upGrad gründet britischen Verwaltungsrat mit vier prominenten Persönlichkeiten aus der weltweiten Hochschulbildung

05.02.2021 |  Von  |  Presseportal

Mumbai, Indien (ots/PRNewswire) – – Cairneagles-Partnerin, Berater bei Wells Advisory, Dozent an der Judge Business School und LEK-Partner unter den unabhängigen Verwaltungsratsmitgliedern von upGrad in Großbritannien

upGrad, Indiens größtes Unternehmen für Technologie in der Hochschulbildung, gab die Ernennung eines vierköpfigen unabhängigen Verwaltungsrates bekannt, der die Aktivitäten des Unternehmens in Großbritannien ausbauen und die dortige Expansion beschleunigen soll. Der Verwaltungsrat besteht aus den namhaften Führungspersönlichkeiten Professor Sir Deian Hopkin, Julie Mercer, Dr. Kishore Sengupta und Ashwin Assomull.

Sir Deian Hopkin ist derzeit Principal Advisor bei Wells Advisory und Associate Partner bei Anderson Quigley. Zuvor war er Vizekanzler und Geschäftsführer der London South Bank University (2001 – 2009) und Fachberater des Regierungschefs von Wales (2012 – 2020). Ebenfalls im Verwaltungsrat ist Julie Mercer, die während ihrer 20-jährigen Tätigkeit bei Deloitte als Leiterin für Bildungspraxis tätig war und derzeit Partnerin bei Cairneagle Associates ist. Ein weiterer erfahrener Fachmann im Verwaltungsrat ist Dr. Kishore Sengupta, der in der Vergangenheit mit INSEAD und der Naval Postgraduate School in Kalifornien zusammengearbeitet hat und jetzt als „Reader in Operations“ an der Judge Business School der University of Cambridge tätig ist. Vierter im Bunde der berühmten Führungskräfte ist Ashwin Assomull, derzeit Partner bei LEK Consulting und ehemaliger Partner und Mitglied des Führungsteams für Schwellenländer bei der Parthenon Group.

Phalgun Kompalli, Mitbegründer von upGrad, erläuterte: „Wir freuen uns, mit unserem Verwaltungsrat zusammenzuarbeiten, um unsere weltweiten Ziele zu erreichen. Die Ernennung dieses Verwaltungsrats signalisiert unser Engagement, unsere internationale Expansionsstrategie aggressiv voranzutreiben.“

Das Unternehmen für Technologie in der Hochschulbildung hat es sich zum Ziel gesetzt, eine starke Geschäftstätigkeit in Großbritannien aufzubauen, um die Expansion in der Region zu unterstützen und Entwicklungspläne für die weltweiten Märkte aufzustellen. Der Verwaltungsrat verfügt über umfangreiche Erfahrung und vielfältiges Know-how und ist gut dafür aufgestellt, vielversprechende Partnerschaften aufzubauen, sich an den Markt und seine sich ständig weiterentwickelnden Anforderungen anzupassen und eine vertrauenswürdige Marke aufzubauen.

„Eine der weitreichendsten Folge der durch die Pandemie auferlegten Beschränkungen war die umfassendere Suche nach neuen Wegen für eine qualitativ hochwertige Hochschulbildung. upGrad ist ein äußerst erfolgreicher Innovator bei der Bereitstellung von Lösungen zum Online-Lernen. Auf der Grundlage seiner hervorragenden Erfolgsbilanz bei der Zusammenarbeit mit wichtigen Universitäten und großen Technologieunternehmen ist das Unternehmen nun bereit, sein Angebot weltweit zu erweitern und zur Umgestaltung des Arbeitsplatzes der Zukunft beizutragen“, erklärte Sir Hopkin.

Julie Mercer fügte hinzu: „Ich freue mich, mit upGrad zusammenzuarbeiten und das Unternehmen dabei zu unterstützen, sein Angebot nach Großbritannien zu bringen. Jetzt ist der ideale Zeitpunkt, im Zuge der Erholung und Neugestaltung der Wirtschaft einen digitalen, studentenorientierten Ansatz für die Hochschulbildung und die Qualifizierung und Umschulung zu entwickeln. Ich bin davon überzeugt, dass upGrad in Zusammenarbeit mit Universitätspartnern und erfahrenen Karriereberatern mit dem Schwerpunkt Beschäftigungsergebnisse eine wichtige Rolle bei der Unterstützung von Studierenden spielen wird, die an den besten Universitäten der Welt online lernen möchten.“

Die Ernennung der berühmten Verwaltungsratsmitglieder erfolgt einen Monat nach der Ernennung von Zubin Gandevia zum CEO für den asiatisch-pazifischen Raum. Im Jahr 2020 hatte upGrad außerdem die Ernennung von Saranjit Sangar zum CEO für die Regionen UK und EMEA bekannt gegeben. Mit seinem gestärkten Führungsteam ist upGrad bereit, seine Durchdringung in die internationalen Märkte auszuweiten.

Informationen zu upGrad

upGrad ist ein international führendes Unternehmen im Bereich der Hochschulbildung und bietet über 100 Schulungen in den Bereichen Daten, Technologie, Management, Kunst usw. in Zusammenarbeit mit Universitäten wie der Deakin Business School (Australien), Duke CE (USA), der Liverpool John Moores University (Großbritannien) und dem Indian Institute of Technology Madras (Indien). upGrad ist Indiens führendes Startup (LinkedIn Top Startups 2020) und steht auf der Global EdTech 50-Liste von GSV.

Mehr Informationen unter: https://www.upgrad.com/?utm_source=PR&utm_medium=PressRelease&utm_campaign=BPR_ALL_ALL_ALL_PR_PressRelease_upGradUKBoard_Europe_All

Pressekontakt:

Sohini Sen
sohini.sen@upgrad.com
Logo: https://mma.prnewswire.com/media/1432304/upGrad.jpg

Original-Content von: upGrad Education Private Limited übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

upGrad gründet britischen Verwaltungsrat mit vier prominenten Persönlichkeiten aus der weltweiten Hochschulbildung

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.