FTI Consulting führt Intapp Conflicts weltweit ein, um die Prozesse für die Annahme von Neugeschäften zu optimieren und die Rentabilität zu steigern

12.01.2021 |  Von  |  Presseportal

Palo Alto, Kalifornien (ots/PRNewswire) – FTI Consulting, ein branchenführendes, weltweit tätiges Unternehmensberatungsunternehmen mit einer Marktkapitalisierung von mehr als 3,5 Milliarden US-Dollar, hat Intapp Conflicts eingeführt, um die Bereitstellung seiner umfassenden Dienstleistungen in den Bereichen Change Management, Risikominderung und Streitbeilegung zu optimieren.

Als FTI Consulting die Entscheidung traf, auf Intapp Conflicts zu migrieren, erkannte das Unternehmen die Chance, seine Prozesse für die Annahme von Neugeschäften und die Klärung von Konflikten zu verbessern, indem es eine Lösung implementierte, die Verzögerungen bei der Klärung von Neugeschäften reduzieren, die Praxis bei der schnelleren Aufnahme neuer Kunden und Projekte unterstützen und letztlich die Rentabilität erhöhen konnte. Das Unternehmen entschied sich für Intapp Conflicts, weil es einen zuvor stark manuell geprägten Prozess mit zahlreichen unterschiedlichen Systemen und sich wiederholenden Dateneingaben vereinheitlichen und automatisieren konnte.

Das Unternehmen hat Intapp Conflicts im letzten Quartal erfolgreich eingeführt und die Software über drei Systeme hinweg integriert, um die Komplexität zu reduzieren und den End-to-End-Geschäftsannahmeprozess des Unternehmens zu rationalisieren. Jetzt werden Konfliktanfragen in einem System zentralisiert, und das Team kann in wenigen Minuten erledigen, was vorher Stunden dauerte, was in den meisten Fällen zu einer Reduzierung der Konfliktbearbeitungszeit um 75 % führt. Darüber hinaus löste das Intapp-Implementierungsservice-Team ein kritisches Workflow-Problem, indem es einen Prozess für das Ablaufen von Anfragen entwickelte, der automatische Benachrichtigungen und Salesforce-Systemaktualisierungen beinhaltet, um die rechtzeitige Verwaltung ausstehender Anfragen sicherzustellen und Rückstände zu vermeiden.

„Intapp Conflicts hat für die Firma eine große Veränderung bewirkt“, sagt Glenda Cuadra, Senior Director of Conflicts bei FTI Consulting. „Wir haben den Verwaltungsaufwand für unser Konfliktteam erheblich reduziert und gleichzeitig den gesamten Prozess der Annahme neuer Geschäfte effizienter gestaltet. Wir sind nicht nur in der Lage, Anfragen schneller zu bearbeiten und neue Kunden einzubinden, sondern wir können unsere Mitarbeiter auch in die Lage versetzen, schneller mit der Erbringung von Kundenservices zu beginnen, was sich sowohl auf die Kundenzufriedenheit als auch auf den Umsatz auswirkt. Es ist eine Win-Win-Win-Situation.“

„Wir freuen uns über den Erfolg von FTI Consulting mit unseren Lösungen, zuerst mit Intapp Walls und jetzt mit Intapp Conflicts“, sagt Nigel Riley, General Manager für den Bereich Risk & Compliance bei Intapp. „Wir freuen uns auf die weitere Partnerschaft und die zweite Phase unseres Projekts, die den Wert von Intapp Conflicts durch die Integration mit weiteren Systemen erweitern wird. Unser zielgerichteter Ansatz zur Konfliktklärung hat sich für Beratungsunternehmen wie FTI Consulting immer wieder als entscheidender Treiber sowohl für die operative Effizienz als auch für das Umsatzwachstum erwiesen.“

Informationen zu Intapp

Intapp treibt vernetzte Unternehmen an. Mehr als 1.600 der weltweit führenden Anwaltskanzleien, Investmentbanken, Kapitalbeteiligungsgesellschaften, Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen vertrauen auf Intapp. Intapp bietet eine durchgängige, cloud-basierte Connected-Firm-Management-Software, die speziell für die Anforderungen von partnergeführten Kanzleien entwickelt wurde. Intapp hilft, die Zusammenarbeit zu verbessern, kollektives Wissen freizusetzen, die Entscheidungsfindung zu transformieren und den Erfolg zu steigern. Unsere Produkte und Dienstleistungen erstrecken sich über den gesamten Lebenszyklus eines Engagements – von der Strategie über die Anbahnung bis zur Ausführung – um optimale Ergebnisse zu erzielen. Weitere Informationen finden Sie auf intapp.com und folgen Sie uns auf Twitter (@Intapp) sowie LinkedIn.

Informationen zu FTI Consulting

FTI Consulting, Inc. ist ein weltweit tätiges Beratungsunternehmen, das Unternehmen bei der Bewältigung von Veränderungen, der Risikominderung und der Beilegung von Konflikten unterstützt: in finanzieller, rechtlicher, betrieblicher, politischer und aufsichtsrechtlicher Hinsicht, bei Reputationsfragen und bei Transaktionen. Mit mehr als 6.200 Mitarbeitern in 28 Ländern arbeiten die Experten von FTI Consulting eng mit ihren Kunden zusammen, um komplexe geschäftliche Herausforderungen zu erkennen, zu beleuchten und zu bewältigen und Chancen optimal zu nutzen. Das Unternehmen erzielte im Geschäftsjahr 2019 einen Umsatz von 2,35 Milliarden US-Dollar. Weitere Informationen finden Sie auf www.fticonsulting.com und folgen Sie uns auf Twitter (@FTIConsulting), Facebook, sowie LinkedIn.

Medienkontakt  Natalie Papaj  +1 703-586-0048   Natalie.papaj@intapp.com  

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1397110/FTI_Consulting.jpg

Original-Content von: Intapp übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

FTI Consulting führt Intapp Conflicts weltweit ein, um die Prozesse für die Annahme von Neugeschäften zu optimieren und die Rentabilität zu steigern

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.