Das Jahr der ITF World Tennis Tour in Zahlen: Spieler erzielen auch in schwierigem Jahr große Erfolge

24.12.2020 |  Von  |  Presseportal

London (ots/PRNewswire) – An den über 300 Turnieren der „Men“s and Women“s World Tennis Tour (WTT)“ des Tennisweltverbands „International Tennis Federation“ haben 2020 fast 5.000 Spieler teilgenommen und beeindruckende Leistungen erzielt, den Unterbrechungen der Turniere aufgrund der Pandemie zum Trotz.

Die viermaligen Sieger Alessandro Bega (ITA) und Kacper Zuk (POL) führen die Liste der meisten Titel in der WTT der Männer an. Lucas Catarina (MON) führt mit 36 gewonnenen Einzelspielen die Liste an, und Evan Furness (FRA) verzeichnete mit 19 Siegen in Folge im Oktober und November die längste Siegesserie des Jahres und holte sich dabei drei M15-Titel in Folge.

Auch Qinwen Zheng (CHN) und Beatriz Haddad Maia (BRA) beenden das Jahr mit den meisten Titeln in der Frauen-WTT mit jeweils vier Titeln. Andreea Amalia Rosca (ROU) verbuchte mit 43 die meisten Einzelturnier-Siege. Die Deutsche Sina Herrmann kann mit 15 Siegen in Folge im September und Oktober die beste Siegesserie des Jahres vorweisen, als sie die W25 Grado- und W15 Monastir-Turniere gewann.

Der Start ins Jahr verlief zunächst positiv. Im ersten Quartal fanden zahlreiche Veranstaltungen statt, vergleichen mit dem ersten Quartal 2019, bevor die WTT im März ausgesetzt wurde. Im August konnten die Touren im Rahmen der „ITF Return to Tennis“-Protokolle zum Schutz der Gesundheit und Sicherheit aller Teilnehmer wieder aufgenommen werden. Tunesien beendete das Jahr mit mehr WTT-Events als jedes andere Land. In den letzten zwei Wochen fanden zwei Turniere statt, wodurch sich die Zahl der Turniere 2020 insgesamt auf 44 beläuft.

Vorläufige Kalender für 2021 sind jetzt auf itftennis.com für alle ITF-Austragungsorte verfügbar: die Men“s and Women“s World Tennis Tour, die UNIQLO Wheelchair Tennis Tour, die World Tennis Tour Juniors, die ITF Seniors Tour und die ITF Beach Tennis Tour.

Alle ITF-Austragungsorte arbeiten eng mit den Stakeholdern zusammen, um sicherzustellen, dass die Spielmöglichkeiten so weit wie möglich erhalten bleiben, und es werden Maßnahmen getroffen, um Turnieren und Spielern, die sich weiterhin den Herausforderungen der Covid-19-Pandemie stellen müssen, Flexibilität zu bieten.

Vorläufiger Kalender 2021

Die vorläufigen Kalender für jede ITF-Schaltung können über die folgenden Links aufgerufen werden:

Men“s World Tennis Tour

Women“s World Tennis Tour

Beach Tennis World Tour

ITF World Tennis Tour Juniors

ITF Seniors Tennis Tour

UNIQLO Wheelchair Tennis Tour

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1391423/ITF_World_Tennis_Tour_Infographic.jpg

Original-Content von: International Tennis Federation übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Das Jahr der ITF World Tennis Tour in Zahlen: Spieler erzielen auch in schwierigem Jahr große Erfolge

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.