert, doch bei der Arbeit von Führungskräften ist sie noch kaum Thema. Daher initiiert die SKO, die führende Kaderorganisation in der Schweiz, ein Programm für einen neuen Standard in nachhaltigem Management. Zur Lancierung des Programms wird eine Charta veröffentlicht.

Die globalen Herausforderungen verlangen nach kollektivem nachhaltigem Verhalten und Handeln. Die Schweiz muss sich daran beteiligen, die Pariser Klimaziele und die 17 Uno-Ziele für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.

Die Führungskräfte müssen sich zu Grundwerten bekennen, sich die erforderlichen Kompetenzen aneignen und insbesondere die Verantwortung für den Wandel übernehmen und ihn vorantreiben.

Führungskräfte mit den Ressourcen für einen sozialen und ökologischen Wandel ausstatten

Die CEC European Managers (Dachorganisation der europäischen Kaderverbände) startete ein europaweites Projekt, um nachhaltige Führung zu definieren, ein Schulungsprogramm für Kader durchzuführen, das Bewusstsein von Sozialpartnern und politischen Entscheidern zu schärfen und politische Empfehlungen auszuarbeiten. Dies mit dem Ziel, dass nachhaltige Führung in Managementpraktiken im privaten wie öffentlichen Sektor einfliesst.

Mit der Lancierung der Initiative Sustainable Leaders will die Schweizer Kader Organisation SKO, die Mitglied der CEC European Managers ist, dieses europäische Projekt mitgestalten und an die Gegebenheiten der Schweiz anpassen, um den Übergang von Kadern und Entscheidern zu einem neuen Standard nachhaltiger Führungspraktiken zu unterstützen.

Pressemitteilung online

Launch-Video mit der Teilnahme von :

 -  Gerhard Andrey, Mitgründer Liip, Nationalrat   -  Olmar Albers, Geschäftsleiter öbu   -  Andrea Baranzini, Rektor HEG Genf   -  Stefan Barmettler, Chefredaktor Handelszeitung   -  Nicolas Bideau, Botschafter, Chef von Präsenz Schweiz   -  Oliver Brunschwiler, Company Lead FREITAG lab. ag   -  Marek Dutkiewicz, Gründer HR Campus, EY Entrepreneur Of The Year 2020   -  Isabelle Chappuis, Executive Director Futures Lab HEC Lausanne | UNIL   -  Nicola Forster, Präsident SGG, Staatslabor, Science & Cité und Mitgründer des Foraus   -  Nicole Herzog, Tech Entrepreneur, Board Member & Business Angel   -  Christian Hirsig, Mitgründer und Vorstandsmitglied Powercoders   -  Jonathan Normand, Gründer und Geschäftsleiter B Lab (Switzerland)   -  Kathrin Schlup, Geschäftsführerin sanu future learning ag   -  Jean-Philippe Steeger, policy & communication officer CEC European Managers   -  Thierry Vial, Chefredaktor PME Magazine   -  Christian Zeyer, Geschäftsführer swisscleantech   -  Laura Zimmermann, Co-Präsidentin Operation Libero  

Schweizer Kader Organisation SKO – Projektträgerin in der Schweiz

Seit über 125 Jahren setzt sich die SKO ein für die Interessen von Personen mit Führungsverantwortung und allen, die beruflich weiterkommen wollen – für eine nachhaltige Entwicklung des Arbeitsplatzes Schweiz. Die SKO zählt über 10″000 Mitglieder und Firmenpartner aller Wirtschaftssektoren, die sie unterstützt, ihre Beschäftigungsfähigkeit vor dem Hintergrund künftiger Herausforderungen durch eine digitalisierte, globalisierte und sich stetig verändernde Arbeitswelt zu erhöhen. Die SKO ist seit 2009 Vollmitglied von CEC European Managers. Seit ihrer Gründung 2016 gehört die SKO zur „plattform“, der politischen Allianz unabhängiger Angestellten- und Berufsverbände. www.sko.ch und https://die-plattform.ch/

CEC European Managers – Projektträger in Europa

Die CEC European Managers vertritt rund 1 Million Kader in Europa. Als einer der sechs branchenübergreifenden europäischen Sozialpartner setzt sich die CEC dafür ein, dass die Belange von Kadern in der Politik Gehör finden. Über ihr Handeln rückt die CEC Belange in Bezug auf Management und Leadership ins Zentrum der politischen Debatte. https://www.cec-managers.org

Pressekontakt:

Jürg Eggenberger, Geschäftsleiter SKO: j.eggenberger@sko.ch 076 396 19 17
Claire-Lise Rimaz, Directrice romande SKO & Projektleiterin der Initiative: c.rimaz@sko.ch

Original-Content von: SKO Schweizer Kader Organisation übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Die Schweizer Kader Organisation SKO lanciert die Initiative Sustainable Leaders

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.