2021 Global Creative Modification Masters Contest von Creality DIY Printers

09.02.2021 |  Von  |  Presseportal

New York (ots/PRNewswire) – Einen DIY-3D-Drucker zu modifizieren, dürfte der Traum eines jeden 3D-Drucker-Enthusiasten sein.

Als Evangelist der 3D-Druckindustrie, der danach strebt, seinen Anwendern geniale Produkte und kundenorientierten Service zu bieten, hat sich Creality nicht nur der Herstellung von 3D-Druckern verschrieben, sondern auch der Erfüllung der DIY-Träume von 3D-Drucker-Fans.

In diesem kritischen Moment von Creality entschied sich das Unternehmen, vor dem bevorstehenden 7. Jubiläum am 20. Januar den ersten DIY-Druckermodifikationswettbewerb zu starten.

„Reshape imagination and break creative boundaries“ wurde als Thema für diesen Wettbewerb gewählt. Wie der Markenname von Creality schon andeutet (Create reality, achieve dreams), weiß das Unternehmen mehr als andere, dass Innovation bei der Geburt einer neuen Kreation alles übertrifft.

Dieser Wettbewerb wurde in zwei Abschnitte unterteilt, darunter die klassische Serienmodifikation und die konventionelle Serienmodifikation. Die Teilnehmer können die entsprechende Sektion nach den Modellen der modifizierten Drucker im Wettbewerb wählen.

Das Auswahlverfahren läuft in 4 Stufen ab: Einreichung von Arbeiten: 20. Januar bis 9. März; Vorläufige Auswahl: 10. März bis 18. März; Sekundäre Auswahl: 19. März bis 8. April; Endauswahl: 9. April

Die Modifikationsideen werden von mehr als 1 Million Nutzern aus sechs Kontinenten auf der ganzen Welt beobachtet, 7 Auszeichnungen werden aus jedem Serienabschnitt abgeholt, einschließlich eines Hauptmodifikationsmeisters aus jedem Abschnitt, insgesamt 14 Auszeichnungen.

Die Gewinner haben die Möglichkeit, Chief Product Experiencer (CPE) von Creality zu werden und erhalten eine Fülle von materiellen Belohnungen wie Bargeld, 3D-Drucker und Ehrenurkunden.

Die Juroren in der Sekundärauswahl setzen sich aus 2 KOLs von chinesischen 3D-Fachforen und 3 KOLs von 3D-Fachforen aus Übersee zusammen.

Da der 3D-Druck auf der ganzen Welt immer beliebter wird, ist die Modifikation von 3D-DIY-Druckern zu einem willkommenen Boom in der Druckindustrie geworden. Creality hebt die Fackel, um diesen Boom zu fördern, in der Hoffnung, 3D-Druck-Fans dabei zu helfen, die Grenzen des Möglichen zu durchbrechen, der Welt ihre Kreativität zu demonstrieren und den faszinierenden Glanz des 3D-Drucks mit der Welt zu teilen.

Wenn Sie mehr Details erfahren möchten, besuchen Sie bitte:

https://www.creality.com/activity-news/3d-printer-global-diy-contest

Sie können auch direkt am kreativen Modifikationsmeister-Wettbewerb teilnehmen, indem Sie die Creality Cloud APP über den Google Store oder App Store herunterladen und in die Wettbewerbsgruppe eintreten, um Ihre individuellen Modifikationsarbeiten über die App zu teilen.

Video – https://www.youtube.com/watch?v=hShbA-Rk96Q

Pressekontakt:

Summer Wu
wuluyang@creality.com
+86-18823766835

Original-Content von: CREALITY übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

2021 Global Creative Modification Masters Contest von Creality DIY Printers

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.