Iyuno Media Group schließt Vereinbarung zur Übernahme von SDI Media

23.01.2021 |  Von  |  Presseportal

Los Angeles (ots/PRNewswire) – So entsteht das größte, globale Unternehmens für Lokalisierungsdienste in der Medien- und Unterhaltungsbranche

Die Iyuno Media Group, ein Marktführer für Lokalisierungsdienste für die Medien- und Unterhaltungsbranche, hat heute bekannt gegeben, dass sie mit der Imagica Group Inc. eine Vereinbarung zum hundertprozentigen Erwerb von SDI Media geschlossen hat. Diese Transaktion, die von den zuständigen Behörden überprüft und genehmigt werden muss, bringt zwei Unternehmen zusammen, die ein gemeinsames Ziel haben: Unterstützung, Innovation und Marktführerschaft im Bereich Storytelling weltweit. Die Konditionen der Transaktion wurden nicht veröffentlicht.

„SDI Media passt hervorragend zu Iyuno“, erklärte Shaun Gregory, CEO der Iyuno Media Group. „Unsere Qualitätsstandards, ergänzende Strategien und kompatiblen Serviceangebote sind gut aufeinander abgestimmt. Als kombiniertes Unternehmen werden wir unserer Branche auch weiterhin erstklassige Dienstleistungen und technologische Innovationen anbieten. Wir sind sicher, dass sowohl neue als auch bestehende Kunden von der gemeinsamen Erfahrung und den Fähigkeiten des kombinierten Unternehmens profitieren werden.“

„Die Medien- und Unterhaltungsbranche ist in den letzten Jahren mit dem Aufkommen von Video-Streaming-Diensten rasant gewachsen. Deshalb haben sich Medienunternehmen zusammengeschlossen, um mehr Inhalte für ein breiteres Publikum auf der ganzen Welt zu erstellen und bereitzustellen“, erklärte David Lee, Vorstandsvorsitzender der Iyuno Media Group. „Die Zuschauer sehen mehr denn je international produzierte Programme, die in ihrer Sprache zur Verfügung stehen. Dies führt zu einer erhöhten Nachfrage nach einer Produktion in immer mehr Sprachen, und zwar in dem Umfang und der Geschwindigkeit, in der unsere Kunden sie benötigen.“

Die Konsumausgaben für Inhalte werden sich zwischen 2019 und 2024 voraussichtlich verdoppeln. Dieses explosive Wachstum bringt eine parallele Zunahme der Nachfrage nach qualitativ hochwertigen, lokalisierten Inhalten mit sich.

„Als zwei weltweit führende Anbieter von Lokalisierungsdiensten für Medien und Unterhaltung werden wir dem Markt gemeinsam eine beispiellose Lösung anbieten“, so Lee weiter. „Beide Unternehmen gelten als führend in Bezug auf hochwertige Dienstleistungen, weltweite Abdeckung und Innovation. Durch die Kombination dieser beiden Ziele möchten wir den schnell wachsenden Bedarf von Medienunternehmen auf der ganzen Welt wirksam decken – nicht nur durch die Bereitstellung von Skalierbarkeit, globaler Abdeckung und End-to-End-Funktionen für unsere weltweiten Aktivitäten – sondern auch durch den Einsatz modernster Technologien wie KI, um der Branche die bestmögliche Unterstützung zu bieten.“

„Wir freuen uns, mit Iyuno zusammenzuarbeiten und Teil des branchenweit führenden Unternehmens für Lokalisierungsdienstleistungen zu werden“, erklärte Mark Howorth, Chief Executive Officer von SDI Media. „Wir glauben, dass die zunehmenden globalen Anforderungen an die Verbreitung von Inhalten in der Branche nur von einem ergänzenden Dienstleister bedient werden können, der zur Unterstützung ihrer Bedürfnisse mit ihnen skalieren kann.“

Iyuno wurde bei dieser Transaktion von Altor, Shamrock Capital und SoftBank Ventures Asia, seinen wichtigsten Finanzpartnern, unterstützt. Die drei Investoren freuen sich über diese anhaltende Dynamik bei der Erweiterung und Diversifizierung des Portfolios der Iyuno Media Group. Der Abschluss der Transaktion muss noch von den zuständigen Behörden geprüft und genehmigt werden.

