LyondellBasell und Sinopec schließen Joint Venture zur Herstellung von Propylenoxid und Styrolmonomer in China ab

26.01.2021 |  Von  |  Presseportal

Rotterdam, Niederlande und Beijing, China (ots/PRNewswire) – LyondellBasell (NYSE: LYB), eines der größten Kunststoff-, Chemie- und Raffinerieunternehmen der Welt, und die China Petroleum & Chemical Corporation (Sinopec), eines der größten integrierten Energieunternehmen Chinas, gaben heute die Unterzeichnung einer Vereinbarung zur Gründung eines 50:50-Joint-Ventures (JV) bekannt, das Propylenoxid (PO) und Styrolmonomer (SM) auf dem chinesischen Inlandsmarkt produzieren wird. Das JV wurde erstmals am 23. Dezember 2019 angekündigt und wird unter dem Namen Ningbo ZRCC LyondellBasell New Material Company Limited firmieren.

„Da Chinas Wirtschaft weiter wächst, wird auch die Nachfrage nach Propylenoxid und Styrolmonomer steigen. Wir freuen uns, unsere Beziehung zu Sinopec durch dieses Joint Venture auszubauen, um den chinesischen Inlandsmarkt besser bedienen zu können. Die herausragenden operativen Fähigkeiten von Sinopec in Kombination mit der führenden Technologie von LyondellBasell bieten für beide Unternehmen Vorteile“, sagte Torkel Rhenman, Executive Vice President, Intermediates and Derivatives und Refining.

„Aufbauend auf dem bemerkenswerten Erfolg unseres ersten Joint Ventures freuen wir uns sehr, die wichtige Partnerschaft mit LyondellBasell für zukünftige Erfolge weiter auszubauen. Die Gründung des neuen Joint Ventures steht nicht nur im Einklang mit dem nationalen Bestreben nach weiterer Öffnung, sondern ist auch ein wichtiger Schritt für Sinopec, um unsere internationalen Aktivitäten zu vertiefen und auszubauen“, sagte Yu Baocai, Senior Vice President der Sinopec Corp. „Wir haben große Erwartungen an das neue Joint Venture, um die wirtschaftliche Entwicklung der Stadt Ningbo auf eine neue Ebene zu heben. Während der 14. Fünfjahresplanperiode (2021-2025) wird Sinopec weiterhin die umweltfreundliche industrielle Modernisierung und innovative Transformation fördern und so zum dauerhaften Wirtschaftswachstum der Provinz Zhejiang und Ostchinas und sogar zur Entwicklung der chemischen Industrie in China beitragen.“

Das JV wird eine neue PO- und SM-Einheit in Zhenhai Ningbo, China, errichten. Diese neue Anlage wird eine Kapazität von 275 Kilotonnen pro Jahr (KTA) für PO und 600 KTA für SM haben. Die Anlage wird die führende PO/SM-Technologie von LyondellBasell nutzen. Die vom JV produzierten Produkte werden von beiden Partnern zu gleichen Teilen vermarktet, wodurch sich ihre jeweilige Beteiligung am chinesischen Markt für PO und SM deutlich erhöht. Die Inbetriebnahme wird zum Ende des Jahres 2021 erwartet.

Die Gründung des JV steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die zuständigen Regierungsbehörden, einschließlich der kartellrechtlichen Prüfung durch die State Administration for Market Regulation. LyondellBasell geht davon aus, dass die Kapitaleinlage in das JV im ersten Quartal 2021 erfolgen wird.

Laut IHS Markit werden in China mehr als 60 Prozent aller in Asien produzierten Chemikalien nachgefragt und das Land wird in den nächsten 10 Jahren für 40 Prozent des weltweiten Wachstums an Chemikalien verantwortlich sein. PO und SM sind Kernprodukte von LyondellBasell und werden in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt, unter anderem in den Bereichen Verpackung, Bau und Konstruktion, Möbel und Transport.

LyondellBasell betreibt fünf eigene Produktionsanlagen in China, die sich in Guangzhou, Suzhou, Dalian, Dongguan und Changshu befinden.

