Marizyme gibt bekannt, dass DuraGraft® im Wiener Herzzentrum Floridsdorf als Behandlungsstandard bei koronaren Bypass-Operationen (CABG) eingesetzt wird

11.01.2021 |  Von  |  Presseportal

Jupiter, Fla. (ots/PRNewswire) – DuraGraft ist eine einmalige intraoperative Gefäßtransplantatbehandlung, die entwickelt wurde, um Transplantaterkrankungen und -versagen vorzubeugen und die mit Transplantatversagen verbundenen klinischen Komplikationen bei der vaskulären Chirurgie zu verringern.

Marizyme, Inc. (OTCQB: MRZM), ein globales Biotechnologie-Unternehmen, das Produkte entwickelt, um die Belastung durch Ischämie-Reperfusionsverletzungen bei Gewebetransplantationen, Organtransplantationen und anderen chirurgischen Indikationen zu reduzieren, gab heute bekannt, dass das Wiener Herzzentrum Floridsdorf in Wien seit August 2020 die erste Klinik weltweit ist, die das Hauptprodukt des Unternehmens, DuraGraft®, als Standard für die Spülung und Lagerung von Saphenusvenentransplantaten von der Entnahme bis zur Transplantation bei Patienten mit koronarer Bypass-Operation (CABG) verwendet.

Das Wiener Herzzentrum Floridsdorf, ein international anerkanntes Vorzeigezentrum, ist Österreichs neuestes Super-Specialty-Zentrum. Es wurde 2019 eröffnet und ist eines der modernsten Zentren in Europa. Das Krankenhaus verfügt über ein Herz- und Gefäßzentrum mit einem Schwerpunkt auf Aorteneingriffen und minimal-invasiven kardiovaskulären Eingriffen sowie allen CABG-Verfahren. Das Zentrum führt etwa 500 CABG-Operationen pro Jahr durch und ist Teil des „Laufenden Multizentrischen EU-Registers zur Bewertung der Ergebnisse bei CABG-Patienten: Behandlung von Gefäßleitungen mit DuraGraft, einem neuartigen Inhibitor für Endothelschäden (VASC).“ Aufgrund der Ergebnisse, die DuraGraft bei der Verbesserung der Patientenresultate erzielt hat, hat das Herzchirurgische Zentrum am Wiener Herzzentrum Floridsdorf DuraGraft im August 2020 als Standard für CABG-Operationen anerkannt.

„Wir haben vielversprechende Beweise gesehen, die die Bedeutung einer angemessenen Transplantatbehandlung während der Operation und die Rolle von DuraGraft bei der signifikanten Verbesserung der Ergebnisse bei allen Patienten bestätigen. Darüber hinaus haben wir bei einer aktuellen Studie einen signifikanten Schutz des Myokards durch die Verwendung von DuraGraft während der CABG beobachten können“, sagte Oberarzt Priv. Doz. Dr. Bernhard Winkler vom Wiener Herzzentrum Floridsdorf.

Der Chefarzt der Herzchirurgie am Klinikum, Prof. Dr. Martin Grabwenwöger, sagte: „Kochsalzlösung, Blut und gepufferte Lösungen galten lange Zeit als Standard für CABG-Operationen; Studien haben jedoch gezeigt, dass DuraGraft seine Vorgänger übertrifft. Wir sind erfreut, DuraGraft als neuen Behandlungsstandard für die CABG-Chirurgie zu verwenden.“

„Der Endothelschädigungsinhibitor DuraGraft hat in mehreren präklinischen Studien und groß angelegten klinischen Untersuchungen vielversprechende Ergebnisse hinsichtlich eines adäquaten Schutzes und Erhalts von Gefäßleitungen sowie der Verbesserung der klinischen Ergebnisse gezeigt. Daher ist sein Einsatz als Standard für die Lagerung von Gefäßleitungen und die Prävention von ischämischen Schäden nur logisch“, sagte Prof. Dr. Maximilian Emmert vom Deutschen Herzzentrum Berlin und PI des VASC-Registers.

Dr. Neil J. Campbell, Chief Executive Officer von Marizyme, erklärte: „Klinische Nachweise von unabhängigen Forschern auf der ganzen Welt haben gezeigt, dass DuraGraft die klinischen Ergebnisse der CABG verbessert und DuraGraft daher einen Mehrwert für Patienten, Herzzentren und Gesundheitssysteme weltweit bietet. Das Marizyme Team freut sich sehr, dieses Produkt CABG-Patienten anbieten zu können.“

Informationen zu CABG und DuraGraft

Wenn sich herzkranke Patienten einer CABG-Operation unterziehen, werden häufig freie Venen- oder Arterientransplantate aus dem Bein, dem Arm oder der Brust verwendet, um verschlossene Koronararterien zu überbrücken; bei etwa 90 % der CABG-Operationen wird mindestens ein freies Venentransplantat verwendet. In den meisten Fällen wird das freie Transplantat in der Zeit zwischen Entnahme und Bypass-Transplantation in Kochsalzlösung oder autologem Blut aufbewahrt, was das Transplantat nicht vor ischämischen Verletzungen schützt und somit das Risiko einer Ischämie-Reperfusionsverletzung sowie einer Transplantaterkrankung oder eines endgültigen Transplanatversagens erhöht, das einen Myokardinfarkt nach einer CABG und die Notwendigkeit einer erneuten Revaskularisierung zur Folge haben kann.