INFORMATIONEN ZUR IYUNO MEDIA GROUP

Die Iyuno Media Group (www.iyunomg.com) ist ein Marktführer in der Medienlokalisierung, der auf der Grundlage modernster Technologie Synchronisierungs-, Untertitel- und Media Engineering-Dienstleistungen in über 80 Sprachen anbietet. Die Iyuno Media Group gilt als Technologievorreiter mit fest verankerten Werten in einer sich stetig wandelnden Branche und verwendet für sämtliche ihrer Produkt- und Dienstleistungsangebote hochentwickelte unternehmenseigene Technologie. Heute betreibt das Unternehmen weltweit 35 lokale Niederlassungen, die sich über ein Netzwerk von Standorten in 30 Ländern in Europa, Asien und Amerika erstrecken und End-to-End-Lösungen für Rundfunkveranstalter, alle großen Filmstudios, OTT- und Streaming-Plattformen anbieten.

INFORMATIONEN ZU SDI MEDIA

SDI Media (www.sdimedia.com) ist einer der weltweit führenden Anbieter von Medienlokalisierung, der Content-Eigentümern, Rundfunkanstalten und Multi-Plattform-Distributoren Synchronisations-, Untertitel- und Mediendienste anbietet. SDI Media bietet eine vollständige End-to-End-Lokalisierungslösung für Kinostarts und Episodenserien mit einer der umfassendsten Suiten an anpassbaren Lokalisierungssoftware-Anwendungen in der Branche. Das weltweite Netzwerk von 33 unternehmenseigenen und- betriebenen Synchronisationsanlagen in Asien, im EMEA-Raum und Amerika besteht aus mehr als 150 Aufnahmeräumen und 85 Mischräumen.

ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN

Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die den Safe-Harbor-Bestimmungen des Private Securities Litigation Reform Act von 1995 unterliegen, einschließlich Aussagen zur Strategie von Iyuno, verbesserte Lokalisierungs- und Übersetzungslösungen unter Verwendung der Vermögenswerte von SDI Media bereitzustellen, zum erwarteten Abschluss der Übernahme und zum Zeitrahmen, in dem dies geschehen wird, und zu den voraussichtlichen Vorteilen für Iyuno und seine Kunden, sollte die Übernahme abgeschlossen werden. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass diese zukunftsgerichteten Aussagen nur Vorhersagen sind und aufgrund einer Vielzahl von Faktoren erheblich von den tatsächlichen zukünftigen Ereignissen oder Ergebnissen abweichen können, unter anderem, wenn die Bedingungen für den Abschluss der Transaktion möglicherweise nicht erfüllt sind oder die Transaktion sich verzögert. Weitere Faktoren sind unter anderem die potenziellen Auswirkungen auf das Geschäft von SDI Media aufgrund der Unsicherheit über die Akquisition, die Bindung von Mitarbeitern von SDI Media, die Fähigkeit von Iyuno, SDI Media erfolgreich zu integrieren und die erwarteten Vorteile zu erzielen, Geschäfts- und Wirtschaftsbedingungen sowie Wachstumstrends in relevanten Märkten und verschiedenen geografischen Regionen, globale wirtschaftliche Bedingungen und Unsicherheiten im geopolitischen Umfeld. Alle zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung basieren auf begrenzten Informationen, die Iyuno derzeit zur Verfügung stehen und sich ändern können. Iyuno ist nicht verpflichtet, diese Informationen auf den neuesten Stand zu bringen.

Pressekontakt:

Chris Carey
+1 818.681.9224 oder Brianna Appel
+1 818.823.3289
press@iyunomg.com

Original-Content von: Iyuno Media Group übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Iyuno Media Group schließt Vereinbarung zur Übernahme von SDI Media

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.