CGTN: Frühlingsfest-Gala 2021 mit 5G, 3D und KI

09.02.2021 |  Von  |  Presseportal

Peking (ots/PRNewswire) – Die jährlich stattfindende Frühlingsfest-Gala ist eines der meistgesehenen Fernsehprogramme Chinas. Laut einer Pressekonferenz der China Media Group (CMG) am Sonntag werden auch beim diesjährigen Festival neue Technologien zum Einsatz kommen.

In der Sendung, die normalerweise verschiedene Aufführungen zeigt, wird es dieses Jahr eine Rekordzahl an Tanzaufführungen sowie Lied- und Sprachprogrammen geben.

Wie bei vielen anderen Veranstaltungen während der Pandemie wird bei der diesjährigen Sendung ebenfalls mit einer Reihe virtueller Aufführungen gearbeitet.

Die Gala wird laut Pressekonferenz chinesische Elemente, ethnische Symbole, regionale Kultur und verschiedene Zivilisationen der Welt behandeln. Außerdem werden zahlreiche verschiedene Tanzstile zum Besten gegeben, darunter klassischer chinesischer Tanz, Volkstänze ethnischer Minderheiten und zeitgenössischer Tanz – eine wahre Augenweide für die Zuschauer.

Die diesjährige Frühlingsfest-Gala wird außerdem wieder innovative Technologien verwenden, so auch Technologien, die mit der Strategie „5G+4K/8K+AI“ in Einklang stehen und den Zuschauern ein besseres audiovisuelles Erlebnis bieten sollen.

Zudem wird die Bühnenchoreografie der diesjährigen Frühjahrs-Festival-Gala erstmals in 8K-Ultra HD-Video-Auflösung präsentiert. Die brillenlose 3D-Technologie mit Künstlicher Intelligenz und Virtual Reality wird zum ersten Mal auch auf der Bühne der Frühlingsfest-Gala zu sehen sein und den Zuschauern vor den Fernsehgeräten oder Mobil-Displays durch spezielle Aufnahmemethoden und Produktionsmittel ein bahnbrechendes Erlebnis bieten.

Die Frühlingsfest-Gala 2021 findet am 11. Februar statt und wird in über 170 Ländern und Regionen live übertragen, darunter in den USA, Frankreich, Japan, Malaysia und Südafrika.

Die Frühlingsfest-Gala, im Chinesischen auch bekannt als „Chunwan“, wurde 1983 zum ersten Mal von China Central Television (CCTV) veranstaltet. Die stundenlange Sendung ist ein unverzichtbarer Bestandteil der chinesischen Neujahrsfeierlichkeiten und gilt als die meistgesehene Fernsehsendung der Welt. Sie ist nicht nur ein Trendsetter in der Unterhaltung, sondern auch Zeugin des chinesischen Wirtschaftswachstums in den letzten Jahrzehnten.

Lesen Sie den ursprünglichen Artikel hier klicken.

Weitere Informationen (in englischer Sprache) finden Sie hier: Spring Festival Gala:A feast for the eyes on the eve of the Chinese New Year 2021 Spring Festival Gala"s second rehearsal shows new technologies Fourth 2021 Spring Festival Gala rehearsal guarantees fluency of performances 
Video - https://www.youtube.com/watch?v=k2CqSBz2Pe4  Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1434655/image_1.jpg  Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1434821/image_2.jpg  Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1434820/image3.jpg  Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1434819/image4.jpg  Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1434654/image_5.jpg  

Pressekontakt:

Jiang Simin
jiang.simin@cgtn.com
+8618826553286

Original-Content von: CGTN übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

CGTN: Frühlingsfest-Gala 2021 mit 5G, 3D und KI

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.