DuraGraft ist ein CE-gekennzeichnetes Produkt, das Gefäßtransplantate vor ischämischen Verletzungen schützt. Es ist das einzige Produkt, das für den Schutz und die Erhaltung von Transplantaten während Bypass- und anderen Gefäßoperationen zugelassen ist. DuraGraft schützt das Transplantatgewebe vor der Entnahme durch die Anastomose und wird während der Gefäßchirurgie (einschließlich CABG) zur Erhaltung der strukturellen und funktionellen Integrität von isolierten Gefäßtransplantaten eingesetzt. Durch die Verwendung von DuraGraft ist das Risiko von Komplikationen nach der CABG, die mit Transplantaterkrankungen und Transplantatversagen einhergehen, Myokardinfarkt, erneute Revaskularisierung und MACE, geringer.

Klinische Studien an mehr als 3.000 Patienten belegen die langfristige Sicherheit und Wirksamkeit von DuraGraft. Die Verwendung von DuraGraft in der CABG-Chirurgie ist mit einem statistisch signifikant geringeren Risiko für klinische Komplikationen nach der CABG verbunden; 45 % weniger nicht-tödliche Myokardinfarkte (MI) (p < 0,0001), 35 % weniger erneute Revaskularisierung (p = 0,037), und 19 % weniger MACE (schwerwiegende unerwünschte kardiale Ereignisse) (p = 0,005) (Haime et al. 2018).

Informationen zum Wiener Herzzentrum in der Klinik Floridsdorf

Das neueste Super-Spezial-Herzzentrum, eines der modernsten Zentren in Europa, mit 800 Betten, das in einer großen Abteilung Herz- und Gefäßchirurgie, interventionelle Radiologie und Kardiologie vereint.

Informationen zu Marizyme, Inc.

Marizyme ist ein integriertes Life-Science-Unternehmen, das sich der Akquisition, Entwicklung und Vermarktung von Therapien widmet, die die Sterblichkeit und die Kosten im Bereich der Akutversorgung minimieren. Insbesondere wird Marizyme seine Bemühungen auf die Entwicklung und den Erwerb von Behandlungen für diese Krankheiten konzentrieren. Durch die jüngste Akquisition von Somahlution hat es Produkte und Produktkandidaten erworben, welche die Belastung durch Ischämie-Reperfusionsverletzungen bei Gewebetransplantationen, Organtransplantationen und anderen chirurgischen Indikationen reduzieren. Das Hauptprodukt des Unternehmens, DuraGraft, wird bei Gefäßtransplantationen eingesetzt, und verbessert die klinischen Ergebnisse durch Reduzierung von Komplikationen im Zusammenhang mit Transplantatversagen. DuraGraft verbessert die chirurgischen Ergebnisse von koronaren Bypass-Transplantationen (CABG) durch eine signifikante Reduktion von schwerwiegenden kardialen Ereignissen wie wiederholten Revaskularisierungen und Myokardinfarkten. Weitere Informationen über Marizyme finden Sie unter www.marizyme.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung kann bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, einschließlich solcher, die sich auf die Produktentwicklung von Marizyme, den klinischen und regulatorischen Zeitplan, die Marktchancen, die Wettbewerbsposition, mögliche oder angenommene zukünftige Betriebsergebnisse, Geschäftsstrategien, potenzielle Wachstumsmöglichkeiten und andere Aussagen beziehen, die prognostischer Art sind. Die Gesellschaft hat alle angemessenen Anstrengungen unternommen, um sicherzustellen, dass die Informationen und Annahmen, auf denen diese Aussagen beruhen, aktuell, angemessen und vollständig sind. Die Geschäftstätigkeit, die Leistung, die Geschäftsstrategie und die Ergebnisse des Unternehmens werden jedoch durch zahlreiche Faktoren beeinflusst, von denen viele außerhalb des Einflussbereichs des Unternehmens liegen, und es kann nicht zugesichert werden, dass die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens nicht wesentlich von den hier angegebenen abweichen. Weitere schriftliche und mündliche zukunftsgerichtete Aussagen können von Zeit zu Zeit von dem Unternehmen gemacht werden. Zukunftsgerichtete Aussagen können durch zukunftsgerichtete Ausdrücke gekennzeichnet sein, einschließlich, aber nicht beschränkt auf „erwarten“, „antizipieren“, „beabsichtigen“, „planen“, „glauben“, „schätzen“, „potenziell“, „vorhersagen“, „projizieren“, „sollten“, „würden“ und ähnliche Ausdrücke sowie die Verneinungen dieser Begriffe. Diese Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse oder unsere finanzielle Leistung und beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, einschließlich der Risiken, die in der Offenlegung der Risikofaktoren des Unternehmens in seinem Registration Statement auf Formular 10K bei der Securities and Exchange Commission (SEC File No. 000-53223) eingereicht wurden, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Zukünftige Investoren werden davor gewarnt, sich in unangemessener Weise auf solche zukunftsgerichteten Aussagen zu verlassen, die nur zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung Gültigkeit haben. Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen öffentlich zu aktualisieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Entwicklungen oder aus anderen Gründen.

Kontakte   Tiberend Strategic Advisors, Inc.   Investoren   Maureen McEnroe, CFA/Miriam Miller   212-375-2664 / 212-375-2694   mmcenroe@tiberend.com   mmiller@tiberend.com 
Medien   Ingrid Mezo   646-604-5150   imezo@tiberend.com 

Original-Content von: Marizyme, Inc. übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Marizyme gibt bekannt, dass DuraGraft® im Wiener Herzzentrum Floridsdorf als Behandlungsstandard bei koronaren Bypass-Operationen (CABG) eingesetzt wird

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.