Neuheit in der Eventbranche: RA&A nutzt XR-Technologie für Live-FII-Konferenz am 27. und 28. Januar 2021 an mehreren Standorten

28.01.2021 |  Von  |  Presseportal

New York (ots/PRNewswire) – – Die 4. Ausgabe der FII findet an 5 Standorten weltweit statt, doch dank der XR-Technologie vermittelt das Multiplex-Konzept den Eindruck, als ob führende CEOs, Investoren und politische Entscheidungsträger alle zusammen in dem sehr dynamischen und futuristischen Umfeld stehen.

– Richard Attias & Associates (RA&A), der Produzent der FII, nutzt erstmals in der Eventbranche die XR-Technologie in einem Live-Multi-Hub-Format.

Ab morgen findet die vierte Ausgabe der Future Investment Initiative (FII) an fünf Standorten weltweit statt. Zum ersten Mal weltweit verwendet Richard Attias & Associates (RA&A) vom 27. bis 28. Januar 2021 die bahnbrechende XR-Technologie (Extended Reality) mit einem Multiplex-Konzept, das den Eindruck erweckt, als wären die Key-Redner in alle zusammen in der sehr dynamischen 3D-Umgebung, obwohl Tausende Kilometer zwischen der Zentrale in Riad und den anderen FII-Standorten New York, Paris, Peking und Mumbai liegen. Melden Sie sich hier zur 4. Ausgabe der FII an, um die erstaunliche XR-Technologie selbst zu erleben.

„In meinen über 30 Jahren als Produzent von weltweit führenden Events ist die XR-Technologie bei weitem eine der aufregendsten Innovationen, die ich je gesehen habe“, erklärt Richard Attias, Vorstandsvorsitzender von RA&A. „Das einzig Gute an dieser Pandemie, die offen gesagt katastrophale Auswirkungen auf die Veranstaltungsbranche hat, ist, dass sie uns gezwungen hat, neue Wege zu finden, wie wir Menschen zusammenbringen können, weltweit in Kontakt zu bleiben und unser Publikum weiter zu unterhalten.“

„Die COVID-19-Pandemie hat die Übernahme neuer Technologien in der Eventbranche beschleunigt, indem sie uns zunächst dazu gezwungen hat, virtuelle Veranstaltungen zu organisieren und uns dann dazu inspiriert hat, innovative, interaktive Plattformen zu entwickeln“, so Attias weiter. „Die XR-Technologie, die nahtlose digitale Umgebungen schafft, führt uns wahrhaftig die Zukunft der Veranstaltungen vor Augen.“

Die Kameras und virtuellen Sets bei der FII werden synchronisiert und in Echtzeit gerendert, wodurch dem Publikum ein umfassendes Virtual-Reality-Erlebnis geboten wird. Dazu passt gut, dass diese Spitzentechnologie auch für die zukunftsorientierte Future Investment Initiative verwendet wird, deren Thema in diesem Jahr „The Neo-Renaissance“ lautet. Das FII-Institut, dessen CEO Richard Attias ist, bringt mehr als 150 führende CEOs, Investoren und politische Entscheidungsträger zusammen, um zu untersuchen, wie die Weltwirtschaft wieder in Schwung gebracht werden kann, um nach COVID-19 eine bessere Zukunft für die gesamte Menschheit zu gestalten.

„Die Welt tritt in ein ganz neues Zeitalter ein, in dem jeder Aspekt des Lebens optimiert und fast jeder Sektor anhand neuer Geschäftsmodelle neu gestaltet wird“, erklärt Attias. „Die XR-Technologie ist dafür ein Paradebeispiel – sie ermöglicht es der Eventbranche, widerstandsfähiger zu werden, indem unvergessliche Live-Erlebnisse auf ganz neue Weise entstehen, und sie verbessert das Konferenzerlebnis für Redner und Publikum gleichermaßen.“

Attias ist stolz darauf, auf der FII Pionierarbeit in der XR-Technologie zu leisten und deren Einsatz für Live-Events mit mehreren Standorten voranzutreiben: „XR ist eine einmalige Innovation, und ich gehe davon aus, dass die Eventbranche sie mit zunehmender Verfügbarkeit großflächig einsetzen wird. Auch wenn nichts jemals die persönliche Kommunikation ersetzen kann, müssen wir immer nach der nächstbesten Möglichkeit suchen.“

Erleben auch Sie diese bahnbrechende Technologie und nehmen Sie an der 4. Ausgabe der FII am 27. und 28. Januar 2021 teil!

INFORMATIONEN ZU RICHARD ATTIAS & ASSOCIATES

RA&A ist ein renommiertes Beratungsunternehmen für strategische Kommunikation, das sich auf die Bereiche Erfahrungsvertretung und Wirtschaftsdiplomatie spezialisiert hat. Wir liefern die Ideen, Verbindungen und Plattformen, um unseren Kunden – Unternehmen, Regierungen, NGOs und gemeinnützige Organisationen – zu greifbaren Ergebnissen zu verhelfen. Unsere jahrelange Erfahrung in der Beratung in den Bereichen globale Kommunikation und Nation Branding hat uns zu bestimmten Schlussfolgerungen geführt, wie physische und virtuelle Plattformen am besten gestaltet werden können, die kurz- und langfristig zu erfolgreichen Ergebnissen führen.

Seit 2008 fungiert RA&A als globaler Katalysator und Berater für Regierungen sowie als Nation-Branding-Experte. Das Unternehmen organisiert politische, wirtschaftliche und kulturelle Foren und Veranstaltungen und schafft neue Wege, die weltweiten Entscheidungsträger von heute und morgen zu fördern und zu stärken. Weitere Informationen: https://richardattiasassociates.com/

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1427682/FII_photo_v2.jpg

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1427681/Richard_Attias_Associates_Logo.jpg

Pressekontakt:

Pressekontakt: liz.wright@richardattiasassociates.com

Original-Content von: Richard Attias & Associates übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Neuheit in der Eventbranche: RA&A nutzt XR-Technologie für Live-FII-Konferenz am 27. und 28. Januar 2021 an mehreren Standorten

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.