Ruslan Pankratov, Vorsitzender der lettischen Partei R?C?BAS, fordert mehr Transparenz bei der medizinischen Behandlung von Politikern

19.01.2021 |  Von  |  Presseportal

Riga, Lettland (ots/PRNewswire) – Ruslan Pankratov, ein lettischer Psychotherapeut und Vorsitzender der politischen Partei R?C?BAS, setzt sich für das Recht der Öffentlichkeit ein, Zugang zu medizinischen Behandlungs- und Diagnoseinformationen über Politiker und andere politische Persönlichkeiten zu erhalten.

Die R?C?BAS hat den kürzlichen Tod des populären Bürgermeisters von Charkiw (Ukraine), Gennadi Kernes, in der deutschen Charité als einen solchen Fall angeführt, für den sie sich für mehr Transparenz einsetzen.

Kernes verstarb in der Charité nach einem dreimonatigen Kampf mit COVID-19. Kernes wurde zwei Tage nach seiner offiziellen Wahl zum Bürgermeister von Charkiw mit 60,34 % der Wählerstimmen diagnostiziert. Es wurde erwartet, dass sich der Politiker erholen würde, doch sein Gesundheitszustand verschlechterte sich rapide, so dass nur wenige Informationen an die Öffentlichkeit gelangten.

Auch andere namhafte Politiker wurden in der Charité behandelt, darunter die Aktivisten Alexej Nawalny und Pjotr Verzilow sowie die ukrainische Ex-Premierministerin Julia Timoschenko.

R?C?BAS ist der Meinung, dass die Fälle von Nawalny, Timoschenko, Verzilow, Kernes und anderen, die in der politischen und geopolitischen Arena aktiv sind, Experten und Bürgeraktivisten dazu veranlassen, Transparenz und die Offenlegung von Informationen, einschließlich der medizinischen Geschichte, in Bezug auf die Patienten zu fordern, deren Gesundheit und Diagnosen das Leben von Millionen beeinflussen können.

Informationen zu R?C?BAS

R?C?BAS ist eine antiglobalistische politische Organisation in Lettland, die sich für christliche Werte und den Schutz der Rechte nationaler Minderheiten einsetzt. Sie wurde unter dem Namen Eurosceptics gegründet und von Ruslan Pankratov geleitet.

Original-Content von: R?C?BAS übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Ruslan Pankratov, Vorsitzender der lettischen Partei R?C?BAS, fordert mehr Transparenz bei der medizinischen Behandlung von Politikern

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.