Spektral Investment Bank erwirbt Ölwertpapiere im Wert von 3 Milliarden

20.01.2021 |  Von  |  Presseportal

Kosovo (ots/PRNewswire) – Die Junge Balkan-republik Wird Das Neue Zürich

Die einst von Krieg gebeutelte Region Kosovo, die jüngste Republik in der Balkanregion, ist auf dem Weg, der neue Dreh- und Angelpunkt für Finanz- und Technologieinvestitionen zu werden, insbesondere für amerikanische und türkische Unternehmer.

Ein aktuelles und herausragendes Beispiel für die oben genannten Investitionsinitiativen ist die Spektral Investment Bank, eine neu gegründete Rohstoffbank mit einem 800 Millionen-Wert an EU-Sachpatenten und Kapital aus Bergbaufeldern im Kosovo. Sie hat einen umfassenden Übernahmevertrag mit Dr. Omer Arslan, dem berühmten Nachkomme von Scheich Shamil, abgeschlossen. Letzterer ist eine bedeutende historische Persönlichkeit, die als Befreiungskommandeur des Kaukasus gegen die russische Unterdrückung im späten 19. Jahrhundert bekannt wurde.

Die Spektral Investment Bank wird den Erwerb von Ölfeldern und Bohrlizenzen in Kasachstan und Russland abschließen, die mit alleiniger Genehmigung der von Dr. Arslan zur Verfügung gestellten Bank verbrieft und vermarktet werden sollen. Dieser wird einen ständigen Sitz im Verwaltungsrat der Bank erhalten und aufgrund des Erwerbs über Aktien verfügen.

Gleichzeitig wurden Zuteilungs- und gesetzliche Rechte von rund 193 Immobilien durch Ali Cemal Arslan erworben, der auch seinen ständigen Sitz und seine Anteile im Verwaltungsrat haben wird.

Metehan Yesil und Erdal Can Alkoclar, die Hauptaktionäre und Vorsitzende der Bank, erklärten:

„Für uns als erste Investmentbank, deren Kapital vollständig aus Patenten für pharmazeutische und biozeutische Arzneimittel sowie Bergbaulizenzen besteht, bilden diese gleichzeitig erfolgten Akquisitionen die Grundlage für produktive und synergetische Beispiele für dynamische Investitionen.“

Die Mitglieder des Verwaltungsrats der Bank sind Esen Darlan, ein ehemaliger NATO-Auftragnehmer, Mikail Nizamettin Arcas (Rechtsdirektor), Goksel Gursoy (CFO) und Bulent Goktuna (oberster strategischer Berater des Verwaltungsrats).

ERSTE INVESTITIONSBANK, DIE SICHERHEITEN FÜR RISIKOREICHE HEBELPRODUKTE BIETET

CFO Gursoy erklärt diese neuartige Form der Finanzgarantie: „Wir gestalten unsere wissenschaftlichen Wertpapiere und Bergbauanlagen neu, um effektive Sicherheiten für hochrisikobehaftete operative Hebelprodukte zu bieten. Durch diese dynamische Besicherung wollen wir Kleinanlegern eine erhebliche Risikominderung hinsichtlich ihrer Finanzoptionsstrategien bieten.“

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1422342/Spektral_Investment_Bank.jpg

Original-Content von: Spektral Investment Bank übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Spektral Investment Bank erwirbt Ölwertpapiere im Wert von 3 Milliarden

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.