Informationen zu LyondellBasell

LyondellBasell (NYSE: LYB) ist eines der weltweit größten Unternehmen in den Bereichen Kunststoffe, Chemie und Raffinerien. Mit seinen rund um den Erdball angesiedelten Mitarbeitern stellt LyondellBasell Materialien und Produkte her, die entscheidend sind, um Lösungen für die gegenwärtigen Herausforderungen voranzubringen, wie z.B. Verbesserung der Lebensmittelsicherheit durch leichte und flexible Verpackungen, Schutz der Reinheit der Wasservorräte durch beständigere und vielseitigere Rohre, Verbesserung von Sicherheit, Komfort und Kraftstoffeffizienz für viele der gängigen PKW und LKW, und Gewährleistung einer sicheren und effektiven Funktionalität für Elektronik- und Haushaltsgeräte. LyondellBasell verkauft Produkte in mehr als 100 Länder, ist der weltgrößte Hersteller von Polypropylen-Compounds und der größte Lizenzgeber von Polyolefin-Technologien. Im Jahr 2020 wurde LyondellBasell zum dritten Mal in Folge in die Liste der „World“s Most Admired Companies“ des Fortune Magazine aufgenommen. Weiterführende Informationen zu LyondellBasell finden Sie unter www.LyondellBasell.com.

Informationen zu Sinopec

Sinopec Corp. ist der größte Öl- und Petrochemieunternehmen und der zweitgrößte Öl- und Gasproduzent in China, das größte Raffenerieunternehmen und das drittgrößte Chemieunternehmen der Welt. Es betreibt das zweitgrößte Tankstellennetz in der Welt.

Hinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

In dieser Pressemitteilung enthaltene Aussagen, die sich nicht auf historische Fakten beziehen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf Annahmen der Geschäftsleitung, die zu dem Zeitpunkt, zu dem sie gemacht werden, als vernünftig erachtet werden, und unterliegen erheblichen Risiken und Unsicherheiten. Wenn in dieser Mitteilung die Worte „schätzen“, „glauben“, „fortsetzen“, „könnten“, „beabsichtigen“, „können“, „planen“, „potenziell“, „vorhersagen“, „sollten“, „werden“, „erwarten“ und ähnliche Ausdrücke verwendet werden, sollen sie zukunftsgerichtete Aussagen identifizieren, obwohl nicht alle zukunftsgerichteten Aussagen solche identifizierenden Worte enthalten. Tatsächliche Ergebnisse können aufgrund von Risikofaktoren wesentlich von diesen Aussagen abweichen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, unsere Fähigkeit, alle erforderlichen kartellrechtlichen oder sonstigen behördlichen Genehmigungen zu erhalten, unsere Fähigkeit, die beschriebenen geplanten Anlagen erfolgreich zu errichten und zu betreiben, Marktbedingungen, die Konjunkturzyklizität der Chemie-, Polymer- und Raffineriebranche, die Verfügbarkeit, Kosten und Preisvolatilität von Rohstoffen und Versorgungsleistungen, insbesondere die Kosten für Öl, Erdgas und zugehörige Erdgasflüssigkeiten, Ungewissheiten in Bezug auf das Ausmaß und die Dauer des pandemiebedingten Nachfragerückgangs oder andere Auswirkungen aufgrund der COVID-19-Pandemie in geografischen Regionen oder Märkten, die von uns bedient werden oder in denen sich unsere Betriebe befinden sowie Risiken und Ungewissheiten, die sich aus internationalen Geschäften ergeben, einschließlich Wechselkursschwankungen. Weitere Faktoren, die dazu führen könnten, dass die Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen beschriebenen abweichen, finden Sie in den Abschnitten „Risk Factors“ in unserem Formular 10-K für das am 31. Dezember 2019 endende Jahr und in unserem Formular 10-Q für die am 31. März 2020 und 30. September 2020 endenden Quartale, die unter www.LyondellBasell.com auf der Investor Relations-Seite und auf der Website der Securities and Exchange Commission unter www.sec.gov eingesehen werden können. Es kann nicht garantiert werden, dass die in den zukunftsgerichteten Aussagen genannten Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse eintreten werden, und falls dies der Fall sein sollte, welche Auswirkungen sie auf unsere Betriebsergebnisse oder unsere Finanzlage haben werden. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich nur auf den Tag, an dem sie gemacht werden und basieren auf den Einschätzungen und Meinungen des Managements von LyondellBasell zu dem Zeitpunkt, an dem die Aussagen gemacht werden. LyondellBasell übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, falls sich die Umstände oder die Schätzungen oder Meinungen des Managements ändern sollten, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1426684/signs_agreement.jpg  Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1426683/holds_agreement.jpg  Logo - https://mma.prnewswire.com/media/558633/LyondellBasell_Logo.jpg  

Pressekontakt:

Medienanfragen: LyondellBasell Media Relations
Tel.:: +1 713 309 7575
Email: mediarelations@lyb.com

Original-Content von: LyondellBasell übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

LyondellBasell und Sinopec schließen Joint Venture zur Herstellung von Propylenoxid und Styrolmonomer in China ab

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.