Die Gründerin von Yidu Tech, Gong Rujing, spricht in Davos 2021 darüber, wie KI bei der Bewältigung der COVID-19-Krise funktioniert

27.01.2021 |  Von  |  Presseportal

Davos, Schweiz (ots/PRNewswire) – „Innovative Technologien wie KI sind zu einem Verbündeten im Kampf gegen die COVID-19-Pandemie geworden und spielen in vielen Bereichen wie Pandemieforschung und -beurteilung, Simulation und Vorhersage eine Schlüsselrolle“, sagte Gong Rujing, Gründerin und Vorsitzende von Yidu Tech (02158.HK), einem führenden Unternehmen für medizinische KI-Technologie in China.

Rujing wurde zum World Economic Forum Virtual Event der Davos Agenda eingeladen und nahm am 25. Januar an einer Podiumsdiskussion zum Thema „Responding to the COVID-19 Crisis“ teil.

Die COVID-19-Pandemie hat eine weltweite Krise ausgelöst. Nach den neuesten Daten der Weltgesundheitsorganisation kletterte die Zahl der bestätigten Fälle weltweit auf über 97 Millionen, mit mehr als 2 Millionen Todesopfern.

Innovative Technologien haben große Bedeutung im Kampf gegen die COVID-19-Krise gezeigt, und Rujing teilte die Erfahrungen von Yidu Tech bei der Bekämpfung der Epidemie:

„Als die Pandemie ausbrach, schickten wir sofort ein Team in die am stärksten betroffene Stadt Wuhan und unterstützten die lokalen Einrichtungen bei der Patientenverfolgung, der Infektionskontrolle und anderen Aufgaben der Notfallhilfe.“ Sie sagte und fügte hinzu, dass Yidu Tech auch vielen anderen Städten und Gebieten bei der effizienten Rückverfolgung der Pandemie geholfen habe.

Darüber hinaus ist Yidu Tech bestrebt, die Werte der KI für die medizinische Behandlung zu erforschen und die technologischen Vorteile des Unternehmens zu nutzen, um die klinisch-wissenschaftliche Forschung, die öffentliche Entscheidungsfindung und die öffentliche Gesundheit zu stärken.

Eine Reihe angesehener Gäste, darunter Peter Maurer, Präsident des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz (IKRK) und Nanaia Mahuta, Außenministerin von Neuseeland, nahmen ebenfalls an der Leadership-Panel-Diskussion teil, die die effektivsten Reaktions- und Wiederherstellungsmaßnahmen untersuchte und Empfehlungen aussprach, wie Unternehmen und Regierungen ihre Zusammenarbeit verbessern und ausbauen können.

Im Zeitalter der Globalisierung hat die nationale Steuerung und internationale Zusammenarbeit an Bedeutung gewonnen. Die Podiumsteilnehmer waren der Meinung, dass 2021 ein Schlüsseljahr für den Aufbau einer Gemeinschaft mit einer gemeinsamen Zukunft für die Menschheit sein wird, und alle Länder sollten die Gelegenheit nutzen, miteinander zu kooperieren und schließlich gegenseitigen Nutzen zu realisieren.

Pressekontakt:

Hui Luan
+86-135-2206-2055

Original-Content von: Yidu Tech übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Die Gründerin von Yidu Tech, Gong Rujing, spricht in Davos 2021 darüber, wie KI bei der Bewältigung der COVID-19-Krise funktioniert

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.